+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Mein Sperber


  1. #17
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    686

    Standard

    Naja ein paar Teile neu angepinselt und ein bisschen neuer Chrom und der ist doch wieder wie neu
    Also so an sich sieht er doch noch ganz gut aus
    MfG joker317

  2. #18
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard '73er Habicht

    Na, dann musst du ihn dir mal von nahem anschauen ! :wink:
    Dann kriegst du 'ne Krise !!! Das komische ist : Der Motor rennt trotz der undichten Ansauganlage wie Schmidt's Kater !
    Wie gesagt, nächstes Jahr widme ich mich dann diesem schönen Raubvogel und Hühnermassakrierer !
    Der auf dem Bild abgebildete "Firestone"-Tank ist nicht mehr dran . Da ist jetzt ein originaler cremefarbener mit dem kleinen Tankdeckel und dem nach hinten versetzten Ausgleichsrohr dran . Dann ist da noch der Rost ! Oh man !
    Der Vogel ist bestimmt bei jedem Wetter gequält worden und stand immer draussen . Die Räder sehen auch aus, als wäre Gerhard DELLING damit
    gefahren .

  3. #19
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    686

    Standard

    Na wenn das so ist, warte mal ich zeig dir mal ein Moped was wirklich Jahre lang draußen gestanden hat,.......wenn ich das Foto finde. Naja aber wie sieht es denn mit dem Rahmen aus? Auch gerostet, vielleicht durchgerostet? Und hatte denn der Sperber noch den großen Tankdeckel und dann müsste doch der Habicht auch den großen haben oder?
    P.S. Nee hab das Foto nich mehr gefunden
    MfG joker317

  4. #20
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Tank

    Die '72er Serie des Habicht hatte eigentlich noch den Sperber-Tank dran
    (Grosser Tankdeckel, Ausgleichsrohr vor dem Benzinhahn) .
    Aber ab 1973 wurde der Tankeinfüllstutzen verkleinert auf 40 statt 60 mm, das
    Ausgleichsrohr wanderte nach hinten, der Hahn nach vorn . Ab Baujahr 1974
    entfiel dann das Ausgleichsrohr mit dem Schlauch . Dazu kommt ja noch, dass der Tank hinten an der Lasche undicht ist . Aber ich habe mit Herrn Heinze von "Heidis Chopperschmiede" in Calau telefoniert . Die bringen das
    durch Hartlöten wieder ins Lot .

  5. #21
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    686

    Standard

    Können Tanks da undicht sein? Denn der S50Tank von mir suppt auch da hinten raus, zumindest ist es da immer nass, so und was ist eigentlich ein Ausgleichsrohr?
    MfG joker317

  6. #22
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard

    Moin!
    Echt super schäner Sperber der gefällt mir echt gut bin ja auch als am suchen denn der fehlt mir auch noch! Mfg simichris

  7. #23
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Ausgleichsrohr

    ... ist dieser Schlauch, der an der Unterseite des Tanks von einer Tankwange zur anderen geht und somit dafür sorgt, dass das Füllniveau auf gleicher Höhe bleibt . Der Sperber-Tank hatte das grundsätzlich. Der Habicht im Baujahr
    1972 und 1973 . Ab '74 fiel das Ausgleichsrohr dem Rationalisierungswahn
    zum Opfer . 1973 wurde, wie schon beschrieben, der Einfüllstutzen-Durchmesser kleiner . So musste ein Besoffener beim Betanken dann schon
    etwas besser zielen .

  8. #24
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    686

    Standard

    Domdey, ich habe mich auf die Suche begeben, ich hab mal einen Kumpel wegen dem weißen Gepäckträger gefragt, 20eus will er dafür haben ist das ok?
    MfG joker317

  9. #25
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Heller Gepäckträger

    Wenn er in einem vertretbaren VORZEIGBAREN ZUSTAND ist, sind die
    20 Oken voll i.O. !!!

    Wenn derjenige dann noch ein paar passable Fotos rüberwachsen lassen
    könnte, damit wäre mir sehr geholfen .
    Danke im Voraus für die Mühen !!!

  10. #26
    Zahnradstoßer Avatar von Sven1988
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    865

    Standard Re: Tank

    @ domdey:

    Hi habe auch einen Habicht den ich noch fertig machen muss

    Nun mal einje Frage der Sperber wie schnell fährt der eigentlich denn er sit ja schon mit 75 Km/h zugelassen und wie schnell fährt er wirklich???


    MFG,

    Sven

  11. #27
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Der Sperber läuft etwa 75 km/h.
    Im Windschatten hinterm LKW auch schon mal 90 km/h.

  12. #28
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Der Sperber läuft etwa 75 km/h.
    Im Windschatten hinterm LKW auch schon mal 90 km/h.
    Jo, das könnte klappen ! Dann klingt der Motor aber so, als wenn man jeden
    Moment eine Explosiv-Darstellung von ihm kriegt .

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Der Sperber!
    Von roadrunner222 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 17:52
  2. sperber
    Von Schalke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 08:18
  3. Sperber...
    Von packesel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2003, 15:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.