+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Meine Sorgenkinder SR 50 B4 und SR 50 CE


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ort
    Bad Schwartau
    Beiträge
    47

    Standard Meine Sorgenkinder SR 50 B4 und SR 50 CE

    Moin,
    ich häng einwenig bei der Wiederbelebung zweier SRs fest.
    Die B4 ist mein neuer Zuwachs und gehörte dem leider verstorbenen Cousin meiner Freundin. Sie wird in Ehren gehalten und soll uns nun begleiten. Das etwas andere andenken, wenn man so will... Wenn man bedenkt, dass er Zeit seines Lebens für meinen Simsonwahn gesorgt hat, kann man das Andenken verstehen :)

    Die CE gehört meinem Chef und ich hatte ihm angeboten die wieder flott zu machen. Nur leider kenne ich nur meine Schwalbe und bin noch ein wenig ratlos....

    Zum ersten Problemkind die B4:

    Verbaut ist eine Vape und ein Bing-Vergaser. Laufen tut sie aber es gibt Steckfehler in der Vape. Auf position 1 gehen Blinker sonst nichts(Motorlauf ist kein Problem). Auf Position 3 ist das Licht an, Bremslicht ist vorhanden aber sonst ist auch nichts weiter am leuchten... Llk funktioniert...
    Ich habe "den Schrauberblick" und bin komplett wirr. Vllt könnt ihr mir sagen welche Leitungen ich auf den Moserplänen checken muss ohne alles neu zu verkabeln. Werde ich im Notfall tun aber vllt lässt sich das mit euren Tipps vermeiden...

    Problemkind Nr. 2 CE:
    Sie ist - wie ich meine - Orginal. Springt nicht an. Beim Kicken geht das Licht auf entsprechender Stellung an nur habe ich keinen Zündfunken.... Auch hier die Frage: Welche Anschlüsse müssen überprüft werden, sodass ein Zündfunke kommen muss? Der Rest der Elektrik wäre erstmal unwichtig. Ich möchte erstmal wissen ob die Zündung i.O. ist...Also der weg von der Gp zur Kerze... Sorry ich bin nicht so der Elektrikkenner... Kerze, Stecker, Zündkabel werden getauscht und mit getestet, wenn sie vorliegen...

    Als wesentlich schlimmer stellt sich der furchtbar "verschmodderte" Tank und Vergaser dar....Naja was soll man nach 8 Jahrenstandzeit mit Sprit im System erwarten... Das was Benzin war, ist nun irgendeine merkwürdig riechende Flüssigkeit und zäher Ölschlamm. Den Vergaser habe ich "sauber" gekratzt aber da muss im Prinzip jedes Teil neu oder der Gaser muss neu... Der Schwimmer wirft Blasen und scheint den Tauchschein mit 100Pkt bewältigt zu haben.
    Hab ihr eine Idee wie ich den Tank vom Schlamm befreie? Denn als der Bremsenreiniger kam, passiert einfach nichts. Andere Verdünner kapitulierten auch.

    Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und vllt könnt ihr mir Helfen!

    Gruß Mo

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    Nimm ein Klo tab in Topf auf 60 bis 70 grad erwärmen und ne halbe Stunde ziehen lassen danach sauber ausspülen. Das schafft schon eine ganze Menge weg
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Tankreinigung ist nach soo langer Standzeit aufwändig. Ich habe beste Erfahrungen mit den Tanksets von Ammon gemacht. Reinigen, Entrosten und Versiegeln. Ist auswändig aber eine gute Investition für die Zukunft. Zumal meine Erfahrungen mit SR50 Tanks ganz schwer rostgeprägt sind.
    Zu den Elektrikproblemen lies mal auf meiner Homepage unter Simson die Elek-Tricks und meinen genialen Schraubär-Tip: Prüflampe
    Das könnte helfen. Leider vermutlich aber nicht bei der CE, denn die hat eine elektronische Zündung. Da müsstest Du die Spannungen bzw. Impulse auf den beiden Leitungen 3 und 14 von der GruPla zum Elektronikbaustein mit einem Oszilloskope messen.

    Peter

  4. #4
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.408

    Standard

    Bei der Ce! Zuerst mal andere Zündkerze checken,danach Zündkerzenstecker dann erst die Elecktronik!
    Und prüde bei dem Alter ob die Stromleitschienen in der Mitte auch die der schaltpläne entsprechen und auch so gesteckt und angeschlossen sind!
    Danach erst alles andere!
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. sobald meine meine schwalbe läuft spinnt sie hilfe!"!
    Von luebby im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 18:14
  2. Meine KR 51/E
    Von Kurt im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 20:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.