+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Spatz Motor komplett überholen


  1. #17
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Original von callifan:
    Hallo,
    Naja, bei dem shop gibt es ja nur teile für diesen neuen spatz.
    hab da nichts für den alten gefunden.
    ich würde bei den teileinkäufen wieder zu zweirad schubert gehen, hab dort schonmal gekauft und hat echt super geklappt.
    aber kann mir denn niemand sagen, ob ich auch eine Kurbelwelle vom m53 motor einbauen kann und ob die kickstarterwelle vom m53 passt ?

    Also ich habe da alle möglichen Teile wie zb. Wellendichtringe und Kugellager für den alten Spatz gefunden. Es ging auch nicht darum in dem Shop zu kaufen, sondern die Teile für den alten Spatz sind dort gut sortiert zu finden.

  2. #18
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Eine Kickstarterwelle vom Schwalbemotor M53 paßt in der Regel bei deinem Spatzmotor M52 von den Einbaumaßen her problemlos. Das sind die gleichen. (Die vom Motor M54 [Habicht/Sperber] paßt allerdings nicht.)
    Diese "Plastikhülse" mußt du dann bei der Montage wieder mit auf (das lange Ende) der neuen Kickstarterwelle schieben. Dieses Teil dient als Widerlager beim Betätigen der Kickstarterwelle.
    Eine Motormitteldichtung (aus Papier) muß zwischen die Motorhälften. Sie zusätzlich mit Dichtmasse zu bestreichen kann aber nicht schaden. Besorg dir am besten einen kompletten neuen Dichtsatz.
    Die Dichtungen, Kugellager und Wellendichtringe sind die gleichen wie beim Motor M53 mit Ausnahme des Kickstartersimmerrings. Das bereits genannte Maß dafür 14x30x7 kommt hin.
    Die Kurbelwelle ist die gleiche wie beim Motor M53/1 (mit Bronzebuchse). Du kannst aber auch eine Kurbelwelle mit Nadellager vom S50-Motor M53/2 einbauen, womit du dann später auch Gemisch 1:50 Tanken kannst. Wenn die alte Kurbelwelle nicht am unteren Pleuellager oder den Dichtflächen der Wellenzapfen verrostet ist und das Pleuellager kein Höhenspiel hat, dann kannst du die natürlich auch wieder einbauen. Zustand mußt du selber beurteilen. Hol dir fachmännischen Rat dazu ein, zB. in einer Auto- odr Motorradwerkstatt oder ähnlichem.

    Lödeldödelööö ... macht dich wieder fröh! :)

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo,
    danke für die Zahlreichen antworten.
    lager werde ich alle bestellen, simmeringe für die kw auch.
    kickstarterwelle auch ne neue und dichtsatz für m53 motor.

    weiß jemand, wo es noch original kurbelwellen für den m53 motoren gibt ? und wenn ja wie sind die nachbau teile qualitativ ?

    aber eins verstehe ich immernoch nicht.
    die rede ist von der Plastikhüle bzw dem Kickstartersimmering.

    sind mit beiden sachen ein teil gemeint ?

    ich habe den Motor wirklich in absolut alle Einzelteile zerlegt und keinen weiteren Simmering gefunden. nur dieses Plastestück, was in der (in fahrtrichtung gesehen) linken motorschale eingedrückt war.
    und in der mitte kommt die kickatarterwelle durchgesteckt.

    wie geschrieben das teil war 25,5mm lang; 25mm durchmesser und innen 16mm durchmesser wie die kickstarterwelle ,logischer weise.

    dieses teil wollte ich neu haben, weil man es nur welchseln kann, wenn der motor gespaltet ist. und bevor da mal irgendwann öl raussifft.
    aber wo bekomm ich das teil oder wo soll euer genannter simmering denn sitzen ? irgendwie haut da was nicht hin.
    ich glaub ich fotografier das teil mal, da shatte auch en ganz komische bunte Farbe.

    mfg Toni

  4. #20
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Der Simmerring sitzt im Kupplungsdeckel und zwar an der Stelle, wo die Kickstarterwelle den Motor verläßt und nach draußen ins Freie geht. Der ist zum Abdichten da.

    Diese Plastikbüchse sitzt auf der Kickerwelle, und zwar innen in der linken Motorengehäusehälfte.

  5. #21
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    genau, so hab ich mir das auch gedacht.
    sollte ich diese plastikhülse denn auch mitwechseln ? und wo gibts die ?
    und dann nochwas, mir ist bei der kupplungsbetätigungshebel das plaste weggebrochen, welchen oben in den motor gedrückt wurd. wo der betätigungshebel durchgeführt wird.
    wo kann ich dieses teil käuflich erwerben ?
    mfg Toni

  6. #22
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Halt halt, die Kickstarterwelle passt NICHT immer vom M53 in den M52. Irgendwann hat sich da mal die Verzahnung im Getriebe geändert, es gab eine grobe und eine feine Verzahnung. Die heute als Ersatz gelieferten Kickstarterwellen sind alle mit grober Verzahnung ausgestattet. Solltest Du in Deinem Motor die Feinverzahnung verbaut haben (wie bei mir mal geschehen), kannst Du bei Austausch am besten das Ritzel aus dem M53-Motor mit Grobverzahnung nehmen. Die gibt´s sogar noch neu von MZA, allerdings schweineteuer. Da stehen auch irgendwo Teilenummern auf den Ritzeln, wenn Du die hier mal postest, kann ich Dir eventuell sagen, ob´s ne Grob- oder Feinverzahnung ist.

  7. #23
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Richtig, da war mal irgendwas mit der unterschiedlichen Verzahnung des Zahnsegmentes beim M53. Der Motor M52 wurde am Spatz aber doch erst ab 1967 verbaut. Ich glaube, zu diesem Zeitpunkt gab es wohl nur noch Segmente mit der groben Verzahnung.

    Die Plastikbuchse an der Kickstarterwelle brauchst du nicht zu wechseln. Nimm die alte weiter, die ist doch noch o.k. Die geht nicht kaputt und verschleißen sollte da auch nix.

    Wegen der Hülse vom Kupplungshebel kannst du nur bei einem Simsonhändler nachfragen. Praktischerweise bei einem alteingesessenen aus dem Osten, der schon in der DDR Teile verkaufte. Die haben sowas noch als Restbestände in ihren Schubläden liegen. Ein "neuerer" Händler hat sowas nicht, weil da keine Nachfrage besteht, oder er muß es erst bei MZA bestellen, wenn die das Teil überhaupt noch produzieren oder am Lager haben.
    Schlimmstenfalls läßt du dir halt von einem Werkzeugmacher oder Dreher eine neue Kupplungshülse machen oder findest vielleicht sogar ein passendes rundes Stück Plastik, wo du selber mit der Bohrmaschine ein Loch reinbohren kannst.

    Ich kenn mich aus!

  8. #24
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Komischerweise habe ich 'nen Ersatzteilkatalog vom Spatz von 1976.
    Da sind für den M52KH-Motor beide Starterwellen aufgeführt.
    Ich denke mal, dass die Wellen mit feiner Verzahnung noch ziemlich
    lange erhältlich waren.
    Ich habe im Sperber auch 'ne Starterwelle mit grober Verzahnung drin
    und einen ziemlich neuen Starterhebel.
    Die Buchse für die Starterwelle geht sehr, sehr selten putt.

  9. #25
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    naja gut, wenn es die eh nichtmehr gibt, dann nehme ich die alte.
    und wegen de rverzahnung, guck ich nochmal und zähle die zähne.
    aber wegen der kupplungshülse, da mach ich mir jetzt aber sorgen, weil da steil hab ich nicht heil rausbekommen und das war oben schon am ring abgebrochen. sonst hätte ich die ja auch drinn gelassen.
    aber simsonhändler bei und gibts nicht mehr im norden.
    und kann man sowas aus irgend einem alten motor heil rausbekommen ?
    mfg Toni

  10. #26
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Theoretisch dürfte das aus jedem alten M53-Motor rauszubekommen sein, soweit ich weiss, ist die Kupplungsbetätigung überall gleich. Vorsichtig mit nem Schraubendreher rundum hebeln, dann müsste das klappen.

  11. #27
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    hallo,
    habe jetzt alles zusammen,.brauche nur noch eine neue Kurbelwelle.
    in welchem Online Shop bekommt man eine ? brauche eine ganz neue.
    habe sowas in einem schop gefunden, da stand die sollen wohl verstärkt sein, für 45 euro, taugen die dinger was ? oder könnt ihr mir eine bessere empfählen ?

    und wisst ihr noch wo es getriebeteile für den Spatz gibt ?

    mfg Toni

  12. #28
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Was brauchst du denn genau an Getriebeteilen vom Spatz?
    Ich hab da noch so ziemlich alle Teile da.

  13. #29
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    hallo,
    naja eigentlich ist das Getriebe ok, nur da ich alle lager simmeringe und kurbelwelle wechseln wollte, also alles im motor (außer Getriebe) wollte ich noch paar neuteile fürs getriebe haben.
    hört sich bisschen blöde an, jedoch bin ich froh, wenn der motor wieder zusammen ist und soll nach möglichkeit weitere 35 jahre ungeöffnet halten :-)
    also gebrauchtteile brauche ich keine. wenn denn neu.

    weiß denn niemand, wo es noch m53 kurbelwellen gibt ?

    mfg Toni

  14. #30
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Keine Sorge!
    An den Getriebe-Zahnrädern und -wellen brauchst du nichts zu erneuern. Verschleiß gibt es da so gut wie gar nicht.
    Eine nagelneue Kurbelwelle hab ich z.B. für 25,- Euro bei Ebay ersteigert von "Bereitsvergriffen" . War voll in Ordnung.

    Ich kenn mich aus !

  15. #31
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    alles klar, werd die Augen aufhalten.
    gibts sonst noch was in online shops ? und wa sist vom verstärkten Nachbau zu halten ?
    mfg Toni

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Motor überholen.
    Von mig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2006, 11:55
  2. Motor KR 51/1 überholen
    Von hue8 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.01.2004, 19:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.