+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: so geht kundendienst heute-simsonklinik osterweddingen


  1. #1
    Flugschüler Avatar von turboteschi
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Sülzetal
    Beiträge
    330

    Standard so geht kundendienst heute-simsonklinik osterweddingen

    gestern abend auf der k1226, auf dem weg zu einem kunden in meinem wohnort stand entgegen meiner fahrtrichtung eine junge frau mit ner roten schwalbe,ich hielt an und fragte was ihr problem sei.
    sie ist bein fahren einfach ausgegangen,dabei komme ich grad aus der werkstatt!
    werkstatt,fragte ich,etwa aus der simsonklinik?
    ja war ihre antwort.
    da ich dort selbst kunde bin,meinte ich dann nur das der herr hasenkrug eigentlich meines wissens nach immer gute arbeit abliefert.
    ich meinte dann nur das es daran nicht liegen könnte und fragte das mir naheliegendste an,ist denn auch benzin im tank?
    ja meinte sie.
    nach einem blick in den tank wurde mir recht schnell klar"AKUTER SPRITMANGEL"
    ich meinte dann nur,fahr mir mal hinterher und ich haue ne runde gemisch rein,wer nicht kam war die junge dame
    ich schnappte mir nen kanister mit 2 litern gemisch und machte mich auf den rückweg,als ich ich wieder bei ihr ankam hatte sie zumindest schon gewendet aber zu meinem erstaunen war der herr hasenkrug vor ort und versuchte das problem zu lösen(die junge dame hatte ihn zwischenzeitlich angerufen und er erschien unverzüglich)
    ich sagte nur zu ihm das müssen se reinkippen (ich zeigte den kanister) dann läuft sie wieder.
    ja den spritmangel habe ich auch schon festgestellt sagte er.
    ich überreichte das gemisch und wünschte gute fahrt und verabschiedete mich(mein kunde wartete ja auch auf mich)
    ich will damit eigentlich nur zum ausdruck bringen das mich das unverzügliche erscheinen der simsonklinik stark beeindruckt hat,daher der titel so geht kundendienst heute.
    das dabei eine sehr nette geschichte drumherum entstanden ist,finde ich dabei noch umso erfreulicher.

    grüsse aus der börde
    frank

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Den Eindruck habe ich auch von der Werkstatt. Ob der sich bestätigt inkl. Bericht kommt in ein-zwei Wochen.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Gehirnwurst
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    76

    Standard

    Das ist ja schön auch mal positives von einem Händler zu hören.

    Aber ich finde es auch lobenswert, dass du angehalten hast um zu helfen.
    *Daumen hoch*

    gruß Peter

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Jop, Mopedfahrer müssen zusammenhalten
    Als mir mal ne Zündkerze verreckt ist, hat auch gleich ein Motorradfahrer angehalten und gefragt, ob er helfen kann. Fand ich echt klasse, immer nach der Devise "Wie du mir, so ich dir"

    Schön auch, dass gleich der Werkstattmensch angefahren kam, dass nenn ich nen Service. *thumb up*

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  5. #5
    Flugschüler Avatar von turboteschi
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Sülzetal
    Beiträge
    330

    Standard

    hallo jörn,
    ich denke schon das sich der eindruck für dich bestätigen wird.
    mir wurde dort gestern auch wieder geholfen,teile des kugellagers im mitnehmer hatten sich ins nirvana verabschiedet.
    tja und was soll ich sagen, ohne voranmeldung morgens gebracht abends gemacht.
    ist schon toll wie die dort arbeiten
    gruss aus der börde
    frank

  6. #6
    Flugschüler Avatar von turboteschi
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Sülzetal
    Beiträge
    330

    Standard

    hallo peter,
    ist doch ehrensache das man da anhält....
    das gehört sich doch so,oder habe ich ne falsche erziehung genossen....?
    wenn mehr menschen öfter mal anhalten würden oder einfach nur mal hinschauem würden gäbe es bestimmt weniger probleme,aber das ist wohl eher wunschdenken.
    aber danke für den erhobenen daumen!
    gruss aus der börde
    frank

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ey, nehmt dem guten Mann nicht die Zeit weg.

    Da steht ein großes Paket von mir und wartet auf heilenden Hände
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Tranquilo
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Windeby / Friedland
    Beiträge
    434

    Standard

    also was den service der simonklink angeht kann ich auch nur positiv bewerten .
    habe weihnachten 2010 einen motor für eine schwalbe besorgt um in einen schwalbenneubau auch einen guten motor reinzutun .
    3 tage nach weihnachten rief ich den herrn hasenkrug mal an und fragte ob er kurzfristig noch nen motor machen kann da ich eh grad in magdeburg war . er meinte er fährt am darauffolgendem tag in urlaub , aber ich kann ihm den motor bringen und er macht ihn direkt nach dem urlaub fertig und schickt ihn mir dann zu .
    gesagt getan , bin also dann am 27.12. gegen mittags zu ihm hin , motor abgeliefert und auftrag gemacht . kolben , zylinder , kurbelwelle , neue grundplatte , neuer vergaser , kupplung . eigentlich alles neu . anfang januar schickt er mir dann den motor zu war abgemacht .
    abends rief er mich dann an und meint ich kann den motor am nächsten morgen abholen . ich fragte ihn ob er nicht in urlaub wollte , da meinte er , bevor er zum flughafen fährt kann ich den motor abholen .
    fand ich schon recht geil . DAS ist Kundenservice .
    als ich den motor einbaute und fststellte dass bei der neuen grundplatte eine spule kaputt war . also hab ich ihn angerufen und 2 tag später hatte ich auch schin ne neue im Briefkasten . auch DAS ist Kundenservice . Also ich werde meine nächsten Motoren wieder in die Klinik geben .

    Gruß alex
    143ccm , 7,5PS , 82 km/h

  9. #9
    Gesperrt Flugschüler
    Registriert seit
    16.02.2010
    Ort
    schwalbenhausen
    Beiträge
    397

    Standard

    ... meine meinung zur simson klinik ist bekannt, denke ich.
    der motor meiner neuen 51/1 ist bereits im karton verpack und geht in den nächsten wochen in herrn hasenkrugs bewährte hände.
    plug and play. wie bei dem ersten motor den er für mich gemacht hat.
    aus dem karton...einbauen...und er hat absolut pannenfrei und ohne aussetzer gelaufen!!!
    gruß sascha

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2008
    Ort
    Ottersleben
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von mr.bean51 Beitrag anzeigen
    ... meine meinung zur simson klinik ist bekannt, denke ich.
    der motor meiner neuen 51/1 ist bereits im karton verpack und geht in den nächsten wochen in herrn hasenkrugs bewährte hände.
    plug and play. wie bei dem ersten motor den er für mich gemacht hat.
    aus dem karton...einbauen...und er hat absolut pannenfrei und ohne aussetzer gelaufen!!!
    gruß sascha
    Das kann ich auch nur behaupten von meinen Motor. Habe zwar keine Panne gehabt aber sehr nette Gesellschaft im Eiscafé.
    Ich parkte mit meiner neuen Bekanntschaft neben und im Eiscafé traf ich den zweiten Chef im Gespräch mit zwei anderen. Nach kurzem Hallo habe gleich einen Platz an deren Tisch angeboten bekommen und wir haben uns zu fünft über Simson unterhalten.
    Resultat meine neue Freundin will jetzt auch eine Simson. Motor wird wenn er denn defekt sein sollte bei der neuen Simson auch dort wieder überholt.

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Daumen hoch

    So, jetzt ich auch.

    Zunächst kann man dort eigentlich recht gut jemanden telfonisch erreichen, was ich sehr gut finde. Vor allem kann man den Herrn Hasenkrug persönlich sprechen, weil er auch die Motoren macht.

    Zur Überholung ist mein M53 dort, der schonmal privat überholt wurde, letztlich aber doch nicht so wollte, wie gedacht. Da keine Zeit mehr vorhanden war-- > ab nach Osterweddingen.

    Sehr gut:
    Persönlicher Anruf nach Demontage des Motors und Besprechung was warum und wie gewechselt werden sollte! Spitze, so kann man die Kosten kalkulieren und wichiger: weiß, was an dem Motor gemacht werden muss.
    Es wird nur gewechselt, was kaputt ist und nicht sinnloserweise einfach alles. Die Teile werden auf Verschleiß kontrolliert und es wird entschieden, was noch im Rahmen ist.

    Für alle, die überlegen ihren Motor dort machen zu lassen, kann ich nur dazu raten.
    ABER: Zeit mitbringen, die sind über beide Ohren mit Arbeit voll. Es gibt Wartelisten. Es lohnt sich in jedem Fall. Der Mann hat extrem viel Ahnung, was er da macht.

    Was mich erst etwas gewundert hat: Zündung und Vergaser werden mit eingeschickt, diese werden gleich montiert und ordentlich eingestellt. Das ist für die Garantie (2 Jahre entscheidend). Ich gehe davon aus, das die Schrauben markiert sind, das keiner mehr dranfriemeln kann. Ich fand das erst nicht so toll ("Das Geld kannste sparen, Zündung rein und Vergaser dran kannste selber"), mittlerweile bin ich aber überzeugt, das es wirklich Sinn macht, die paar Euro mehr auszugeben und Ruhe zu haben. Wenns nicht läuft --> geht der Motor wieder hin und es gibt klare Verhältnisse. Hat auch was für sich!


    Ich werde den Motor nächsten Dienstag direkt vor Ort abholen und begutachten. Bin schon gespannt. Dann berichte ich. Evtl kann auch ein Bild vor Ort machen, wie es dort so aussieht. Mal sehen.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    So, ich berichte von gestern.

    Ich habe meinen Motor auch in die Simsonklinik geschickt, er sollte zerlegt und nochmal ordentlich montiert werden. Getauscht wurde das Lager der Abtriebswelle ritzelseitig, Dichtungen, Schrauben, Dichtkappen, Unterbrecher, Kondensator. Der Rest war von meiner vorangegangenen Regeneration neu und okay.

    Der Motor ist wieder wie neu, ordentlich gedichtet und dreht so leicht wie es sein soll durch. Was ich sehr gut fand, das alle Altteile mitgegeben wurde und erklärt wurde, warum was getauscht wurde und wie. Toll ist, das die Zündung und der Vergaser gleich eingestellt wurde und auch, das sämtliche Schrauben (wg. Garantie) verplompt sind. Diese Sicherheit gilt ja in beide Richtungen.

    Ganz klasse: Keine dogmatischen Ideologen, sondern hilfsbereite Techniker! Andere Firmen wollten meinen Motor gar nicht annehmen, "Weil da ja schonmal so ein Künstler dran war".
    In der Simsonklinik wird der Motor erstmal geprüft und nicht schon vorher abgelehnt. Danach wird in einem persönlichen Telefonat erklärt und besprochen, was warum getauscht werden soll. Erst dann wird regeneriert. Das finde ich gut, weil man dann direkt weiß, was war und wie teuer es wird.


    Dort merkt man, das es vordergründig nicht ums Teileverkaufen geht (was an sich ja durchaus seine Berechtigung hat), sondern um die Reperatur und den Neuaufbau von Fahrzeugen. 2 Leute, (3 insgesamt laut Rechnung) die wissen was sie tun. Der Preis für die Arbeit ist fair, vor allem durch die Garantie.

    Ich kann die Simsonklinik nur empfehlen!
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  13. #13
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Was haste denn bezahlt, für die o.g. Leistungen, wenn man fragen darf?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Tranquilo
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Windeby / Friedland
    Beiträge
    434

    Standard

    der reine arbeitslohn beträgt 70€ , dazu kommen dann die teile die halt verbaut werden müssen um den motor zu regenerieren .

    mfg alex
    143ccm , 7,5PS , 82 km/h

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ich habe die 70€ Arbeitslohn bezahlt und dann 80€ für neue Motorschrauben, neuen Dichtsatz, neue Wellendichtringe, neue Kupplungsreibbeläge das eine Kugellager, neue Zündkerze/Unterbrecher/Kondensator (AKA Electric), Bremsnocken. Ebenfalls die Einstellarbeiten an Vergaser und Zündung enthalten.

    Zylinder war schon geschliffen, Kolben inkl. war dabei gelegt, kommt also nicht mehr dazu. Kw war in Ordnung, blieb also ebenso wie die meisten Lager, die ich schon erneuert hatte.


    Wenn man alles betrachtet, war es leicht teurer als bei andern (zB Dumcke, alles komplett inkl neuer KW und Schliff/Kolben).
    ABER:
    a) Es ging recht flott.
    b) Super Kontakt, erreichbar und geduldig im erklären.
    c) Sehr ordentliche Arbeit.
    d) DAS WAR ES MIR WERT.

    Gerade, das erst kritikfrei nachgeschaut wird, ohne gleich abzuwinken, bzw. die Kunden anzumaulen, warum man selber dran war (selbst erlebt!), hat den Ausschlag gegeben. Außerdem hab ich noch ne Stunde nettes Gespräch beim abholen angehängt.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  16. #16
    Flugschüler Avatar von turboteschi
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Sülzetal
    Beiträge
    330

    Standard

    ich habs doch gesagt:
    "SO GEHT KUNDENDIENST HEUTE"
    mir wird dort auch immer wieder geholfen und das sehr gerne,obwohl ich viele arbeiten selbst versuche zu erledigen.
    das was ich nicht kann,geht zur simsonklinik und wenn ich ne frage habe oder nur ne schraube brauche,bisher wurde mir stets und freundlich weitergeholfen.
    wie schreiben die bei diesem auktionshaus immer? "VORBEHALTLOS ZU EMPFEHLEN" ich denke das kann man auch hier anwenden.
    gruss aus der börde
    frank

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer heute wählen gehen kann: GEHT WÄHLEN !!!
    Von Olaf1969 im Forum Smalltalk
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 00:39
  2. Heute bei der HUK
    Von Tranquilo im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 13:00
  3. HEUTE CHAT!
    Von Nachtfalke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.11.2003, 21:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.