+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Ist sowas hier normal?


  1. #1

    Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    3

    Standard Ist sowas hier normal?

    Hi,

    ich bin noch ziemlich neu im Geschäft und habe dementsprechend noch nicht sehr viel Erfahrung mit der netten Schwalbe - was "normal" ist und was nicht. Habe Sie gerade heute weder ausgepackt und ein paar Fotos gemacht von Stellen wo Benzin/Öl austritt. Also meine Frage, kann mir jemand was zu den Fotos sagen, worauf die Benzin/Öl-Austritte zurückzuführen sind?

    Grüße!
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Hallo Grüße!

    Normal ist das nicht! Aber auch nicht so ganz ungewöhnlich.
    Bild 1: evtl. schliesst das Schwimmernadelventil nicht richtig und der Sprit kommt aus dem Vergaserüberlauf
    Bild 2: Dichtfläche vom Zylinderkopf verzogen.
    Bild 3: Krümmermutter locker oder Krümmer-Dichtungen fehlen.

    Alles nur halb so doppelt.

    Peter

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2010
    Ort
    Coesfeld
    Beiträge
    149

    Standard

    Wie hattest du die Schwalbe denn eingelagert? Unter ner Plane im Trockenen oder kahl draußen?
    Ich hätt nämlich gesagt, dass das nich unbedingt von der Schwalbe kommt.

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Hallo und willkommen im Nest,
    dein Moped sifft aus so ziemlich allem, woraus es überhaupt siffen kann. Die Pfütze unter dem Vergaser ist übriggebliebenes Zweitaktöl (rot) und kommt entweder aus dem Vergaser oder aus einem harten Benzinschlauch.
    Das Zylindergeschmodder kommt unten als Rückstoß aus dem Krümmer (Dichtungen kaputt) und oben vermutlich von einem schief aufgesetzten, ungleich angezogenen oder verzogenen Zylinderkopf (abnehmen, plan schleifen und neu montieren).

    Wo das Zeug vom Trittbrett herkommt, muss man mal nachvollziehen, vermutlich schwappt da was aus der Kickstarterwelle raus.

    Alles in allem darfst du da mal ordentlich putzen und eine Grundwartung durchführen.
    Gruß aus Berlin
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2010
    Ort
    Coesfeld
    Beiträge
    149

    Standard

    Hattest du sie nach dem Winter denn schon an?

  6. #6
    Flugschüler Avatar von cyrusthefirst
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    332

    Icon Wink

    echt mal hast du sie schon angehabt???

    ich denke du musst deinen motor neu regenerieren!!!

    neuen kolben neuen zyli evtl. oder hohnen lassen nen neuen kopf drauf und die dichtungen und simmerringe erneuern!!! wenn du dann schon dabei bist ist es auf ist es jeden fall empfehlenswert das motorgehäuse neu abzudichten,neue lager und pleul sowie kurbelwerlle zu verbauen!!1

    sowas hab ich bisher noch nicht gesehen!!!
    falls du neu in der materie bist würde ich dir raten die engine einzuschicken!!!

    dann hast du ruhe!!!

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von cyrusthefirst Beitrag anzeigen
    motor neu regenerieren!!!
    MUMPITZ!
    Bevor "Grüße!" wegen ein paar Undichtigkeiten den Motor regenerieren lassen muss, könntest Du die Tastatur von Deinem Computer reparieren lassen. Ich befürchte bei Dir ist die Grossmachtaste kaputt

    Peter

  8. #8

    Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    3

    Standard

    Hi,

    erst einmal Danke für die schnelle Rückmeldungen.

    Ich hatte sie den Winter über mit Plane regengeschützt draußen stehen. Angeschmissen habe ich sie noch nicht. Wollte mich morgen weiter um sie kümmern.

    Vollgesifft ist wohl ein gutes Wort. :) Und Grundwartung ein gutes Stichwort.

    Die Maßnahmen die cyrusthefirst angeraten hat sind ja recht umfassend. Was würde das denn an Kosten mit sich bringen?

    Gruß,

    Henne

  9. #9
    Tankentroster Avatar von binroot
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    178

    Standard

    Wie Zschopower schon gesagt hat.... erst mal die kleine Lösung.
    Neuen Benzinschlauch und Krümmerdichtung kaufen kaufen. Dann den ganzen Dreck entfernen (Bremsenreiniger und Putzlappen). Denn Zylinderkopf nimmst du runter (sind nur 5 Schrauben).
    Dann schaust du dir die Dichtfläche des Kopfes an. Man kann das sehr schön sehen wenn der Kopf schief saß. Kontrolliere am besten ob die Dichtfläche plan ist (z.B. mit einem geraden Stahllinial gegen das Licht halten). Wenn alles IO Zusammenbauen. Benzinhahn auf und erst mal beobachten ob es da irgentwo was tropft. PS: Motor auch von unten reinigen um Undichtigkeiten aufzuspüren. Das bringt alles nichts wenn der Motor nicht sauber ist. Da krabbelt dir das Öl im Dreck gegen die Schwerkraft nach oben und du wunderst dich wo das herkommt.

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Noch mal zur Suppe auf dem Motor (Bild 1): Das kommt, wie gesagt, aus Benzinschlauch oder Vergaser. Ob´s aus einem oder beiden Enden vom Benzinschlauch sifft, siehst du ja, dort, wo der aufgesteckt ist halt. Abhilfe: Anschlussstutzen trocken wischen und neuen, weichen Benzinschlauch verwenden. Alternativ kann man auch probieren, den alten mit Bremsenreiniger auszusprühen, bis er ölfrei ist. Der Schlauch muss immer trocken und öl-/ benzinfrei sein, wenn man ihn aufsteckt. Ansonsten wird es dort immer raussiffen.
    Wenn es aus dem Vergaser kommt, kann der Benzinstand zu hoch sein, und/oder die Wannendichtung ist zu alt oder das Wannengehäuse verzogen, so dass man das nicht mehr dicht kriegt. Durch Planen der Wannendichtfläche mit feinem Sandpapier auf Glasplatte würde das besser werden, aber meist ist dann auch das Oberteil verzogen. Damit muss man leben. Wenn es trotzdem weiterkleckert, kann man auch benzinfeste Dichtmasse von außen um die Wanne herumziehen, das hält gut.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Und wenn du das alles gemacht hast würde ich was gegen den Rost am Rahmen machen, sonst hast du daran auch nicht mehr lange Spaß. Spätestens wenn du mit dem Arsch auf der Fahrbahn sitzt (;

    Jonas
    Simson aus Spaß am tanken!

  12. #12

    Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    3

    Standard

    Hi,

    alles klar Jungs. Dann mach ich mich da mal an die Arbeit. Stehen ja ein paar Sachen an. Ich werde berichten wie das Schwalbchen reagieren wird.

    Vielen Dank schon mal, nochmal, wieder mal,

    Henne

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. tut sowas wirklich Not???
    Von Zschopower im Forum Smalltalk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 21:43
  2. Klebefolien für S50 - wer hat sowas?
    Von Alex74 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 00:52
  3. ich bin ja sowas von stolz
    Von TALOON im Forum Smalltalk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.03.2004, 22:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.