+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: sperber ohne Leistung


  1. #1

    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    19300 Grabow
    Beiträge
    3

    Standard sperber ohne Leistung

    Hallo Sperberspezies! Mein Sperber hat im 4.Gang keine Leistung,sodas ich bei leichten Steigungen oder geringem Gegenwind in den 3.Gang zurückschalten muß.Nach einiger Zeit mit 40-45kmh kommt es aber auch vor,das er einen Kick bekommt und auf 75kmh(auf gerader Strecke)beschleunigt,aber dann bei Gegenwind oder leichter Steigung wieder auf 40-45kmh zurückfällt.Vergaser ist original,suber und richtig bedüst. Im1.2.3. Gang hat ergut Leistung.

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,

    Auspuff mal überprüfen, ob dieser zu ist.

    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3

    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    19300 Grabow
    Beiträge
    3

    Standard sperber ohne Leistung

    Hallo schrauberwelt
    das mit dem Auspuff ist eine Möglichkeit,weil der noch der Alte ist.Der Rest ist schon restauriert. Der Luftfilter muß auch noch erneuert werden,habe Ihn aber mit Pressluft ausgeblasen.Der Sperber springt kalt ohne Schock super an,geht aber wenn er heiß ist manchmal aus und erst wieder an,wenn er abgekühlt ist.Zündkabel,Kerzenstecker und Kondensator sind neu.Zündzeitpunkt ist auch optimal eingestellt.

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,

    Sperber haben öfters ein Wärmeproblem, versuchs mal mit ner 280er Wärmewert Zündkerze z.B. NGK B9HS
    Ist Luftfilteranlage orig. und dicht ?

    Gruß
    schrauberwelt

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Bei meinem Sperber ist die Leistung im 4. Gang auch nicht berauschend. Solange auf gerader Strecke ohne Gegenwind noch ca. 75km/h drin sind, ist das aber in Ordnung, finde ich. Der Sperber braucht Drehzahlen, und zwar deutlich mehr, als eine 'normale' 50er Simme. Beim Beschleunigen die Gänge schön ausfahren und z.B. nicht vor ca. 65 km/h in den 4. schalten. Wie weit die Geschwindigkeit an Steigungen abfällt, hängt natürlich von der Steigung ab...Aber die 40-45 km/h fährst du ja dann nicht im 4. Gang sondern im 3. , oder ? Hat er dann wieder Kraft?

    Hast du auch eine neue Zündkerze drin ? Am besten 260er Isolator. Ist die Ansauganlage dicht ? Vor allem die 2 Verbindunggummis im Rahmen ? Wie siehts mitm Vergaser aus, welche Düsen etc.? Es muß ein 14er Ritzel rein.

    Gruß, Theresa

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Leistungsproblem bei Sperber

    Das mit dem starken Abfallen der Power an Steigungen ist typisch ür den
    Sperber ! Das hat vor allem mit der langen Übersetzung der Gänge 2,3 und 4
    zu tun ! Die 4,6 PS bringt der Motor ja auch erst bei 6750 1/min !!!
    Also: Bei Steigungen und Gegenwind und auch bei Soziusbetrieb den Gasgriff schön aufwickeln, sodass sich die Kurbelwelle so etwa mit doppelter Schall-
    Geschwindigkeit dreht !!! :wink:

    Sperber-Kutscher Alex aus Kolkwitz weiss ein Lied davon zu singen !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sperber ohne Power
    Von derwiener im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 11:45
  2. Sperber ohne A1 Führerschein
    Von AutSchwalbe im Forum Recht
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 09:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.