+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Spatz SR 4-1P Problem Hinterradbremse


  1. #1
    Avatar von Kleena85
    Registriert seit
    17.09.2009
    Ort
    Neutraubling
    Beiträge
    6

    Standard Spatz SR 4-1P Problem Hinterradbremse

    Hallo Nestler,

    hab ein Bremsenproblem an meinem neuen/alten 1967er Spatz. (Bild004)

    Meiner ist der mit Pedalen und da ist ja der Bowdenzug für die Hinterradbremse an einem Teil bei den Pedalen eingehängen.
    Das sieht schon recht mitgenommen aus weil der Vorbesitzer offensichtlich mal auf die Seite gefallen ist.
    Hab das Teil nach bestem Wissen und Gewissen wieder zurechtgebogen, Bowdenzug eingehangen und die Bremse hat auch funktioniert, allerdings biegt sich nach 1-2 mal bremsen das Ding wieder zurück und der Bowdenzug rutscht raus.

    Ist mir dummerweise das erste mal an einer stark befahrenen Kreuzung passiert

    Jedenfalls wollte ich mal fragen ob jemand ein Bild von diesem Bereich (Bild002) hat wo ich mal schauen könnte wie das richtig hingehört und ob da vielleicht doch irgendwie ein Teil fehlt (hab so das Gefühl). Hab bis auf meinen Spatz leider noch keinen Zweiten mit Pedale zu Gesicht bekommen.

    Noch ne andere Frage, mein Spatz fährt so 45km/h... ist das Standart oder ist er eigentlich zu langsam?

    Danke schon mal
    Angehängte Grafiken
    noch jung und unerfahren ^^ aber wissbegierig!

  2. #2
    Avatar von Kleena85
    Registriert seit
    17.09.2009
    Ort
    Neutraubling
    Beiträge
    6

    Standard

    Ich hab nach langem Rumprobieren den Fehler nun doch vorerst in den griff bekommen.

    Allerings müsste ich in geraumer Zeit den Bowdenzug für die Rücktrittbremse getauscht werden, denn der machts nicht mehr lange.

    Nur gibts die Teile nicht mehr für das Pedalmodell zu kaufen, kann man sich auch einen Bowdenzug selbst zurechtbasteln?

    Hat das schon mal jemand gemacht? wäre ne echt große Hilfe.

    Ich stell dann mal noch demnächst ein Bild von der "geflickten" Rücktrittbremse mit rein falls jemand daran interesse hat :)

    Greez vom Kleenen
    Geändert von Kleena85 (17.04.2010 um 22:56 Uhr)
    noch jung und unerfahren ^^ aber wissbegierig!

  3. #3
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Versuch es mal mit einem neuen Bremsbowdenzug...der scheint sich stark gestreckt zu haben durch die herbe Beanspruchung..

  4. #4
    Avatar von Kleena85
    Registriert seit
    17.09.2009
    Ort
    Neutraubling
    Beiträge
    6

    Standard

    Ja das Problem war dass sich beim bremsen der "Abschlussnippel" samt Gummiummantelung über die Spirale vom Bowdenzug geschoben haben.
    Den Abschlussnippel (wie heißt das richtig) hab ich wieder ans Ende des Bowdenzugs geschoben und so zusammengedrückt dass er nicht mehr über den Bowdenzug rutschen kann... nu ist eben die Gummiummantelung im Ar... :)

    Ich hab schon einige Onlieshops und auch Ebay nach dem passenden Bowdenzug durchforstet und hab auch ein paar E-mails an die Shops geschickt und alle haben mir mitgeteilt dass für dieses Modell nur Bowdenzüge für die Fußbremse gibt aber für die Rücktrittbremse nix mehr produziert wird.

    Also müsste ich jetzt einen gebrauchten Bowdenzug besorgen oder evtl. selbst einen "herstellen".

    Ich wär für selber basteln aus Neuteilen, aber ich hab absolut keinen Plan wie ich an die Sache ran gehen müsste und wo ich die Einzelteile her bekomme.

    Kann da jemand helfen oder hat zufällig noch jemand einen passenden Bowdenzug rumliegen

    Danke und Gruß
    der Kleene
    noch jung und unerfahren ^^ aber wissbegierig!

  5. #5
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Hab ick...Nagelneu DDR Ware....12€ inkl. Versand.

  6. #6
    Avatar von Kleena85
    Registriert seit
    17.09.2009
    Ort
    Neutraubling
    Beiträge
    6

    Standard

    Im ernst dann bist du mein Held des Tages

    und das ist echt genau der richtige?...ich will nix anzweifeln aber ich hab mir Nächte um die Ohren gehauen als ich nach dem Teil gesucht hab und das kommt mir gerade vor wie ein Traum *riesigfreu*

    Dann würd ich sagen wir sind im Geschäft :)

    Danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke
    Geändert von Kleena85 (17.04.2010 um 23:24 Uhr)
    noch jung und unerfahren ^^ aber wissbegierig!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Problem Bremse Spatz SR4-1
    Von millemilford im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 23:26
  2. Problem mit Hinterradbremse/Bremsschild
    Von Kaiopai im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 15:57
  3. Problem mit Hinterradbremse/Wieviel NM?
    Von Paichi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 17:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.