+ Antworten
Seite 3 von 50 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 787

Thema: Simsonfreunde Freiburg - Helfen, Treffen, Fahren...


  1. #33
    xberg
    Gast

    Standard

    @JoRo all: ich hatte eingangs an alle Freiburger geschrieben, das ist richtig. Bezüglich des neuen Termines aber bitte hier in den Thread reinschauen, ich werde in Zukunft nicht jedesmal ne PN an alle schicken.

    Am besten Ihr stellt Euer Profil so ein, dass Ihr bei neuen Beiträgen (und PNs) per Email informiert werdet. Als zweiten Schritt müsst Ihr dann diesen Thread zu Euren Favoriten hinzufügen, bzw. irgendwo auf "diesen Thread beobachten" klicken. Ist das getan, bekommt Ihr automatisch ne Mail, wenn sich hier drin etwas tut.

    Ich könnte auch schon am 22.7 oder 29.7. wieder, sofern dann die Bestellung da ist. (Dazu muss sie aber erst mal aufgegeben werden...)

    //Edit: @JoRo... ich habe keine Ahnung daon, sorry. Wenn ich meine machen lasse, dann auch nur mit vorherigem sandstrahlen und anschließender Lackierung von jemandem, der das wirklich kann. Günstigster Kostenpunkt sind momentan 350 Euro bei einem Industrielackierer in Offenburg, den ich aber och nicht testen konnte, da meine Teile abwesend sind.

  2. #34

    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    2

    Standard Hallo !

    Hallo Ihr zusammen,

    bin ich froh dieses Forum gefunden zu haben.
    Habe gelesen ihr hattet eure erste Fahrt gerade schon, da wäre ich ja gerne dabei gewesen.

    Leider habe ich eine kleines Problem mit meiner alten Simson SR50 Bj82, und da ich mich mal überhaupt nicht auskenne in dieser Materie, leider auch keine Werkstatt hier kenne und von meinen Bekannten auch keine so richtig weiter weiß, wollte ich mich hier vielleicht einmal schlau machen, jetzt da das Wetter so bissel stimmt und ich meine erste Fahrt machen wollte.

    Ja wiegesagt habe ich letztes Jahr mir eine Simson SR50 Bj.82 mit neuem Motor und eingentlich in echt gutem Zustand geholt, und nun macht er mucken, so dass an eine weiterfahrt nicht zu denken ist. Letztes Jahr bin ich ca.40km gefahren, wobei zum Schluß dann die Gänge nicht mehr reingingen, lag aber eher an den Schrauben die mit der Querstange verbunden waren. Als ich sie heute rausholte um sie für das Jahr klarzumachen ruckelt sie beim gasgeben. Vergaser hat nen Freund letztes Jahr schonmal ausgebaut ausgebaut, war aber alles ok. Bei der Zündkerze weiß ich nicht ob sie genau den richtigen Abstand von 0,4cm hat.(habe mir da eine neue letztes Jahr geholt im Polo Zweiradgeschäft Stühlinger). Ist auch ziemlich dreckig wenn ich sie wieder raushole nachdem ich sie vorher trocknete und bissel anschleifte ?Was ich auch nicht weiß ist ob das Standgas richtig eingestellt ist, aber da sie letztes Jahr noch so fuhr und ich nichts verstellt habe, dachte ich müsste dies ja noch so brauchbar sein ?.

    Hat jemand einen Rat was ich nun tun könnte ?!
    Es wäre echt super hilfreich, denn dieses ewige stottern und basteln geht da ziemlich auf die Nerven. Aber wie so oft liegt wohl auch hier das Problem zwischen Monitor und Schreibtischstuhl !

    vg

  3. #35
    xberg
    Gast

    Standard

    Hi Peacemaker, da kann ich mich jetzt nur wiederholen: die Zündkerze ist sowas wie die Zunge des Patienten ("Sagen sie mal 'Aaah!'..."). Wenn sie nach dem reinigen wieder schmutzig ist (z.B. leicht nass, ölig und/oder obenrum schwarz verrußt), dann ist das Gemsich zu fett einegstellt. Der Motor bekommt mehr Öl als er verbrennen kann, das Öl setzt sich dann auf der Zündkerze ab und diese funkt schlechter. Dazu kommt, dass das Öl und Gesuppe auch durch den Krümmer in den Auspuff gelangen kann und dieser sich zusetzt. Nicht umsonst brennt man diese deshalb häufiger mal aus.

    Da einige Kollegen ihren Vergaser mindestens Halbjährlich reinigen müssen, ist Dein Jahr Wartunsgzeitraum auch kein Garant mehr für Funktionalität.

    Folgendes sollte man vor allem anderen von oben nach unten checken:

    1. ist der Tank rostfrei? Wenn ja: gut, wenn nein: Rostteilchen werden sich den Weg durch den Vergaser bahnen und dort absetzen und die Düsen verstopfen. Die Folge: Schwimmer schließt evtl. nicht richtig, undichter Vergaser, Vergaser läuft über (v.stin!). Tank entrosten ist ein Extra-Kapitel, geht aber einfach.

    2. ist der Benzinhahn dicht. Wenn ja; gut, wenn nein: Benzin wird auch im stehenden Betrieb nachlaufen und den Vergaser zum Überlaufen bringen. Das hat jetzt allerdings nichts mit dem laufenden Betrieb zu tun, sondern eher mit der Umwelt, der Sauberkeit des Motorraumes und Gestank in der Garage / im Keller.

    3. Ist ein Benzinfilter drin? In Kombination mit Punkt 1. sehr wichtig. Konntest Du 1. mit "Ja" beantworten ist der Filter verzichtbar. Wenn nicht, dann hilft der Filter ungemein, den Vergaser sauber zu halten und Schluckauf aufgrund von Dreckpartikeln zu verhindern. Der Benzinfilter sollte kein Netz haben sondern ein Papierfilter mit ausreichend großem Durchlass sein.

    4. Jetzt sind wir am Vergaser angekommen. Ausbauen, überprüfen, ob die richtige Bestückung drin ist (Nadelgrößen etc.). Die kleinen feinen Löcher kann man mit dem ausgezogenen Haar einer Drahtbürste perfekt reinigen, welches man in einer Zange hält und vorsichtig durchschiebt. Den restlichen Vergaser mit Bremsenreiniger auspusten. Schwimmerstand richtig einstellen, ggf. Dichtungen austauschen und wieder einbauen.

    Abschließend sollte man den Vergaser einstellen, sprich die Leerlaufdrehzahl und die Gemischsstärke. Das ist bei unseren Simmen stets mehr als die halbe Miete gewesen und lässt sie gut laufen.


    Sollte es vorne am Krümmer arg suppen und die Zündung evtl. deshalb nicht gehen, weil sie total verdreckt ist, dann sind unter Umständen die Simmeringe dran. Das sind Dichtungen in und um den Motor herum, die dafür sorgen, dass alles Öl bleibt, wo es ist. Diese müssen ganz grob gepeilt u.U, alle drei Jahre gemacht werden, je nach Betrieb.

    Ich würde auch einfach mal das hintere Ende des Auspuffs abnehmen und reingucken, ob da noch Licht durch zu sehen ist, also ob Luft durchkommt.


    Das Angebot steht ja noch, dass wir diese Einsteiger-Wartungsarbeiten simultan machen, sofern v.stin sich auch mal meldet.

    Terminvorschläge jetzt!

  4. #36

    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    2

    Standard Danke !

    @ xberg,


    tausend dank für die hilfe, hat etwas gedauert, aber nun läuft sie wieder wie es sich gehört :)
    habe das alte bezin rausgelassen, neues rein, mischung 1:50 und schwub die wub ging wieder alles. hatte ziemlich sicher das letzte mal 1:25.
    Würde mich aber trotzdem gerne auch mal anschließen und mich zum schrauben treffen, denn so wie ich die sache sehe sollte man paar grundkenntnisse haben + paar teile sind auch schon so alt dass sie fast beim anmachen abfallen.


    vg

  5. #37
    xberg
    Gast

    Standard

    Hi Freunde, ich mal wieder, bevor dieser gute Start vollends einschläft. ich bin leider an den nächsten beiden Wochenenden ausgebucht, aber evtl. wollen wir danach mal zusammen zum ZMF fahren? Von mir aus auch unter der Woche.

    Ich schlage mal vor:

    Wochenende 18./19./20. Juli oder 25./26./27. Juli (dann ist ZMF aber vorbei)

    oder

    Mi + Do Abend 9./10. Juli
    Mi + Do Abend 16./17. Juli

    Soweit mein Senf dazu, ich kann aber auch Montags und Dienstags :)

  6. #38
    Glühbirnenwechsler Avatar von gecko°-°
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    62

    Standard

    Ja ZMF wär schon cool, ich bin aber "leider" ab Montag bis zum 23. im Urlaub ;-)
    ..also ich fänd den 2. Wochenend-Termin ( 25./26./27. Juli ) gut!

  7. #39
    Tankentroster Avatar von andyjordan
    Registriert seit
    23.05.2008
    Ort
    Sasbach
    Beiträge
    101

    Standard

    Hallo Zusammen,

    ich hätte sowohl am 20. wie auch am 27. Juli Zeit,
    wobei mir der 27. Juli persönlich lieber wäre!

    Hoffentlich bis bald,

    Gruß

    Andy

  8. #40
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2008
    Ort
    March/Holzhausen
    Beiträge
    65

    Standard

    Hallo zusammen,
    wohne in der march und habe seid 10.2007 eine s51b1-3 die aber leider von anfang an nie richtig gelaufen ist. angesprungen ist sie klasse und gefahren auch aber nur bis sie richtig warm war.dann ist sie während der fahrt oder beim runterschalten ausgegangen.habe leider null ahnung davon deshalb habe nach und nach alles was in frage kommen könnte einfach neu verbaut.
    momentan habe ich eine neue grundplatte liegen und könnte hilfe beim einbau gebrauchen damit ich beim nächsten ausflug dabei sein kann.
    Danke im Voraus

  9. #41
    xberg
    Gast

    Standard

    Also ist der 27.7. heiß im Rennen. Wenn wir dann schon zu dritt wären, können wir den auf jeden Fall wahrnehmen und wer sich anschließen möchte, ist herzlich eingeladen.

    @fraue: das sprengt hier den Rahmen und gehört wohl eher zu den Technik-Threads.

  10. #42
    Avatar von *zuzweit
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    7

    Standard

    hallo,
    das ist ja toll!

    bin ganz neu hier. unsere schwalbe ist grad herzlos, mein mann vermutet einen getriebeschaden :cry: ...

    dennoch wären wir prinzipiell gerne beim nächsten treffen dabei! ich werds hier auf jeden fall weiterverfolgen...

    viele grüße.

  11. #43
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2008
    Ort
    March/Holzhausen
    Beiträge
    65

    Standard

    Zitat Zitat von xberg
    Also ist der 27.7. heiß im Rennen. Wenn wir dann schon zu dritt wären, können wir den auf jeden Fall wahrnehmen und wer sich anschließen möchte, ist herzlich eingeladen.

    @fraue: das sprengt hier den Rahmen und gehört wohl eher zu den Technik-Threads.
    Wie soll mir einer im Technikbereich helfen der sagen wir in Berlin oder sonswo wohnt?ich wollte mich mit Leuten aus Freiburg und Umgebung Treffen und unter Anleitung und mit Tipps von euch mein Möpp wieder fahrbereit machen.Eddi hat leider im Moment keine Zeit um zu basteln.
    Trotzdem ersmal Danke

  12. #44
    xberg
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von fraue
    Zitat Zitat von xberg
    @fraue: das sprengt hier den Rahmen und gehört wohl eher zu den Technik-Threads.
    Wie soll mir einer im Technikbereich helfen der sagen wir in Berlin oder sonswo wohnt?ich wollte mich mit Leuten aus Freiburg und Umgebung Treffen und unter Anleitung und mit Tipps von euch mein Möpp wieder fahrbereit machen.Eddi hat leider im Moment keine Zeit um zu basteln.
    Trotzdem ersmal Danke
    Hi, ich wollte Dich auch echt nicht aussperren, nur nicht hier im Thread Anleitung geben, denn dann verliert der schnell seine ursprüngliche Bedeutung, das Treffen zu vereinbaren. Gib mir mal Deine Nummer per PN, dann ruf ich Dich an (Festnetznummer + Zeit nennen) und vielleicht kommen wir dann weiter.

    @*zuzweit: Hi und herzlich Willkommen. Ich hoffe, wir sehen uns bald.Und die Schwalbe kommt sicher wieder in Gang.

    Aus aktuellem Anlass bietet sich jetzt natürlich ein Schraubertreff und Schwalbencheck für alle Flügellahmen an. Die Frage ist nur wann und wo und ob Ihr Eure Schwalbe dahin bewegen könnt? Ideal wäre es vielleicht, wenn jemand eine Garage hat und wir uns da treffen, wo man auch mal den Motor laufen lassen kann und fließend Wasser ist.

  13. #45
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2008
    Ort
    March/Holzhausen
    Beiträge
    65

    Standard

    [quote="xberg"][quote="fraue"][quote="xberg"]

    Hi, ich wollte Dich auch echt nicht aussperren, nur nicht hier im Thread Anleitung geben, denn dann verliert der schnell seine ursprüngliche Bedeutung, das Treffen zu vereinbaren. Gib mir mal Deine Nummer per PN, dann ruf ich Dich an (Festnetznummer + Zeit nennen) und vielleicht kommen wir dann weiter.

  14. #46
    xberg
    Gast

    Standard

    @fraue: sorry, ich war einige Tage weg. Nimm Deine Nummer hier mal am besten raus, ich dachte Du schickst sie mir per PN. An sonsten habe ich leider auch keine neuen Infos zu Deinem Problem. Ich kann ebenso wie Du nur nach den Anleitungen im Netz vorgehen und da ich das von Dir beschriebene Problem inkl. Einbau einer neuen Zündanlage noch nicht hatte, kann ich keinen Experten-Tipp geben.

    Deshalb noch mal an Dich und die anderen, die mich per PN um Rat gefragt haben: wann und wo könntet Ihr schrauben, so dass neben mir auch die anderen (Eddi, Andy) mitgucken, denn vielleicht haben die noch heißere Tipps auf Lager?

    Alle fahrbereiten bleiben dann beim 27. am Start.

  15. #47
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    64

    Standard

    Hallo zusammen,

    toll dass ihr euch so engagiert. Ich kann Sonnstag höchst wahrscheinlich nicht, bin aber beim nächsten mal hoffentlich wieder dabei.

    Grüße
    Eddi

  16. #48
    Tankentroster Avatar von andyjordan
    Registriert seit
    23.05.2008
    Ort
    Sasbach
    Beiträge
    101

    Standard Terminvorschlag für nächstes Simson Treffen!

    Hallo zusammen!

    Ich schlage den folgenden Termin für unser nächstes Simsontreffen vor:

    Sonntag der 27.07.08 um 15:00 Uhr am Zweiradparkplatz vor dem Platz zur Universität (gegenüber Stadttheater).

    Anfahrtskizze siehe 1. Beitrag Forum von xberg

    Ich würde mit meiner Frau in unserer DUO kommen, da meine Schwalbe zur Zeit nicht fahrbereits ist.

    Liebe Grüße und hoffentlich bis bald

    Gruß

    Andy

+ Antworten
Seite 3 von 50 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SAMMELTHEMA: Simson-Treffen im Großraum Freiburg bitte einmal hier rein posten
    Von hermex im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 21:44
  2. Freiburg - Wer kann helfen?
    Von Eddi im Forum Simson Freunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 10:01
  3. Simsonfreunde bzw. Treffen aufräumen
    Von Charles im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 15:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.