+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Spatz Probleme: Ständer & Auspuff / Sitz / hinterer Bremszug...


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    19

    Standard Spatz Probleme: Ständer & Auspuff / Sitz / hinterer Bremszug...

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei einen Simson Spatz zu restaurieren. Dabei entstanden bei mir in den letzten Wochen folgende Fragen:

    1:Wenn der Ständer nach oben geklappt wird, stößt er mit Schwung gegen den Auspuff.
    Muss das so?

    2: Der hintere Bremszug reibt an dem Gewinderohr da der Hebel nicht in der linie des hinteren Bremszug liegt, sondern etwas näher zum Rahmen ist, siehe Foto. Ist das bei euch auch so? Hab ich was falsch gemacht? was kann man dagegen tun?

    2012-11-25_14-37-29_946.jpg

    3 : Parallel dazu ist der Bremszug hinten zu lang, auch wenn ich die hintere Achse nach ganz hinten schiebe. siehe Foto. Ist was falsch verbaut? Kann der Zug so durchgebogen verbaut bleiben?

    2012-11-25_14-37-51_283.jpg

    4: Ich hatte für den Sitz ein neues Gelenk/Schloß-Set bestellt, passend für den Spatz laut Shop. Jedoch ist das alte Gelenk etwas länger? Sieht das bei jedem Spatz so aus?

    2012-11-25_14-37-13_962.jpg

    Über Antworten oder euren Erfahrungen bei diesen Problemen würde ich mich freuen ,

    Donald

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    zu 2. bzw. 3. Dir fehlt das Widerlagerblech im Rahmen. Da gehört so ein kleines Stückblech mit Gewinde rein. Damit wird der Zug eingestellt. Viel Erfolg beim finden, Nachbau ist nicht und es gibt 2 Verschiedene. du brauchst das mit Gewinde und nicht das Ohne. Dir fehlt dadurch die Feder für den Bowdenzug.

    Das der Zug so eine Beule macht, ist relativ normal.

    4. Das Sitzbankscharniert ist von einer KR51/2. Du brauchst das lange für die KR51/1 bzw. SR4 mit 4 Löchern. Beim SR4 wird dann der Sitz mit den äusseren Löchern angeschraubt:

    Scharnier speziell f

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bollchen
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Verden
    Beiträge
    68

    Standard

    Der Winkel für das Schloß ist dieser hier. Der Preis war mir zu teuer ich habe meinen selbstgebaut.
    Die Auspuffschelle sieht auch komisch aus.

    Gruß

  4. #4
    Tankentroster Avatar von spatzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    118

    Standard

    Hallo Donald,
    Ich mach morgen mal ein Bild von dem Stück Blech, das Tobias da meint... Das ganze ist im Gründe ein ca. 4 mm dickes Blech, welches in das Auflager eingeschoben wird. Es steht unten vor und hat dort eine Bohrung um die Feder zu befestigten. Die wird in dem länglichen Schlitz eingehängt, den du unter dem Messingnippel siehst.
    Wegen des Hauptständers muss ich mal schauen, aber dein Auspuff gehört auf jeden Fall nicht an den Spatz...

    VG spatzfahrer

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von spatzfahrer Beitrag anzeigen
    Hallo Donald,
    Ich mach morgen mal ein Bild von dem Stück Blech, das Tobias da meint... Das ganze ist im Gründe ein ca. 4 mm dickes Blech, welches in das Auflager eingeschoben wird. Es steht unten vor und hat dort eine Bohrung um die Feder zu befestigten. Die wird in dem länglichen Schlitz eingehängt, den du unter dem Messingnippel siehst.
    Wegen des Hauptständers muss ich mal schauen, aber dein Auspuff gehört auf jeden Fall nicht an den Spatz...

    VG spatzfahrer
    Theortisch korret, nur aufpassen, davon gibt es 2 Versionen.

    -Stellschraube am Rahmen und innenliegenden Bremshebel, Stück Blech mit Gewinde

    -Aussendliegenden Bremshebel und STellschraube am Bremshebel, Stück Blech ohne Gewinde mit Widerlager

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von spatzfahrer Beitrag anzeigen
    Hallo Donald,
    Ich mach morgen mal ein Bild von dem Stück Blech, das Tobias da meint... Das ganze ist im Gründe ein ca. 4 mm dickes Blech, welches in das Auflager eingeschoben wird. Es steht unten vor und hat dort eine Bohrung um die Feder zu befestigten. Die wird in dem länglichen Schlitz eingehängt, den du unter dem Messingnippel siehst.
    Mach auch bitte mal ein Foto, wie es eingebaut aussieht. Das würde mich interessieren.

    Grüße,
    Schwalbenchris

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo zusammen,

    schon mal danke für eure Antworten.
    @Bollchen: 20€, die spinnen die Römer.... Werds wohl auch selber bauen. was spricht gegen die Auspuffschellle?
    @Spatzfahrer: ich bin gespannt. Mal schauen ob ich das kleine Teil noch find :-) Ist damit auch das Problem gelöst, dass der Bremszug am Rohr reibt?

    Donald

  8. #8
    Tankentroster Avatar von spatzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    118

    Standard

    Hallo Tobias,
    Wenn ich mir das Bild mit dem Auspuff so anschaue, würde ich sagen, Bremshebel innen...
    Sollte also passen.
    vg
    spatzfahrer

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    Ja der Bremshebel hinten ist in der Bremstrommel. Das meintet ihr doch, oder?
    Ein genaueres Bild von dem hinternen Bereich des Fahrzeugs werde ich morgen nochmal machen....

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Mach mal ein komplettes Bild.
    Mal schauen wie so andere restaurierte Spatzen aussehen.
    Simson heißt das kleine Wunder...fährt bergauf wie andere runter ;-)

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbe73 Beitrag anzeigen
    Mach mal ein komplettes Bild.
    Mal schauen wie so andere restaurierte Spatzen aussehen.
    Das wäre mal interessant, was fürn Motor mit Vergaser verbaut, wenn ich den Auspuff sehe, ist da noch einiges falsch.

    Zitat Zitat von Donald Beitrag anzeigen
    @Bollchen: 20€, die spinnen die Römer....
    Immerhin ist das Teil 30 Jahre alter Lagerware. Allerdings gibt es das auch für weniger in Edelstahl-Nachbau:

    Schlie

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Tankentroster Avatar von spatzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    118

    Standard

    "Schmuddelwetterbedingte" Garagenbilder...
    Ungepflegtes Alltagsfahrzeug :-)

    Bild 1... Original Spitztüte
    Bild 2... Besagtes "Blechstück" mit Feder
    Bild 3... Nochmals Auspuff

    Ich habe versucht die Originalteile zu erhalten und neu verzinkt. Der Nachbau Bremshebel in dem der Nippel sitz war bei der ersten harten Bremsung hinüber... Also aufpassen mit Nachbauschrott.
    Sitzbank hab ich paralell mit der meiner Zündapp machen lassen. Nicht original, aber mir gefällts...

    vG
    spatzfahrer
    Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 1.jpg (59,5 KB, 23x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 2.jpg (41,3 KB, 29x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 3.jpg (47,2 KB, 24x aufgerufen)

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo miteinander,

    hier mal die Fotos vom kompletten Roller.
    Das war der Anfangszustand von vor ca. 4 Jahren. 45 € bei Ebay....

    1.jpg
    Hier erkennt man den jetzigen Auspuff ganz gut, ist etwas länger als das Original:

    2.jpg

    Hier ein komplettbild vom aktuellen Zustand. Der Rahmen wurde sandgestrahlt und neue pulverbeschichtet. Die Farben sind RAL Farben, also nicht die Originalfarben.

    3.jpg


    Zum Motor: da der 2 Gang Motor komplett hinüber war hat mir ein Freund einen 3 Gang Motor in die Hand gedrückt. Den habe ich erst mal eingebaut. Bisher passt das noch alles.

    Ein guter Freund von mir arbeitet als Fahrzeugprüfer beim TÜV und meinte für ca. 60 € kan er mir eine Bescheinigung für den geänderten Motor ausstellen. Jedoch möchte er sich davor das Fahrzeug und die vorderen Federn nochmal genau anschauen bevor er den Zettel unterschreibt. Mal schauen was dabei raus kommt.

    Der jetzt eingebaute Auspuff ist um einiges länger als das original ist mir bei dem Vergleich gerade aufgefallen. Meiner Meinung nach hatte ich beim Teile bestellen die Suche auf Spatzteile eingeschränkt. Vielleicht ging da aber auch was schief.

    Grüße,
    Donald

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    und danke Spatzfahrer für dein Bild vom Bremshebel. Ich werde mal in der Kleingram-Restekiste danach suchen... :-)

  15. #15
    Tankentroster Avatar von spatzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    118

    Standard

    So sieht er geputzt aus...
    [...on the road again...] - Bild & Foto von catweazle100 aus Motorr
    Scheinwerferring ist nun allerdings ein neu verchromter dran und die Rändelschraube ist nun Elfenbein...

    Auf deinen Tüvprüfer bin ich ja mal gespannt. Ich denke sooo einfach wird er dir den M53 Motor nicht eitragen. Wie sieht es eigentlich mit der Ansaugung aus, was hast du da bisher gebastelt? Das ganze ist nicht wirklich "plug and play" möglich. Die Vergaserabstimmung ist eine völlig andere ohne das "normale" Ansauggedöns.
    Der DDR Spatz hatte eine Zulassung mit 50 km/h.
    Das alte Rücklicht und die Klingel spricht für ein altes Modell, oder du hast einen Neckermann Spatz mit altem DDR Motor geangelt. Bei den Pedalmodellen kenn ich mich allerdings gar nicht aus.

    vg spatzfahrer
    Angehängte Grafiken
    Geändert von spatzfahrer (26.11.2012 um 22:41 Uhr)

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    Oh je. Das mit dem Motor hatt sich bei meinem Kollegen nicht so kompliziert angehört als er mir den Motor gab. Und gerade vom Motor hab ich am wenigsten Plan.
    An dem Roller war beim Kauf eine Klingel am Lenker verbaut. Eine Batterie gabs nicht und auch keine Kabel die da hin führten. Daher vermute ich auch, dass es eine West Modell ist.

    Ich hatte den Roller auch im Schwabenland abgeholt. Das spricht dafür...
    Gibt es sonst noch Zeichen an denen man den Neckermann Spatz erkennt?
    Bzw gibt es sonst noch Unterschiede? Motor oder ähnliches?
    Einen Seriennummer habe ich bisher auch nicht gefunden.....

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 11:41
  2. Hinterer Bremszug - Beschreibung oder Bild erwünscht
    Von Moz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 22:35
  3. Ständer Spatz / Habicht
    Von AutSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 14:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.