+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 33

Thema: Sperber-Motor in Schwalbe


  1. #17
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, du kannst duchaus auf das Sperbergetriebe statt des Sperberzylinders mit Kopf den Zylinder und Zylinderkopf von der Schwalbe KR51/1 bauen.
    Dazu mußt du dann unbedingt noch das Plastiklüfterrad, sowie die Alu-Luftführung und der Limadeckel der Schwalbe montieren.
    Normalerweise sollte dann noch ein 13'er Kettenritzel statt des 14'ers montiert werden.

  2. #18
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    Zitat Zitat von Remmidemmi
    hm...ok. Die Sache wäre nur, dass ich nen original Kolben und Zylinder mit Gebläsekühlung rumliegen hab, außerdem find ich das 4-Gang Getriebe auch ganz nett...
    den kolben und zylinder könntest du ja notfalls auch über ebay loswerden und ich denk der finanzielle und arbeitstechnische aufwand steht in keinem verhältnis zu dem einen gang mehr den du dann im vergleich zum normalen motor hättest.
    gruss
    pitti

  3. #19
    Glühbirnenwechsler Avatar von Remmidemmi
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    Zitat Zitat von Pittiplatsch
    ich denk der finanzielle und arbeitstechnische aufwand steht in keinem verhältnis zu dem einen gang mehr den du dann im vergleich zum normalen motor hättest.
    Welcher finanzielle Aufwand?

    Macht der Einbau eines neuen Motors nicht die gleiche Arbeit?

    Mal was anderes: muss ich das Getriebe irgendwie eintragen lassen, wenn ich auf das Sperber Getriebe den Schwalbe-Zylinder drauf mach?

  4. #20
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    Zitat Zitat von Remmidemmi
    Zitat Zitat von Pittiplatsch
    ich denk der finanzielle und arbeitstechnische aufwand steht in keinem verhältnis zu dem einen gang mehr den du dann im vergleich zum normalen motor hättest.
    Welcher finanzielle Aufwand?

    Macht der Einbau eines neuen Motors nicht die gleiche Arbeit?
    achso stimmt,du hast die teile ja schon,oder?!

    naja,aber einen neuen motor einzubauen ist meiner meinung nach weniger aufwending als ein kolben und zylindertausch.
    und der grosse vorteil wäre natürlich dass du a) weniger geld für einen neuen schwalbe-motor bezahlen wirst als du beim verkauf des sperbermotors rauskriegst und b) damit jemand anderem ggf eine chance gibst einen originalen motor für eine sperber zu bekommen.
    denn siehs auch mal so,jeder simsonmotor der umgebaut wird ist ein original existierender und ggf legal 60kmh fahrender (im falle von tuning) simsonmotor weniger.
    gruss
    pitti

  5. #21
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Ist nicht auch das Kurbelwellengehäuse im Rumpfteil anders als bei dden Schwalbemortoren(wegen der Verdichtung/Kolbenfüllung) ?

    ..Also - wenn Du den Motor nicht mehr gebrauche kannst... so einen Ersatzmotor für meinen Sperber würde ich mir schon gerne zurücklegen... ! LOL

    Mal im Ernst: wenn der keine 75 läuft - ist da wohl eh schon etwas faul/ verbastelt worden...

    Check mal was mit den ganzen Teilen zusammen gestrickt wurde(zusammen passt)...



    der olle

    Icehand

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Icehand
    Ist nicht auch das Kurbelwellengehäuse im Rumpfteil anders als bei dden Schwalbemortoren(wegen der Verdichtung/Kolbenfüllung) ?

    ..Also - wenn Du den Motor nicht mehr gebrauche kannst... so einen Ersatzmotor für meinen Sperber würde ich mir schon gerne zurücklegen... ! LOL

    Mal im Ernst: wenn der keine 75 läuft - ist da wohl eh schon etwas faul/ verbastelt worden...

    Check mal was mit den ganzen Teilen zusammen gestrickt wurde(zusammen passt)...



    der olle

    Icehand
    Nein, das gehäuse ist gleich mit dem Habichtgehäuse, das passt..

    MfG

    Tobias

  7. #23
    Glühbirnenwechsler Avatar von Remmidemmi
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    Nur um nochmal auf Nummer sicher zu gehen, bevor ich mich ans Werk mache:
    wenn ich Kolben, Zylinder (mit Gebläse) und das 13er Ritzel von der Schwalbe einbaue, bin ich im Rahmen des legalen Umbaus?
    Muss eventuell ein anderer Vergaser montiert werden? (wie kann ich erkennen, welches Modell aktuell moniert ist?)

    Danke übrigens noch an alle, die bisher was geschrieben haben :)

  8. #24
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von Remmidemmi
    (wie kann ich erkennen, welches Modell aktuell moniert ist?)
    Auf der Seite, wo die Einstellschrauben sind, ist knapp über der Bodenwanne eine Nummer eingeschlagen (16 N1-X).

    Gruß
    Al

  9. #25
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Der originale Vergaser 16N1-5 bleibt bei diesem Umbau der Schwalbe auf Vierganggetriebe drinnen, weil die Ansauganlage ja die gleiche bleibt. Darauf kommt es immer an.
    Wenn du dann das 13'er Ritzel des Habichts verwendest und die Schwalbe am Ende damit nicht schneller als 60 km/h fährt, ist der Umbau auch legal.

    Zitat Zitat von Icehand
    Ist nicht auch das Kurbelwellengehäuse im Rumpfteil anders als bei dden Schwalbemortoren(wegen der Verdichtung/Kolbenfüllung)?
    Ob das Kurbelgehäuse des Sperbers eine etwas höhere Vorverdichtung hatte als das von Schwalbe oder Habicht hab ich noch nicht gelesen, gehört oder nachgemessen. Sinn würde es allerdings machen.

  10. #26
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Der Sperbermotor hat keine höhere Vorverdichtung als der Habicht oder Schwalbemotor. Die Mehrleistung des Sperbers kommt nur durch die Steuerzeiten und Ansauganlage zustande. Die Wirkung der Ansauganlage ist nicht zu unterschätzen, die Sperbermotoren erreichen die 75 km/h Marke mit dem Ansaugsystem der Schwalbe nicht.

    Der Umbau auf den Schwalbezylinder ist legal, das neu entstandene Motorchen ist dann nichts anderes als ein Habichtmotor. Und den inne Schwalbe zu bauen, war schon zu DDR erlaubt, wenn denn das 13er Ritzel drauf kommt. Das kann man z.B. im "Ich fahre ein Kleinkraftrad" nachlesen.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  11. #27
    Glühbirnenwechsler Avatar von Remmidemmi
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    Ah, ok. Das heißt also auch, dass die Kurbelwelle (und somit der Hub) gleich ist wie bei der Schwalbe und dass das ganze zusammenpasst und keine Probleme geben sollte, oder?

  12. #28
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, das passt alles problemlos zusammen, dank dem Simson-Baukastensystem.
    Gleiche Maße und Anschlüsse. Kurbelwellen und Hub sind auch gleich.

  13. #29
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Das paßt wie ne Faust auf´s Auge... :wink: .

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  14. #30

    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    hallo bin neu.kannste bilder mit selbst gebastelte bremshilfsseildings schicken?mfrgr.nikolai ost

  15. #31
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Willkommen im Nest, aber:
    Der Fred ist 5 Jahre alt und der Fredsteller ist schön länger nicht mehr aktiv...ich glaub nicht, dass er sich meldet.

  16. #32
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    Die Hoffnung stirbt zu letzt...
    Da meine Signatur gelöscht wurde habe ich keine...

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sperber Motor in Schwalbe?
    Von Gambit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 14:55
  2. Unterschied: Motor von Sperber und Schwalbe???
    Von Sfik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.02.2004, 19:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.