+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Sitzbankbezug selber "schneidern" - Ich habs getan


  1. #17
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    So da haste die Bilders

    Das ist ein original Bezug , nicht so ein Ding mit Band zum zusammenziehen ,
    mfg

  2. #18
    Tankentroster Avatar von bonaparte
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    15738 Zeuthen (bei Berlin)
    Beiträge
    118

    Standard

    Deutz40
    ok ok :) - wenn der auf die lange sitzbank passt, dann musste mir eigentlich nur noch einen Preis sagen...

  3. #19
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das ist doch nur so'n Überzieher, ein Schonbezug. Oder meine ich das nur?

    Ich habe mir auch schon Sitzbezüge selber genäht, z.B. für den Spatz und kurze für den Star, als es vor ein paar Jahren noch keine gab. Inzwischen werden die ja von allen möglichen Leuten in allen Qualitäten nachgenäht.
    Neon-leuchtorangene Bezüge für eine kunterbunte Schwalbe und eine S51 habe ich mir wegen ausgefallener Farbkombinationen auch schon selber genäht. Dazu hab ich stets Kunstleder verwendet. Einmal hab ich die Rückwand eines alten Kunstledersofas verwendet, ein anderes mal die eines Autositzes. Für die neon-leuchtorangene Bezüge habe ich die Rückenteile zweier alter Straßenarbeiter-Wetterjacken aus Kunstleder zerlegt usw.
    Statt Nähgarn habe ich auch dünne Angelsehne verwendet, auf der Nähmaschine meiner Oma erst ein paar Probenähte mit Abfallstücken gemacht und dann ging die Luzie ab.
    Als Schnittmuster habe ich die alten (kaputten) Bezüge aufgetrennt und die Einzelteile dann als Schablone verwendet.
    Das klappt prima, wenn man nicht gerade zwei linke Hände hat und zu doof ist, ein gelbes Loch in den Schnee zu pinkeln.

  4. #20
    Tankentroster Avatar von bonaparte
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    15738 Zeuthen (bei Berlin)
    Beiträge
    118

    Standard

    Dummschwaetzer
    na das klingt doch sehr Vielversprechend. Dann müsste ich das ja eigentlich auch iwie hinbekommen :) hast du dann das Zugband mit eingenäht ?

  5. #21
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, dafür habe ich eine ganz normale Kunststoff-Wäscheleine aus der Kaufhalle verwendet. Letztlich reicht dafür aber sicher auch ein ganz gewöhnlicher Bindfaden, den du dort wie einen Schlüpfergummi mit der Sicherheitsnadel durchziehen kannst. Frag deine Oma, die weiß, wie sowas geht. :)

  6. #22
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mach doch mal nen Bild von dem Bezug , mit Wäscheleine .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #23
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Zitat Zitat von Castaneda
    Das stimmt. Aber dann muss es auch wetterfest und nicht witterungsbeständig heißen ;-)
    Siehe Duden:
    wit|te|rungs|be|stän|dig <Adj.>: unempfindlich gegenüber Witterungseinflüssen.

    wet|ter|ge|schützt <Adj.>: gegen [schädliche] Witterungseinflüsse geschützt.

    oder leo:
    weather-resistant adj. witterungsfest

  8. #24
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Is' doch ganz einfach eigentlich.

    Wenn die Sitzbank nicht witterungsbeständig ist, musst du die Schwalbe wettergeschützt unterstellen.

    Witterungsbeständig = macht nix, wenn's nass wird
    Wettergeschützt = wird nicht nass

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wo ist shanty wenn man ihn braucht?
    ..shift happens

  10. #26
    Tankentroster Avatar von bonaparte
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    15738 Zeuthen (bei Berlin)
    Beiträge
    118

    Standard

    soooo... ick hab mir kunstleder besorgt und meinen alten Sitzbankbezug aufgetrennt und ihn als schnittmustervorlage benutzt. Dann habe ich die letzten 3 Stunden damit verbracht zuzuschneiden und zu nähen. Nicht ganz easy, wenn man nochnie vorher an ner 100 Jahre alten manuell betriebenen Nähmaschine gesessen hat :) Aber es ging dann doch iwie. Ist kein Meisterwerk geworden, aber ich bin sehr zufrieden. Anbei die Bilder:

  11. #27
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na bitte, geht doch. Gar nicht schlecht für den Anfang. :)
    Schmeiß den alten Bezug bzw. dessen Teile als Vorlagen nicht weg, sondern leg sie in die Ecke für spätere Versuche. Der Zweite oder Dritte sieht dann schon fast aus wie aus der Fabrik.

  12. #28
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.10.2013
    Ort
    Kaff in Karlsruhe
    Beiträge
    31

    Standard

    Hallo zusammen.
    Ich weiß der Tread ist schon etwas älter, aber vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. Ich war so doof und hab meinen alten Sitzbezug weggeworfen. Jetzt bräuchte ich eure Hilfe, hat jemand zufällig noch einen alten Bezug den er mir schicken kann? Porto würde ich vorab überweisen. Bräuchte diesen dringend, habe das Leder schon da. Über ein Schnittmuster würde ich mich natürlich auch Freuen. Sitzbank Lange Ausführung vorne eckig.

    Mfg Nico

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. Suche "Schachmuster" Sitzbankbezug
    Von jimmy_james im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 10:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.