+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Der Sommer steht vor der Tür


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Karlson87
    Registriert seit
    01.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    63

    Standard Der Sommer steht vor der Tür

    Hallo Schwalbenfreunde,

    ich wollte gestern meine Schwalbe aus dem Winterschlaf wecken und musst feststellen, dass sie noch nicht geweckt werden wollte. Mir ist aufgefallen, dass im Kraftstofffilter sehr viel Rost sitzt, da es sich noch um den ersten Tank handelt.

    Nun habe ich im Internet nach einem neuen Kraftstofftank geschaut, aber ich bin mir nicht sicher, welchen Kraftstoffhahn ich benötige. Es handelt sich um eine Kr51/1. Verbaut ist ein kurzer Hahn, mit eine Wasserkugel. Im Internet wird als ein Langer Hahn ohne Kugel als passend beworben. Vielleicht kennt ihr ja empfehlenswerte Komplett Angebote zu einem guten Preis.

    Könnt ihr mir da weiterhelfen?

    Zudem wollte ich fragen, ob ich den Vergaser reinigen sollte, oder ob der Rost durch den Filter ausreichen abgehalten wurde.



    Als letztes habe ich noch eine Frage zum Wechsel des Hinterreifens. Ich hatte versucht das Hinterrad auszubauen, jedoch habe ich es einfach nicht raus bekommen. Wenn ich die Mutter an der Achse rausschraube, kann ich die Achse nicht rausziehen. Was mache ich falsch? Muss die Kette dazu runter?

    Danke im Voraus.

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zum Hinterrad ausbauen musst dich nicht an die Kette ran. Genauer gesagt nichtmal auf der Kettenseite. Die Mutter dort lässt du mal schön in Ruhe und schraubst stattdessen auf der linken Seite einfach die Steckachse raus. Die Mutter die rechts zu sehen ist, sitz NICHT auf der Steckachse!
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Bevor du einen neuen Tank holst, empfehle ich, den alten zu entrosten. Möglichkeiten gibt es viele. Du könntest z.B. Kieselsteine nehmen, (Zitronen- oder Hexal-) Säure, Sandstrahlen etc. pp.

    Auch der Benzinhahn lässt sich oft wieder richten (Reinigen, Vierlochdichtung tauschen). Damit kommst du wesentlich preisgünstiger, und die Qualität der Originalhähne ist ja immernoch die beste.

    Vergaser reinigen: Mit Druckluft und/oder Bremsenreiniger alle Kanäle, Düsen usw. durchpusten/-spülen. Bei der Gelegenheit auch gleich den Schwimmer (plätschert da was?) und die Schwimmerstandshöhe (Senfglasmethode) prüfen.

    PS: In der Suchfunktion findest du viele, viele Themen dazu :-)

    EDIT: Bau keinen zusätzlichen Benzinfilter ein. Der Schadet mehr als er nutzt.

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Und den alten Tank würde ich entrosten und versiegeln, da die nachbau-Tank´s auch nicht das gelbe vom Ei sein sollen.

    Jonas
    Simson aus Spaß am tanken!

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Karlson87
    Registriert seit
    01.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    63

    Standard

    Ich wohne in der stadt und habe nicht soviel möglichkeiten um einen tank zu reinigen ect. , darum werde ich vermutlich auf einen neuen bauen. Passt bei mir ein benzinhahn mit langem hebel?

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Was ist denn mit dem alten Benzinhahn?
    Thema Tank: ich möchte dich schon gern von der Entrostung überzeugen. Du musst den Tank ja eh ausbauen. Dann nimmst du den mit in deine Wohnung, schüttest ordentlich Zitronensäure rein, lässt ihn bisschen liegen und spülst ihn danach gut aus. Ist kein Aufwand, wofür man eine Werkstatt bräuchte.

    "Rettet die Tanks" ;-)

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Karlson87
    Registriert seit
    01.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    63

    Standard

    Ich musste heute feststellen, dass der tank ein Loch hat. Es tritt Kraftstoff aus ein stück über Reserve. Darum werde ich mir einen neuen anschaffen.

    Kann mir nun jemand einen empfehlen? Und was ist mit dem Kraftstoffhahn? Passt bei mir der mit dem Langen Hebel?


    Zu dem Hinterrad:

    EInfach die Steckachse lösen und dann? kann ich die rausziehen?

    Wie geht es dann weiter? Ich bekomme das teil einfach nicht raus.....

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Kauf Dir am besten diesen Benzinhahn und diesen Tank. Der Tank ist auf Dichtheit geprüft.

    Grüße,
    Schwalbenchris

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Und die Steckachse einfach rausziehen, mehr ist da nicht eigentlich. Dann fällt das Rad von selbst raus.

    Jonas
    Simson aus Spaß am tanken!

  10. #10
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Man sollte noch aufpassen mit der Bremse, die vorsichtig herausnehmen und ein zweiter Mann der hinten die Schwalbe hochhebt ist auch wichtig, sosnt bekommst du Rad nicht heraus.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wärmewert im sommer
    Von Habichtfreund im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 21:50
  2. Reiseideen für den kommenden Sommer
    Von xcvbm im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 10:30
  3. es wird sommer Helmfrage ??
    Von Schwalbe51-2 im Forum Smalltalk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 01:29
  4. Kerzeneinstellung Winter-Sommer?
    Von martin2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.07.2004, 20:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.