+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: sleltsammes geräusch und keine drehzahlerhöhung...


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.09.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    hi,
    bei meiner s 51 habe ich ein problem, und zwar läuft sie im standgas und leichtem gasgeben sicherlich jahrelang, sobald ich aber vollgas,oder schon en bissl mehr gas gebe, röhrt der Motor...(das röhren kommt aus richtung Luftfilter. Ausserdem geht der morot aus, wenn ich das Luftfiltergitter abnehme oder reindrücke...
    Den vergaser hab ich gereinigt, ebenso wie den auspuff... Der Zylinder ist ziemlich verrust, kann das daranliegen?
    Achja ausserdem tropft im sekundentackt öl aus dem Auspuff, verwunderlicherweise Schwarzes Öl obwohl ich rötes 2 tacktergemischöl eingefüllt habe... achja und noch was ;-) bevor ich meinen auspuff reinigte, war er völlig verölt (auch schwarz) also so, dass es richtig rauslief ...

    ich hoffe ihr könnt mir helfen

    Zündnung ist auch grade neu und gut eingestellt. Gemisch ist 1:50

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2004
    Beiträge
    82

    Standard

    Yo, wahrscheinlich qualmt die Kiste auch wie Sau, gell?

    Die Verbrennung läuft bei Dir IMO eindeutig viel zu fett, d.h. der Motor bekommt vielzuviel Sprit. Deswegen auch der ganze Ruß und die Suppe aus dem Auspuff.

    Das beste wäre wenn Du mal den Vergaser zerlegst + überholst. Als erstes würde ich mal den Choke überprüfen ob der Gummi am Kolben richtig abdichtet, ggf. erneuern.

    Ansonsten mal schauen ob sämtliche Düsen sowie die Nadel soweit in Ordnung sind oder ob da nicht irgendwas kaputt ist oder fehlt. (Hört sich für mich z.B. so an als ob da evtl. die Hauptdüse komplett fehlt bzw. lose ist)
    Je nachdem wie es da drinnen aussieht würde ich den Vergaser entweder mal komplett überholen (saubermachen, kpl. neue Düsen rein, Schwimmer einstellen) oder gleich ersetzen durch einen ordentlichen Bing-Vergaser... dann haste nie wieder Ärger, kostet aber so ab 55 eur. Würde aber auch gut zu der neuen Zündung passen denn dann hättest du im Prinzip alle häufigen Fehlerquellen erneuert und damit ein zuverlässiges Gefährt.

    gruss thomas

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.09.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    also ne neue Zündung hab ich scho drinne, daran kanns net liegen, aber das mit dem vergaser kann sein, was mich irritiert, ist dass er ja bis vor na woche noch wunderbar lief...
    btw. hab ich son verhasstes sparvergaserding und wollte ihn eh schonma auswechseln... ;-)

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    ich würde an deiner Stelle auch mal überpfüfen ob du die richtigen Düsen in deinem Vergaser verbaut hast. Dafür gibt es in der FAQ eine Tabelle.
    Die Simsons laufen auch mit anderen Düsenbestückungen halbwegs gut, man kann ja grad so auch mit nem fast komplett verstellten Vergaser fahren.
    Das geht solange gut, bis der Auspuff zugesifft ist.

    Also Vergaser raus, überprüfen.

    Johannes

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.09.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    ich hab heut an schock rumgespielt und hab gemerkt, dass sie mittlerweiel genausogut(schlecht) mit gezogenem schock läuft wie ohne... allerdings dichtet er auch richtig ab... was nun?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Keine Leistung, keine Drehzahl, Kein Drehmoment ...
    Von Hornisse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 23:01
  2. Geräusch
    Von Starheezer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.07.2003, 22:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.