+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Sperber hat keine Leistung


  1. #1
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard Sperber hat keine Leistung

    Hi,

    ich bin so langsam ratlos mit meinem Sperber. Im Stand im Leerlauf kommt er locker auf Touren, sobald ich dann im ersten Gang Gas gebe ist die Leistung weg und er geht aus.

    Gemacht worden ist folgendes:

    Zündung:
    SMLZ 8307.3

    -neuer DDR-Unterbrecher
    -Kondensator aus Deutscher Produktion und kein Chinamüll
    -ZZP eingestellt und Stimmt
    -neue externe Zündspule von Zwotec
    -restliche Elektrik komplett neuer Kabelbaum

    Vergaser:
    -16N1-3 mit komplett neuen Innenleben
    -Testeise 80 durch 85er Düese ersetzt, keinen Erfolg
    -Testweise 15er Schwimmernadelventil duch 20er Nadelventil ersetzt, kein Unterschied

    Motor:
    -regeneriert: Lager, Dichtsatz, diverse Getriebeteile neu, Kupplung komplett neu mit DDR-Ware
    -Zylinder neu geschliffen mit neuem DDR-Kolben

    Ansauganlage:
    -alle Dichtungen durch Neuteile ersetzt, neuer Papierluftfilter von Filtrak

    Auspuff:
    -gebrauchter sauberer DDR-Spitztüten-Auspuff
    -310mm Krümmer Original
    -Schalldämpfer Lagerware mit 4 Röhrchen


    Noch einer Ideen?


    MfG

    Tobias

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Ich würde jetzt die Kompression messen und den Zündzeitpunkt mit dem Stroboskop prüfen.

    Peter

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Ich würde jetzt die Kompression messen und den Zündzeitpunkt mit dem Stroboskop prüfen.

    Peter
    Kompression ist gut, der Zylinder hat ja noch keine 500m! gelaufen.

    ZZP habe ich bestimmt 5x gemessen, Das Gehäuse bzw. Polrad hat noch keine Markierung. Gab es 1966 noch nicht.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Markierung selber machen

    Ich schreib mal endlich den Schraubär-Tip dazu
    Schraubär-Tip: Zündzeitpunktmarkierung selber machen

    Peter

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Tobi mach doch den Einstelldeckel für die Kupplung auf und nebel mal etwas Startpilot in die Öffnung
    damit Du nacher sicher sein kannst das die Mitteldichtung ok ist
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Wie, jetzt ? Springt er denn dann wieder an ? Wie ist die Spritversorgung vom Tank zum Gaser ? Ist die Progressionsbohrung oberhalb der Leerlaufdüse richtig frei ? Was für Ausführung der Leerlauf-Luft-Regulierschraube ist verbaut ?

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von domdey Beitrag anzeigen
    Wie, jetzt ? Springt er denn dann wieder an ? Wie ist die Spritversorgung vom Tank zum Gaser ? Ist die Progressionsbohrung oberhalb der Leerlaufdüse richtig frei ? Was für Ausführung der Leerlauf-Luft-Regulierschraube ist verbaut ?
    Ja anspringen tut er.
    Sprit zum Vergaser kommt auch genug, das hatte ich auch geprüft, genau wie das Tankdeckellöchlein.

    Vergaser ist ein DDR-Oberteil mit den aussenliegenden Schrauben, extra aufm Teilemarkt gesucht.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Der Ansaugflansch ist hoffentlich gerade und plan ? Ist die Progressionsbohrung sauber ?

    Sind beide Ansaugschläuche stramm und dicht ?

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von domdey Beitrag anzeigen
    Der Ansaugflansch ist hoffentlich gerade und plan ? Ist die Progressionsbohrung sauber ?

    Sind beide Ansaugschläuche stramm und dicht ?
    Dreimal Ja....

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von domdey Beitrag anzeigen
    Ist die Progressionsbohrung sauber ?
    Huch, welche ist das ???

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Alles sehr merkwürdig.
    Was sagt denn das Kerzenbild, schon i.was erkennbar?

    Hast du mal probiert, den Vergaser ohne Filter (Ansaugschläuche) laufen zu lassen dann kannst du schon mal gucken, ob der Motor vielleicht zu wenig Luft kriegt.

    Gruß Robin

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    ich glaube den Fehler gefunden zu haben.....

    Ich hab nach Peters Methode Markierungen angebracht und den ZZP abgeblitzt, der stimmt nach der Methode um längen nicht.

    Problem die Langlöcher sind zu kurz, ich kann den gar nicht so weit verdrehen, dass der passt. Ich müsste noch viel weiter verdrehen.
    Ich hab die Zündung jetzt so weit verdreht wie möglich, es wird besser.

    Vermutungen:

    -Es ist eine Duo 4/1 Lima verbaut wo nur die Ladespule getauscht worden ist, da sind die Langlöcher auf der Grupla an anderen Positionen

    -Nachbaukurbelwelle stimmt die Position des Halbmondes nicht 100%.

    Ich werde die Tage nochmal eine 8307.3/2 Grupla aus dem Habicht montieren, und dann schauen ob ich dann den ZZP hinbekomme.

    Im schlimmsten Fall muss ich dann die KW nochmal tauschen (KOTZ), oder ich feile die Langlöcher nach.



    So long,

    Tobias

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Wieso ? Nachbaukurbelwelle drin ? Der M 54KF reagiert extrem empfindlich auf zu viel Spätzündung !!!
    Versuche, auf Teilemärkten eine 8307.3-100er Grundplatte zu kriegen !

    Frank: Wenn du die Leerlaufdüse rausschraubst, ist eine kleine Bohrung zu sehen . Aus dieser tritt das Leerlaufgemisch aus . Ist diese Bohrung dicht, ruckelt der Motor beim Beschleunigen und nimmt nur unwillig Gas an .

    Rossi: Ich lese gerade, dass du 'ne Nachbauwelle drin hast . Das kann nicht funzen !

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von domdey Beitrag anzeigen
    Wieso ? Nachbaukurbelwelle drin ? Der M 54KF reagiert extrem empfindlich auf zu viel Spätzündung !!!
    Versuche, auf Teilemärkten eine 8307.3-100er Grundplatte zu kriegen !

    Frank: Wenn du die Leerlaufdüse rausschraubst, ist eine kleine Bohrung zu sehen . Aus dieser tritt das Leerlaufgemisch aus . Ist diese Bohrung dicht, ruckelt der Motor beim Beschleunigen und nimmt nur unwillig Gas an .
    ja eine Nachbaukurbelwelle ist montiert.

    Ich hab ja noch eine 8307.3/2 Grupla aus einem Habicht da. DIE sollte ja baugleich sein.

    MfG

    Tobias

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Okay, probiere erst die Grundplatte . Wenn's nix hilft, muss der Nachbau-Schrott raus !

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von domdey Beitrag anzeigen
    Okay, probiere erst die Grundplatte . Wenn's nix hilft, muss der Nachbau-Schrott raus !
    Ja, oder die Langlöcher der Grupla weiter feilen. Bei den moderneren Halteklammern ist das ja egal, da kann man die Grupla weiter drehen...

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Leistung, keine Drehzahl, Kein Drehmoment ...
    Von Hornisse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 23:01
  2. Keine Leistung
    Von Jah-young im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 17:14
  3. sperber ohne Leistung
    Von jenssalwiczek im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 10:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.