+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Spatz-ABE


  1. #1
    Flugschüler Avatar von oeggen78
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    375

    Standard Spatz-ABE

    Hi,

    für meinen neuen Spatz (Bild hier zu sehen: Schaltplan für Neckermann-Spatz?) brauch ich eine ABE, da beim Kauf keine Papiere dabei waren.
    Es handelt sich höchstwahrs. um die Neckermann-Version, BJ ist 69.

    Gibts beim Neuausstellen automatisch die "Ost-ABE" (50kmh), oder muss ich eine "West-ABE" (40kmh) beantragen? Erstere wäre mir natürlich lieber...

    Was müsste nachgerüstet werden, um regelkonform mit "Ost-ABE" unterwegs zu sein? Hupe (batteriebetrieben), Bremslicht (das alte eckige Rücklicht von der Schwalbe) und abschaltbares Abblendlicht?
    Dafür dürfte dann aber der größere Krümmer drauf? Durch den wurden die Wessi-Mockicks gedrosselt....

    Bitte keine Diskussionen wegen Originalität, wäre ja auch alles wieder rückbaubar. Nen bissl höhere und legale Vmax sind mir da lieber.

    Danke für die Antworten!

    Alex

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Da es ein West-Export-Fahrzeug ist, kann es ja nur eine West-ABE geben. Das ABE - Kärtchen kann (konnte) auch nur Neckermann als Inhaber der ABE ausstellen ...

    50 km/h könntest Du Dir (nach der seit 1986 geltenden West - Regelung für Fahrzeuge vor Bj. 2002) auch via TÜV/Dekra eintragen lassen.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    Da es ein West-Export-Fahrzeug ist, kann es ja nur eine West-ABE geben. Das ABE - Kärtchen kann (konnte) auch nur Neckermann als Inhaber der ABE ausstellen ...
    Ich würde ganz stumpf eine Email an Neckermann schreiben, ist ja nicht Quelle. Katalogseiten gibt es irgendwo im Netz.

    IG Ostdeutsche Fahrzeuge • Thema anzeigen - Ersatzteilliste Neckermann-Spatz

    Würzburg Schönbornstraße 6, soll fachmännische Beratung für die Artikelnummer 693/030 geben.

    Okay die Erfolgschance ist wohl gering, aber den Spaß würde ich mir machen und da anfragen...

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Ich bekam automatisch die Ost-Papiere vom KBA.
    Simson heißt das kleine Wunder...fährt bergauf wie andere runter ;-)

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbe73 Beitrag anzeigen
    Ich bekam automatisch die Ost-Papiere vom KBA.
    Automatisch ganz bestimmt nicht, sondern weil Du sie wider besseren Wissens dort beantragt hast ...

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  6. #6
    Flugschüler Avatar von oeggen78
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    375

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    Automatisch ganz bestimmt nicht, sondern weil Du sie wider besseren Wissens dort beantragt hast ...
    Moin,

    ALSO: Ich bekomme die Ost-ABE, wenn ich sie beantrage. Fein, denn die möchte ich ja auch, s.o.
    Anhand der Fahrgestellnummer wird man da wohl nicht mehr feststellen können, ob West oder Ost-Auslieferung!? Falls doch, so kann ich sie gerne nem Spezialisten durchgeben. Is ja immer noch nur ne Vermutung, wer weiß, was da rumgebastelt wurde...

    Dann möchte ich nur noch wissen, was nötig ist, um damit regelkonform unterwegs zu sein.
    Sprich: Was hatte Spatz Ost, was Spatz West nicht hatte und was muss somit umgebaut werden, um der Ost-ABE gerecht zu werden?

    Gruß, Alex

    Edit: In Würzburg, Schönbornstraße gibts seit Ewigkeiten keinen Neckermann mehr.

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Es hat nichts mit "wieder besseren Wissens" zu tun. Ich habe die Papiere ganz normal beantragt da die originalen nicht mehr vorhanden waren. Ich habe keine falsche Angaben gemacht. Gibt es ein Feld in dem Formular wo man (x) Westspatz ankreuzen muss? Des weiteren wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht das es ein Ost und Westspatz gab.
    Simson heißt das kleine Wunder...fährt bergauf wie andere runter ;-)

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    der Unterschied zwischen West und Ost-Spatz dürfte Minimum sein:

    -Krümmer
    -andere Grundplatte
    -Lenkerblech, wegen Klingel
    -anderes Rücklicht
    -anderer SCheinwerfer, weil Ost hatte Bilux
    -andere Elektrik

    Ich hab bestimmt noch genug Sachen vergessen, so ein Spatz-Spezialist bin ich dann noch nicht.

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von oeggen78 Beitrag anzeigen
    Dann möchte ich nur noch wissen, was nötig ist, um damit regelkonform unterwegs zu sein.
    Sprich: Was hatte Spatz Ost, was Spatz West nicht hatte und was muss somit umgebaut werden, um der Ost-ABE gerecht zu werden?
    @Alex, neben den technischen Unterschieden müsste der Spatz auf dem Gebiet der ehemaligen DDR erstmals in den Verkehr gekommen sein, sonst gelten für ihn die Vorteile des Einigungsvertrages nicht, und auch das KBA kann kein Ersatz - ABE Kärtchen ausstellen, denn das geht ja bekanntlich nur für DDR ABE´sen bzw. KTA Typscheine.

    Für Ersatz-ABE Kärtchen von Fahrzeugen mit West-ABE ist ausschliesslich der Genehmigungsinhaber zuständig, das ist in diesem Falle Neckermann. Und wenn der das nicht mehr kann, bleibt (im Moment) nur der (legale) Weg via Technische Prüfstelle - Zulassungsstelle (Einzelgutachten).

    Das das KBA Ersatzpapiere ausstellen für DDR Fahrzeuge darf, ist eine absolute Ausnahme und wir sollten alles dafür tun, das dieser Weg uns möglichst erhalten bleibt und nicht durch Falschangaben zum Vorteil Einzelner aber letzendlich zum Nachteil aller anderen (wieder) aufs Spiel gesetzt wird !

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  10. #10
    Tankentroster Avatar von BamBam
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    171

    Standard

    Soo unterschiede Spatz- NeckermannSpatz:
    Hab mal meine originale NeckermannSpatz Ersatzteilliste raus geholt, Gültig ab 1.3.68.
    Licht nur Abblendlicht 6V-15Watt und rücklicht 6V-2,7Watt
    Rücklicht in meinem Katalog eckige Form, Bj davor runde kleine Form, bekannt auch als Hexennase
    Klingel am Lenker , keine Batterie und Hupe
    Vergaser NKJ134-3 mit luftberuhigungskasten, Bj vorher Lüftfilter.T-Stück groß
    Motor M52 KH ( interesanter preis , damals 295DM komplett) Bj davor sömström motor oder so, auch mit pedalbetrieb

    weitere frage, kann ich gern mal nachschauen im Katalog .
    Ick hab doch keine Ahnung . Und davon viel.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von BamBam Beitrag anzeigen
    davor sömström motor oder so
    Nein, nein! Die Schweden hatte ihre Finger nicht im Spiel.

    SOEMTRON Büromaschinenwerk Sömmerda vormals Rheinmetall.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  12. #12
    Tankentroster Avatar von BamBam
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    171

    Standard

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Nein, nein! Die Schweden hatte ihre Finger nicht im Spiel.

    SOEMTRON Büromaschinenwerk Sömmerda vormals Rheinmetall.
    na soooo verkehrt war ich nicht , irgend was mit S
    Ick hab doch keine Ahnung . Und davon viel.

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von BamBam Beitrag anzeigen
    Soo unterschiede Spatz- NeckermannSpatz:

    ...

    weitere frage, kann ich gern mal nachschauen im Katalog .
    Alles, was du herausfindest, bitte hier hinein: Seltene Vögel: Der Neckermann-Spatz

    Danke im Voraus
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  14. #14
    Flugschüler Avatar von oeggen78
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    375

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    @Alex, neben den technischen Unterschieden müsste der Spatz auf dem Gebiet der ehemaligen DDR erstmals in den Verkehr gekommen sein, sonst gelten für ihn die Vorteile des Einigungsvertrages nicht, und auch das KBA kann kein Ersatz - ABE Kärtchen ausstellen, denn das geht ja bekanntlich nur für DDR ABE´sen bzw. KTA Typscheine.
    Hi,

    und wer sagt mir, wo das Spätzchen erstmals in Verkehr gekommen ist? Ist das anhand der Fahrgestellnummer nachvollziehbar (s. meine Frage oben)?

    Was ich weiß, dass mein Spatz aus mind. 3 Exemplaren zusammen gestellt wurde, ich hab auch scheinbar die "Ost-Zündung" und nen Bilux-Scheinwerfer... andere Teile von Ost-Spatzen in dem mitgekauften Konglomerat konnte ich auch schon identifizieren...

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von oeggen78 Beitrag anzeigen
    und wer sagt mir, wo das Spätzchen erstmals in Verkehr gekommen ist? Ist das anhand der Fahrgestellnummer nachvollziehbar (s. meine Frage oben)?
    Anhand der Produktionslisten von Simson und auch anhand der Auslieferungslisten von Neckermann.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    Anhand der Produktionslisten von Simson und auch anhand der Auslieferungslisten von Neckermann.

    Gruss von Frank
    Interessant. Ich hatte das Problem beim SR50/1CE ja auch. Da habe ich ich hinterher festgestellt, dass es ein Westmodell war.

    Und da war die Aussage vom KBA, dass sie beim 90er SR50 nicht wissen, welcher in den Westen gegangen ist und welcher nicht und deswegen immer die 60km/h-ABE ausstellen.

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spatz SR 4-1 SK
    Von oldispezi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 03:31
  2. Spatz
    Von Simsonfreak17 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 23:32
  3. sr 4 -1 sk (spatz)
    Von poss im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 07:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.