+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Sitzbankgröße unklar bei Schwalbe KR51/1 S Bj. 1975


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Steatocranus1955
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Eggebek
    Beiträge
    56

    Standard Sitzbankgröße unklar bei Schwalbe KR51/1 S Bj. 1975

    Ich habe nun seit ein paar Tagen eine Schwalbe KR51/1 S, Bj. 1975 bei der nun u.A. der Sitzbezug gewechselt werden soll. Nun gibt es da welche für die KR51/1 in kurzer und langer Ausführung. Meine Frage ist nun, wie ich ermitteln kann, welche Sitzbanklänge zu meinem "Vogel" passt. Habe da leider noch nichts ergoogeln können! Kann mir jemand helfen? Wie lang ist die kurze und die lange Ausführung der Sitzbank? Da kann ich dann ja nachmessen und kaufe nicht erst noch die falsche Grösse! Dank im Vorraus für Eure Antwort/en !!!

  2. #2
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Lange Sitzbank gehört original auf der S-Klasse.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Steatocranus1955
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Eggebek
    Beiträge
    56

    Standard

    Danke für den Hinweis! Da kann ich ja loslegen. Die Sitzbank ist ja noch das geringste Problem gewesen, Der Vogel stand ca. 9 Jahre aufgebockt in einer Garage. D.h. Tank, Benzinhahn, Vergaser reinigen und hoffen, das die Kolbenringe nicht angepappt sind (Rost?). Wäre es ratsam den Kolben auszubauen? Oder sollte ich mal versuchen, den Motor durchzudrehen? Die Bereifung wurde auch komplett kurz vor dem Aufbocken erneuert (Felgenb., Schläuche und Mantel) Luft hält noch und Reifen sehen noch topp aus. Sollte ich diese vieleicht doch komplett austauschen? Gummi altert ja. Vieleicht hat noch jemand dazu eine Tipp für mich!
    Gruss, steatocranus1955 !

  4. #4
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Kolben erstmal nicht ausbauen, erst versuchen den Motor langsam durch zu drehen, notfall mal ne Nacht WD 40 innen Zylinder. Wenn sich dann nichts regt, dann musste eh ran. Die Reifen können innen Müll, die wären mir zu alt.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Steatocranus1955
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Eggebek
    Beiträge
    56

    Standard

    Danke! Das werd ich dann mal so machen. Habe zur Zeit Urlaub und bin bis Ende Januar dann erst mal AL...! Da nutze ich die Zeit zum friemeln. Mit den Reifen, das hab ich mir schon gedacht. Räder müssen sowieso aufgearbeitet werden. Glänzen nach der langen Standzeit nicht mehr wirklich. Der Panzer ist noch in top Originalzustand und ohne Kratzer. Sie ist ja auch nicht viel gerollt. Meine Frau hatte die damals gekauft und nur kurze Zeit gefahren. Wegen Krankheit durfte Sie dann nicht mehr und so stand das Teil dann in der Garage, bis meine Tochter in die Lehre ging, Sie hat die dann in einer Werkstatt überholen lassen un fuhr auch nicht alzu lange damit rum. Wir sind dann umgezogen und die Schwalbe stand bis vor drei Wochen immer noch in der Garage bei den Eltern in Sachsen. Nun steht Sie hier und soll wieder leben!
    Noch 'ne Frage! Wäre es nicht besser die Simmeringe und andere Gummiteile auch gleich zu wechseln, oder kann man die Simmeringe drinnlassen?
    Gruss, steatocranus1955 !

  6. #6
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    zum simmerring wechseln reichen bei der s-klasse deine fähigkeiten nicht aus. ich sag das mal so salopp ohne deine fähigkeiten zu kennen. dafür muss der motor gespalten werden. sollte dies notwendig werden, macht man zweckmäßigerweise den ganzen motor neu. also lager und dichtungen kurbelwelle etc etc.

    ich geh mal davon aus, das du im braunschweiger raum unterwegs bist. geh zum stammtisch ins bosanova und lern die jungs kennen. beteilige dich an der gemeinschaft und du wirst viel freude haben

    oeversee in sh ??? dann vergiß den letzten abschnitt. wobei dann wiederum die frage aufkommt: wieso schreibst du bei den braunschweigern ?????
    muss ich das verstehen ??
    manche kennen mich, manche können mich

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Steatocranus1955
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Eggebek
    Beiträge
    56

    Standard

    Nun will ich doch noch mal schnell antworten! Zu meinen Fähigkeiten - Motor spalten - ich hab da, glaub ich, noch ne gute Spaltaxt liegen! Neeeeeee, war nur Spass! Also, ich trau mir das schon zu! Mein erstes Auto war ein Skoda MB 1000. Da habe ich notgedrungen fast alles selber machen müssen. Wohnte ja damals in Weinböhla (Sachsen) und Werkstattermine konnten da schon mal paar Monate Wartezeit bedeuten. Da hab ich mir halt Reparaturbuch besorgt und selber losgelegt. Motor regeneriert, Kurbelwelle gewechselt und Lagerschalen selber eingeschliffen (von Hand). Ventile gewechselt und engestellt. Zündung eingestellt. U.A. Und wie man Kügellager einzieht (Warm-Kalt) bring ich noch auf die Reihe. Und mit Video zur De- und Montage und Motorsprengbild soll es wohl klappen. Aber Deine Zweifel sind schon berechtigt! Ich kann mir gut vorstellen, das ein Laie auf diesem Gebiet, da schon einigen Schaden anrichten kann und dann bestimmt einen Ersatzmotor benötigt.

    Zur Frage, warum ich bei Euch gelandet bin...
    Hatte ein Problem mit der Navigation im Forum. Da war ich dann halt bei Euch gelandet. Aber "Schwalben" fliegen doch überall und ich bin für Hinweise dankbar. Werd mich aber trotzdem mal hier in SH umsehen, ob es hier Kontakte gibt.

    Momentan ist es mir in der Garage auch zu kalt zum Werkeln. Und meine Frau hat bestimmt was dagegen, wenn ich meinen "Vogel" in die Stube mitnehme!

    Zur Zeit sammle ich erst mal noch Teile zusammen, damit es dann zügig losgehen kann.

    Will auch erst mal sehen, ob der Motor noch dreht, oder ob die Kolbenringe festpappen. Wenn Zweites zutrifft, dann bau ich das Teil halt aus und überhole sicherheitshalber komplett. Raeifen, Schläuche und Felgenbänder sind auch schon geordert.

    also nochmals danke für Deine Tipps udn weiterhin guten "Flug! !

  8. #8
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Wer nen MB 1000 reparieren kann, schafft ne S mit Handbuch selbst. Kauf Dir das Buch Simson Roller Schwalbe von Eerhard Werner im Hardcover, nich das dünne. In dem Großen mit der Blauen Schwalbe drauf wird der S-Motor sehr ausführlich behandelt.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Steatocranus1955
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Eggebek
    Beiträge
    56

    Standard

    Danke für den Hinweis! Werde ich mir dann mal gleich besorgen! Meine ABE kam heute auch aus Flensburg. Ging sehr schnell. Mit 27,13 Euronen war ich dabei.

    Aber wenn Sie dann wieder "fliegt" bin ich auf der sicheren Seite.

    Das werd ich auch so mit dem Anhänger , derzeit noch MKH/F, nach Umbau dann MKH/M1 oder 2 mit entspr. Typenschild machen, den ich dazu habe, da kann man sich die ABE ja nun auch zum gleichen Preis aus Flensburg besorgen. Natürlich nur als MKH/M-Version! Der ist vom Aufbau noch Top (verzinktes Blech und Rahmen). Schutzbleche, Speichen und Felgen zeigen kaum Rost und dürften mit Schleifen und Lackieren, so wie Polierpaste wieder wie neu werden. Reifen kann ich hier natürlich auch nicht mehr verwenden. Da sind noch die ersten drauf, von 1972 !!! Sieht man auch! Na, nun such ich noch eine rechteckige Leuchte wie an meiner Schwalbe. Dann würde daraus der M1. Bei EBAY hat ich eine gefunden, aber 75,- €...? Dann nehm ich wohl doch die runde Ausführung und mach einen M2 draus! Für neues Typenschild hab ich schon einen Schilderhersteller aufgetan. Rest machen die Schlag- Buchstaben und -Zahlen ! Die Karosserie des Hängers hat keine Nummer. Haben die wohl gütlicherweise beim Herdteller vergessen. Hab alles abgesucht, aber nichts gefunden. Sonst hätte da vor der Nummer dann ein "F" für Fahradanhänger gestanden. Da hätte ich dann wohl etwas alt ausgesehen.

    Na, werd mich mal wieder melden, wenn ich Erfolge erzielt habe!

  10. #10
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Steatocranus1955 Beitrag anzeigen
    Mein erstes Auto war ein Skoda MB 1000.
    das war mein zweites. lindgrün.
    mein erstes war ein f9 in blau.
    manche kennen mich, manche können mich

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von Steatocranus1955
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Eggebek
    Beiträge
    56

    Standard

    [QUOTEdas war mein zweites. lindgrün.][/QUOTE]

    Ich hab meinen roten gern gehabt. Hat mir als Lastesel beim Bau geholfen. Und - er lebt immer noch - Habe ihn damals, als ich mein zweites (Opel Omega Caravan 2.0) kaufte, an einen Sammler weitergegeben. Da steht er noch heute. Damals sagte ich immer - "Nur fliegen ist schöner!" - Deshalb bin ich wohl nun auf die Schwalbe gekommen. Und wenn ich erst mal Öl geschnuppert habe, dann lässt es mich nicht mehr los! Meine Frau meinte schon, das es auch noch was Anderes gibt ! Wie meint die das nur?!

    Ja der schnellste war es nicht, aber mir war er treu! Hab auch viel in sein dickes Blech gesteckt. War ja damals auch schwer, Teile zu bekommen. Brauchte damals einen neuen Kotflügel und Lampentöpfe, nebst Chromringen. Nach fast einem 3/4 Jahr hatte ich es geschafft. Kotfl. angepasst, chromglänzende Augen, Lack war trocken - erste Fahrt zur Arbeit - Peng! Ein LKW kam rückwärts aus ner Einfahrt. ...Ich hätte zum Mörder werden können ! Also nochmal ausbeulen, wieder Lampenring und Topf besorgen... Man könnte einen Roman schreiben. Kofferhaube (war ja vorn!) bei 90 aufgegangen...Wegen Vergasermurks (Werkstatt) fast abgebrannt... Kühler eigefrohren, weil Werkstatt mein Glysantin-Gemisch gegen einfaches Wasser getauscht hatte... Fast verunglückt, weil Werkstatt den Sprengring am Bolzen Bremspedal vergessen hatte...und und und ! Dann habe ich eben alles selber gemacht!

    Nun ist die Schwalbe dran !

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von Steatocranus1955
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Eggebek
    Beiträge
    56

    Standard

    Buch gerade online bestellt !!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Alukettenkasten KR51 ist irgendetwas unklar
    Von kstadus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 11:25
  2. kabelbaum bei Kr51/1K Bj:1975
    Von martin_toll im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 15:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.