+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Spatz Batterie (Bleibatterie ?)


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo,
    Ich suche schon seit monaten bei ebay für den Spatz diesen Batteriekasten für die 4 R20 Batterien, damit die Hupe geht.
    leider nichts zu finden, nun hab ich mir schon überlegt ne ganz kleine Bleibatterie, quasi die kleinste die es gibt einzubauen und ab und zu aufzuladen. denke die wird länger halten als 4 R20 batterien, die irgendwann auslaufen :-)
    oder hat jemand noch so ein Batterikasten ? bzw erfahrungen damit ?
    mfg Toni

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Modellbauladen und 5 NiMh Akkus zu nem Pack nehmen --> 6 V und wiederaufladbar

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Charles
    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    577

    Standard

    schau mal bei conrad nach, die haben so was in diversen bauformen und verschaltungen, da findest du bestimmt was passendes

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    ja, aber ne bleibatterie könnte ich doch auch nehmen, ne kleine ?
    mfg Toni

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Nimm doch einfach ne sogenannte "Laternenbatterie", das ist ein quaderförmiger Kasten (quadratische Grundfläche) mit 2 Federn oben drauf. Von den Federn kneifst Du mit nem Seitenschneider n Stück ab und quetscht eine Flachsteckhülse dran, so dass Du es an den Kabelbaum anschliessen kannst. Das ganze hat den Vorteil, dass es sogar von der Form her ungefähr dem Batteriekasten entspricht, lange hält (hohe Kapazität), und auch noch 6V hat! Musst zwar vielleicht etwas nach so einer Batterie suchen, aber geben tut´s die definitiv noch!

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Hi, califan !

    Warum lange suchen ?
    Da gibt's im brandenburgischen Jüterbog die Firma "Sausewind".
    Einfach 03372/401014 anrufen, Herrn Markus Schulze (er ist der Chef)
    verlangen, und schon hast du den Batteriekasten für vier R20-Mono-
    zellen.
    Ich habe so was auch dort gekriegt.
    Und die originale Lösung ist zu 99% meist die beste.

    PS: Vergiss nicht das Gummiband mit zu bestellen, falls du noch keins hast.
    Und; nicht vergessen, die Gummiplatte -sowas gibt's beim Gummiwaren-
    und Dichtungshandel- zurecht schneiden.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    hallo,
    nur was habt ihr denn alle im spatz eingebaut ? noch den originalen kasten mit den batterien ?
    ich wollte eigentlich was günstiges haben, was man auch mal fix aufladen kann, 6v ladegerät hab ich ja.
    nur weiß ich nicht, ob die hupe ne bestimmte ampere zahl braucht, also was die batterie mindestens leisten muß und ob da noch ne bleibatterie reinpasst.
    laternenbatterie und conradbatteriebacks hin und her, aber das problem mikt laden und batterien kaufen habe ich dann trotzdem noch.
    mfg Toni

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Batterie aufladen brauchst du doch nicht, wenn du Monozellen nimmst. Die halten drei Jahre oder länger, wenn du nicht den ganzen Tag am Hupen bist. Da steht doch meistens auch drauf, bis wann die halten => "zu verwenden bis ... " (bei mir z.Z. bis 2007 :) )
    Geh zu CONRAD, wenn du einen in der Nähe haben solltest und hol dir dort vier normale, runde Monozellen R15 oder R20 und dann so einen passenden schwarzen Batteriehalter für die Monozellen, wo die alle reinkommen und gut ist's. Die gibt es in verschiedenen Versionen. Hab ich bei meinem obercoolen Spatz auch drin und das funktioniert prima. Kostenpunkt zusammen 3,95 Euro, oder so.

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    @Domdey:

    Darf man denn erfahren, was Dein Batteriekasten gekostet hat?

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    @doomday,
    ja das interessiert mich jetzt auch mal, wie teuer war der und ist das wirklich der Originale Batteriekasten ?

    Habe die gummiplatte noch da, nur das gummi ist mir total zerbröselt.
    hab den originalen batteriekasten ja noch da, nur der ist komischerweise im gegenteil zu restlichen fahrzeug total durchgegammelt. und der plastedeckel ist mittig gebrochen.
    mfg Toni

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Mein Batteriekasten hat mich 9,50EUR gekostet. Ich weiss, das ist
    happig, pappig, aber ich wollte es ja original.
    Der Zustand ist TOP ! Die Kästen sind innen deshalb vergammelt,
    weil die Batterieen damals so leicht ausliefen. Dann wurden sie auch zu spät entfernt, sodass der Kasten dann auch unbrauchbar wurde.
    Heutige Monozellen haben 'ne längere Lebensdauer -sofern Meister
    Califan nicht dauerhupend durch die Welt fährt - und sie haben
    'nen Auslaufschutz.
    Vorher war bei meinem Spatz die Hupe an die Lüsterklemme angeschlossen, welche den Motorkabelbaum verbindet, und arbeitete als Wechsel-
    stromhorn. Es funktionierte zwar nur bei laufendem Motor, aber:es funktionierte !

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    9,50 mit versand ? oder ohne ?

    naja, dafür, dass es original ist, wo hat der mann das denn her ?

    haha, ich und dauerhupend :-) nene, will nur dass sie geht :-) originalität hält :-)

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von alter_Vogler
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Landkreis Oberhavel
    Beiträge
    46

    Standard

    Original von domdey:
    Hi, califan !

    Warum lange suchen ?
    Da gibt's im brandenburgischen Jüterbog die Firma "Sausewind".
    Einfach 03372/401014 anrufen, Herrn Markus Schulze (er ist der Chef)
    verlangen....
    oder einfach im Internet unter der Adresse www.sausewind.com

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Original von alter_Vogler:
    Original von domdey:
    Hi, califan !

    Warum lange suchen ?
    Da gibt's im brandenburgischen Jüterbog die Firma "Sausewind".
    Einfach 03372/401014 anrufen, Herrn Markus Schulze (er ist der Chef)
    verlangen....
    oder einfach im Internet unter der Adresse www.sausewind.com

    Ja, eben ! So geht's ja auch !
    @califan
    Die 9,50EUR sind netto, ohne Versand. Der ist jetzt ein wenig teurer
    geworden (Kraftstoffkosten etc.)
    Wenn du dir den Kasten zulegst, und nicht irgendwelche billigen Dis-
    counterbatterieen kaufst, wirst du deine wahre Freude dran haben.

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    schöne seite hat er, jedoch keinen batteriekasten in seinem online schop, muß ich wohl mal anrufen bei gelegenheit

  16. #16
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Ja, anrufen !
    Denn bei der Menge an Ersatzteilen, die Sausewind hat, hat das ganze
    Internet keinen Platz !!!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wie lädt der sr4-1 spatz seine batterie ?
    Von gebläsekühler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 21:44
  2. Bleibatterie richtig behandeln
    Von robbikae im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 23:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.