+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 24 von 24

Thema: Spannung der Batterie beim Überwintern


  1. #17
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Kannst ja mal versuchen, mit deinem Browser Google zu erreichen!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    gannz schlecht für dein ego!

    ich weis wieso man es nimmt.

    setzen sechs.

  3. #19
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Harlekin Beitrag anzeigen
    ich weis wieso man es nimmt.
    Kai, mich soll der Blitz beim scheißen treffen, aber ich wette das du genauso planlos bist wie ich!
    Nun häng dich fix an Google, kopier schnell was hier rein und freu dich des Lebens!
    Ich muss dir sagen, ich persönlich muss nicht bei jeder Sache haarklein Bescheid wissen! Es reicht doch zu wissen, jedenfalls an dieser Stelle, das es eben destilliertes Wasser ist, das in den Akku kommt. Weiteres interessiert mich gar nicht!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    Es ging mir nur um DEIN EGO anscheinend steckt da nciht viel hinter.

    Iich brauche nicht zu Googlen um das zu wissen.

    aber das gehört hier alles nicht zum Thema

  5. #21
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Mein Ego steht hier ja gar nicht zur Debatte, oder habe ich was nicht mitbekommen?
    Naja, hatte gehofft, du erklärst uns jetzt kurz und knapp, wie sich das nun verhält mit destilliertem Wasser und einer Bleibatterie!
    Schade... Man hätte ja etwas dazu lernen können, aber Kai teilt ja sein Fachwissen nicht mit anderen!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    Wird nix geteilt seh ich auch wie Wikipedia

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Warum nimmt man destilliertes Wasser - weil chemisch nur Wasser und Säure zusammengehören und keine Fremdstoffe. Die würden vermutlich die Bleiplatten zusetzen. Noch mal zum Nachladen: 4,8 V ist praktisch entladen, also aufladen. Man fährt immer (!) am besten mit einem, welches den Ladeschluss selbständig erkennt und abschaltet. Wozu es einen Säureheber beim Akku nachladen wirklich braucht, weiß ich nicht. Zum technisch tun vielleicht. Ob der Akku voll ist oder nicht, erkennt man auch ohne intelligente Ladeelektronik am warm werden und ausgasen. Mehr geht dann nicht rein, und fertig. Das sollte man aber vermeiden. Übrigens ist es nicht normal, dass der Akku sich über wenige Monate von der Volladung komplett bis auf 4,8 V entlädt. Ich vermute mal, der ist sowieso fertig.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  8. #24
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Es darf eben nur reines Wasser sein, weil Salze stören würden - und der ganze andere Dreck in Leitungswasser natürlich erst recht.

    Der Säureheber ist eine einfache Methode, den Ladezustand zu prüfen, ohne dass ein Ladegerät in der Nähe wäre - außerdem kann man damit die Superhelden entlarven, die anstatt Wasser immer Säure nachfüllen und so irgendwann utopische Konzentrationen erreichen, die auch wieder nicht richtig funktionieren.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Batterie ladung bzw Spannung der Ladeanlage im Eimer...?
    Von merci_pur im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 21:17
  2. S51 Überwintern
    Von sleepdog im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2005, 19:04
  3. Verständnisfrage Batterie/Spannung
    Von MStone im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.02.2004, 08:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.