+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Speichen womit und wie entrosten?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    171

    Standard

    Hi!

    Meine Speichen sind jetzt als nächstes dran, die sind alle relativ rostig und das nervt mich halt a bisserl..... :)
    Womit entrostet man sowas am besten und auch nicht zu teuer....
    Achja... habe noch so chrompolitur mit schutz... die hat bei meinem Auspuff und Gepäckträger Wunder gewirkt. Die geht vermutlich nicht, oder?

    Ciao,
    Michael

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    Das kommt ganz darauf an. wenn die Speichen nur durch Flugrost gerostet sind dann sollte das eigentlich noch gehen. Ist aber durch den Rost der Chrim von den Speichen abgeplatzt dann kannste die Speiche vergessen. Also musst du gucken. Ich würde empfehlen alle erstmal mit der Politur zu machen. Und die die wirklich garnicht mehr werden wollen würde ich ersetzen. Weil eine Speiche einzeln ersetzen ist nicht schwer. aber ein ganzes Rad auf einmal neu einzuspeiochen hats in sich.

    mfg

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    171

    Standard

    ok..
    danke werde das mal versuchen.
    Wie teuer is denn so eine neue Speiche? Und wo bekommt man die?

    Ciao,
    Michael

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    ich hab mir NEVRDULL besorgt soll angeblich wahre wunder bewirken
    damit kannste sogar dein goldbesteck und silberlöffel reinigen.
    ich probiers, mal schaun obs wirkt

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Schrauber
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    378

    Standard

    Hallo Crypt
    Feine Stahlwolle geht auch ganz gut. Zum vorpolieren sozusagen. Neue Speichen bekommst Du bei Ebay, Satz so um die 12€. Vergiss nicht Speichennippel mit zu bestellen. Mindestens 5 mehr als Du Speichen brauchst. Die Dinger derhen manchmal rund. Dann brauchst Du noch einen Nippeldreher, den gibst z.B. bei Luis für 9 € und einen Zentrierständer würde ich empfehlen, damit geht es deutlich besser und schneller als ohne. Im Notfall kannst Du auch eine alte Schwinge verwenden. Wenn Du wirklich neu einspeichen möchtet melde dich nochmal. Dann gibt es weitere Infos. Aber eins schonmal vorweg, es gibt einfacheres, aber wenn Du einmal das Prinzip kapiert hast bist Du in einer Std., mit dem richtigen Werkzeug, pro Felge, durch.

    Gruss Schrauber
    Der zum Prinzip kapieren mindestens 8 Std. gebraucht hat.

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    also ich habe beim firestone gesehen dass der seine felgen sandgestrahlt hat und anschliessend in felgen silber lackiert. das sicht nicht mal so schlecht aus.

    ich persönlich bevorzuge immer noch die methode des neu einspeichens

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    @simmiopi
    da hol ich mir lieber nen paar speichen und setz mich mal ein-zwei stunden hin. wenn man schon dabei ist kann man ja direkt mit ´ner politur dran. ist ein abwasch!


    wer seine schwalbe liebt, der fliegt!

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von pyjama_paule aka hanswurst:
    @simmiopi
    da hol ich mir lieber nen paar speichen und setz mich mal ein-zwei stunden hin. wenn man schon dabei ist kann man ja direkt mit ´ner politur dran. ist ein abwasch!


    wer seine schwalbe liebt, der fliegt!

    ähm ich doch auch

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    171

    Standard

    Hi!

    Also habe das mal mit dem Polieren versucht und muss sagen es klappt und das Ergebnis ist toll. Ich habe es geschafft in 1 1/2 Stunden ganze 4 Speichen toll aussehen zu lassen ....hmmm, naja... da muss noch nen bisserl an der Technik gearbeitet werden. Das dauert mir sonst echt zu lange. Unter dem Rost sehen die Speichen noch top aus. Werdes mal mit Stahlwolle versuchen....morgen oder so.

    Ciao,
    Michael

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    @ crypt
    aber nicht so grobe stahlwolle, besonders bei chromteilen drauf achten, weil die schnell stumpf werden, wenn man zu grobe nimmt und zu fest aufdrückt! am besten erst einwenig mit stahlwolle anfangen und danach die politur!
    dann klappts auch mit ... der schwalbe


    wer seine schwalbe liebt, der fliegt!

  11. #11
    Tankentroster Avatar von KR51_1K
    Registriert seit
    10.07.2003
    Ort
    30900 Wedemark
    Beiträge
    238

    Standard

    Nimm NEVRDULL, gibts bei Hein Gericke, funktioniert wirklich einwandfrei!

    KR51_1K

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    was hab ich gesagt??? NEVRDULL
    dann gibts schon zwei mit selber meinung


    wer seine schwalbe liebt, der fliegt!

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    und die schwalbe glänzt!


    wer seine schwalbe liebt, der fliegt!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. speichen einziehen? entrosten?
    Von trashtalker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 02:49
  2. Scheinwerfer -- womit kleben?
    Von axc27 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 18:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.