+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Ski-Unfall / Althaus


  1. #1
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Ski-Unfall / Althaus

    Was haltet ihr von der Sache?

    Ich sehe seinen Gesundheitszustand mit Absicht hochgepuscht, damit die Öffentlichkeit erstmal Mitleid mit dem womöglich armen Mann aufbringt!

    Wäre er nämlich direkt danach unverletzt aus der Sache rausgegangen, hätte er ja gleich mit den Vorwürfen konfrontiert werden können, so aber wird die Geschichte jetzt zu seinen Gunsten entschieden/auslaufen. Seine Anwälte und Pressesprecher basteln eine Geschichte, die der Öffentlichkeit dann ans Knie genagelt wird.
    Ich halte die ganze Sache für überzogen, wenn ich schon höre, er hat eine Amnesie, kann sich an nix erinnern, toll, wie praktisch, wo doch der anfangs garnicht vorhandene Zeuge schon vor der Anhörung für unglaubwürdig erklärt wird.....

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ich habe keine Meinung dazu..

    ich war nicht da weiß nicht was passiert ist ...

    Aber eins weiß ich... Er wirds nicht mit Absicht getan haben....

    Also wie sagt man so schön... Pech gehabt... Wen bestraft man dann... Den der Überlebt hat weil er weniger Pech hatte ???

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Sorry, aber diese Geschichte geht mir komplett am Allerwertesten vorbei...

    Jedes Jahr brechen sich im Winterurlaub die Menschen hundertfach die Gräten oder lassen sich von Lawinen verschütten und niemand kräht danach. Plötzlich kommt so ein ostdeutscher Provinzfürst dahergewedelt und kollidiert auf der Piste mit jemandem, der diesen halsbrecherischen Sport genauso mag wie er. Und auf einmal hat hat die Presse wieder ne Woche lang was zu schreiben (weil ja im Moment auch sonst nix los ist auf der Welt) und Skihelme verkaufen sich wie warme Semmeln.

    Ich kann daran nix finden. Nur weil Herr Althaus MP in Thüringen ist, wird aus diesem Unfall noch nix, was sich von dutzenden anderen tragischen Fällen auf den Skipisten unterscheidet, die in den Medien sonst bestenfalls zur Randnotiz werden. Herr Althaus wird irgendwann wieder auf die Beine kommen, dass routinemäßig eingeleitete Verfahren wird routinemäßig eingestellt und die Leute werden sich weiter wie die Irren den Hang runter stürzen. Vielleicht zukünftig mit Helm, aber das war's dann auch und die Welt dreht sich munter weiter.

    MfG
    Ralf

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Hab ich nach Bestrafung geschriehen?

    Rede lediglich von meiner meinung nach komischen Umständen!
    Nein, ich lass mich sonst nicht von schwarzen Katern verunsichern, nur weil sie die Strasse kreuzen!

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Nein, ich lass mich sonst nicht von schwarzen Katern verunsichern, nur weil sie die Strasse kreuzen!

    ich fahr die immer ueber



    fuer mich ist es der letzte dreck. weil was macht den menschen wichtiger als die anderen die da um kommen ?keinen also der ist weniger bessermensch als du und ich und alle.

    also ich finde es unerhoert sowas durch die medien so hoch zu puschen ... am ersten tag wurde nicht mal berichtet das die frau tot ist...

    lg michi
    www.Eisarsch.org

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Rede lediglich von meiner meinung nach komischen Umständen!
    Welche komischen Umstände ??

    das er sich nicht erinnern kann ??

    An was soll er sich denn erinnen ??

    "Ich habe den nicht gesehen und zack" Wäre denkbar aaber was ist daran komisch ??

    " Ich habe die Freau gesehen und wollte die mal fett von der Seite anbumsen "
    Das wäre komisch wenn er sich dann nicht erinnern kann.... aber wirklich realistisch ist das eher nicht

  7. #7
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Krasse Geschichte, aber wenn se mich vom Baum kratzen und mir die Reste meiner TS aus´m Bauch holen, das juckt auch keinen.

    So ne Sachen sind heftig, aber da jetzt ne Therorie zu entwickeln, hm, könnte da nicht, warum, wieso, is doch scheiß egal. Da hat wer zuviel Zeit. Junge, geht schrauben. Das is nur n fieser Unfall. Is wie auffer Autobahn, immer schön weiter fahren, es sei denn man kann helfen. Kann man hier nicht, also gut.

    Hauptsache Bild hat´n Titel und die Schluffies gucken sich mal nich das nich so tolle Tittenmädchen zuerst an.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  8. #8
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    "Liebe Mutti",schreibt der kleine Dieter aus den Alpen, "das Skilaufen macht viel Spaß. Leider war ich nicht in Form und habe ein Leben gelassen. Zum Glück aber nicht mein eigenes..."

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Berlinska
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    292

    Standard

    DAs schlimme ist, dass dort ein Unfall passiert ist, wie er fast jeden Tag auf irgend ner blöden Skipiste passiert nur die Herren von der öffentlichkeitsarbeit von Herrn Althaus produzieren daraus ne dicke Werbekampagne....ist doch gut für ihn gelaufen, den Namen Althaus kennt nun jeder vielleicht sogar das dazugehörige Gesicht und das bundesweit...mehr kann er sich doch nicht wünschen.
    Ich will damit nicht sagen, dass er das mit Absicht gemacht hat. Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, aber diesen blöden Unfall in allen Medien dermaßen zu pushen..NERVT!

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Wer bringt euch eigentlich auf diesen lustigen Gedanken, die Geschichte würde aus dem Umfeld des MP gepusht? Ich hab jedenfalls nicht den Eindruck, dass da die Erfurter Staatskanzlei dahinter steckt.

    MfG
    Ralf

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    also der chef meiner mutter lag mal nach nem skiunfall 2 wochen im koma. das stand nicht in der zeitung.

    das problem ist halt nur das er nen MP ist und er halt nichts falsch machen darf. es gibt aber auch...

    http://www.rundschau-online.de/html/...15770173.shtml

    das wurde nicht so hochgepuscht...

    das ist halt alles passiert und das skifahren stufe ich als sehr gefährlich ein besonders wenn man sich die beine sehr schnell verdrehen kann. aber mit dem mopedfahren ist es auch nicht besser, da geht das meistens auf die arme und schultern.


    ja es gibt auch andere risiken und hier nicht auch alles auf die goldwaage legen.

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Mir geht´s im Grunde auch komplett sonstwo vorbei. Nach anderen kräht auch kein Hahn, wenn so was passiert. Was mich aber eben auch ärgert: Es wird regelrecht eine Promotiongeschichte für den Diddi vom alten Haus gebastelt, die Familie der verstorbenen Frau kommt dabei ziemlich unter die Räder. Erst heißt es schlagzeilenartig - schwerer Unfall - er hatte Helm und hat überlebt - sie nicht und ist ist tot. Keiner schrieb oder sagte zu dieser Zeit, woran die Frau eigentlich gestorben ist. Solche halben Schuldzuweisungen müssen ja schon schlimm sein für die Familie. Dann kommen erste Erkenntnisse - tatsächlich Tod durch schwerste Kopfverletzungen - aber noch immer ist nicht klar, ob eventuell die Tatsache, dass der Althaus einen Helm hatte, ihr zum Verhängnis wurde. Sie kann ja auch ganz blöd mit der Helmkante kollidiert sein. Und die ganze Zeit wird ein Drama um Diddi gemacht, ach wie vorsichtig er doch ist, und nie würde er einen anderen gefährden, und welch ein Bangen der Familie um ihn, und ein noch größeres Bangen der CDU um ihren Wahlkämpfer, während der Familie der Frau, die es viel schlimmer getroffen hat, keiner eine Aufmerksamkeit schenkt. Das find ich schon zum Kotzen. Dann lieber gar keine Berichterstattung, die Medien hier kann man ja sowieso in der Pfeife rauchen.

    Gruß, Matthias

    PS.: Rein aus Neugierde würde mich nur interessieren, was die Gesellschaft nun teurer kommt: Die medizinische Versorgung des Glücklichen, oder die ganze Bürokratie, die Rumermittlerei samt Obduktion, was ja nun den Tod der Unglücklichen betrifft.

  13. #13
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Ist doch gut, dass jetzt mehr Leute mit Helm fahren.

    Ich sags immer : Die Pisten sind zu gut und die Skis zu schnell. Vor 50 Jahren gabs gebrochene Beine und gerissene Bänder aber keine Toten auf den Pisten. Schnell fahren war auf den Buckelpisten auch nicht möglich, geschweige denn mit 2m Skis. Heute bekommt jeder Anfänger einen geschliffenen Rossignol Slalomski mit weniger als 10m Radius und die Pisten sind bald wie Autobahnen ausgepistet. Und dann wundert man sich, dass die Leute schnell Ski fahren und dass es Unfälle gibt?

    Ich fahre immer mit Helm, es könnte mir ja einer reinfahren.

    Zum Politischen kann ich allerdings nicht sagen.

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Berlinska
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    292

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Wer bringt euch eigentlich auf diesen lustigen Gedanken, die Geschichte würde aus dem Umfeld des MP gepusht? Ich hab jedenfalls nicht den Eindruck, dass da die Erfurter Staatskanzlei dahinter steckt.

    MfG
    Ralf
    Niemand, aber ich fand es schon merkwürdig, dass 2 Stunden später in jedem blöden Provinzradio das als Topmeldung unter die Leute gebracht wurde...mal ehrlich, wer wenn nicht irgendwelche Pressesprecher aus seinem Umfeld - die mal fix ihre ganzen Nachrichtenkontakte mit der Meldung abklappern, hätte den Kerl erkannt im Krankenwagen oder sonstwo? Ich hab von dem Typ vorher nie was gehört....

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Mensch Leute..

    Meint ihr wirklich man müßte aktiv jeden Provinzsender anrufen damit was läuft.

    Da werden Inforationsseiten wie zB http://www.nonstopnews.de/ abgeklappert ind wenn man nix anderes hat geht das halt als Topmeldung durch.

    Bei uns war zu Weihnachten auch ein Schwan eingefroren... Meint ihr dessen PR Abteilung hat den auf Seite 1 der Lübecker Nachrichten gehoben ??

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Viele Nachrichten stammen urspünglich aus den gleichen Quellen. Die DPA ist eine dieser Adressen.

    Wenn zu Weihnachten dagegen die Schwan einfriert, dann ist die Meldung garantiert auf den Titelseiten.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unfall - was nun?
    Von poss im Forum Smalltalk
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 17:26
  2. Unfall
    Von Mephisto im Forum Smalltalk
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 21:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.