Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Spielerei braucht Umbau der Leerlaufanzeige


  1. #1

    Registriert seit
    05.05.2012
    Beiträge
    7

    Standard Spielerei braucht Umbau der Leerlaufanzeige

    Moin Leute!

    Habe schon die Suche benutzt aber bisher nichts gefunden, was mir wirklich weiterhilft.

    Ich fahre eine 67er Schwalbe mit dem originalen Motor. Mit der Leerlaufanzeige habe ich mich, obwohl ich den Seitendeckel schon mehrmals runter hatte, noch nie beschäftigt- was gut funktioniert muss man ja schließlich nicht anfassen

    FRAGE ist jetzt die Folgende:

    Für eine Spielerei, über die ich seit einiger Zeit nachdenke, muss ich irgendwie ein elektrisches Signal kriegen, wenn der Vogel im 3. Gang fährt. Hat einer von Euch ne Idee, ob man die Leerlaufanzeige ohne Ausbau/Spaltung des Motors so umbauen kann, dass das Licht im 3. anstatt im N brennt?
    Falls es mit dem Leerlaufkontakt nicht geht, sind jegliche Ideen willkommen, die das Ganze mit vertretbarem Aufwand realisierbar machen :)

    Ich komme erst in zwei Wochen wieder an die Schwalbe und werde dann natürlich selber schauen. Falls jemand von Euch ne Idee hätte, wäre das aber natürlich top, dann könnte ich bis dahin schonmal die Teile bestellen ;-)

    Jetzt schonmal vielen Dank für Eure Hilfe und Grüße aus Lübeck!

    Paul

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nein aber Dauerkontakt geht ☺
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Schaltblitz mit Ganganzeige wäre möglich

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.10.2014
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    166

    Standard

    Hallo Paul,
    beim M53 kannst Du die Gleitstange der Leerganganzeige ohne Spalten des Motors ausbauen.
    Wie wäre es mit einer nachgebauten Gleitstange mit einem Nocken auf Höhe des dritten Ganges?
    Gruß Georg

  5. #5

    Registriert seit
    05.05.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    Danke schonmal für eure Antworten Leute! :) Die Ideen
    Sind gut, an die mit der Gleitstange habe ich auch schon gedacht, aber ist es nicht so, dass die Stange quer zur Fahrtrichtung steht und sich das Kontaktfähnchen beim hin und her schalten längs zur Fahrtrichtung bewegt? Oder wäre es möglich, die "Beule" auf der Gleitstange einfach ein bisschen zur einen oder anderen Seite zu verschieben?

    Viele Grüße Paul

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.10.2014
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    166

    Standard

    Teils teils:
    Die Stange ist quer zur Fahrtrichtung eingebaut. Die Schaltgabel mit dem Kontakt wird auch quer zur Fahrtrichtung bewegt. Die "Beule" kannst Du leider nicht verschieben, da sie durch eine gezielte Verformung der einst geraden Gleitstange hergestellt wird.

    Ergebnis des Mittagspausenhirnstürmens:
    Wenn Du die Stange um 180° drehst, kontaktiert die Schaltgabel im Leergang nicht mehr. An die Stelle, an der sich der Kontakt der Schaltgabel befindet wenn Du den 3. Gang einlegst, zauberst Du eine neue Beule 180° versetzt zur Originalbeule.

    Gruß Georg

  7. #7

    Registriert seit
    05.05.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    Moin Georg,

    natürlich meinte ich nicht wirklich die Kerbe einfach hin und her schieben, sondern einfach eine neue reinkloppen ;-) Aber so ist es ja top, das sollte gehen! dann bestelle ich mal die Teile die ich sonst noch brauche :)

    Dankeschön!

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Deine Leerlaufanzeige ist damit aber dann weg. Vielleicht schafft man es ja, zusätzlich zur originalen Beule eine weitere (von der Metallstange isolierte) Beule anzubringen, die mit einem Extrakabel einen eigenen Masseschluss bildet. So hat man dann einmal Masse im Leerlauf und einmal eine (andere) Masse in Gangstellung 3
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.10.2014
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    166

    Standard

    Super,
    dann noch den 2. Gang dazu und die Sache ist perfekt!
    Postet Du das Ergebnis?

    Schönes Wochenende,
    Georg

  10. #10
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    mal ne andere frage.


    wozu braucht man sowas. was ist das für eine Spielerei?
    manche kennen mich, manche können mich

  11. #11

    Registriert seit
    05.05.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    @totoking
    Das wäre eine Idee, aber sicherlich noch schwerer umzusetzen, sodass es sich dann für mich nicht wirklich lohnen würde ;-) ich benutze das sowieso nie, ich weiß eigentlich immer so, wenn ich im Leerlauf bin...

    Also mal der Plan, das Ergebnis werde ich natürlich auch in diesem Thread posten, wenns denn geklappt hat:
    Ich wohne in HH und fahre viel in der Stadt rum. Hier ist es oft windig und auch die eine oder andere Steigung. Letzten Sommer würde ich von zwei so Bonzenkindern mit Papas Mercedes überholt, das Ganze rechts und auf den vielleicht 50 Metern einer Bushaltebucht. Sind ungefähr einen halben Meter vor mir wieder nach links eingeschert, ich lag fast auf der Nase. Die Aktion ist dann auch in ner mehr oder weniger körperlichen Auseinandersetzung geendet.
    So etwas ist mir in den drei Jahren Schwalbe fahren in Hambur schon mindestens zehnmal passiert, fast immer beim beschleunigen, bei Gegenwind oder Berg auf.
    Weil es für mich da auch um Sicherheit geht, hab ich nach dem beschriebenen Ereignis endgultig beschlossen, dass ich mehr Leistung brauche und daraufhin nen 63er von ZT eingebaut. Schwalbe fahren ist für mich kein Gehetze und mir reichen die 60 völlig aus, mir ging es um den Durchzug. Der Plan ist jetzt, damit ich gar nicht erst verdächtig werde, weil ich bei dem kaputten Tacho doch mal schneller bin, nen drehzahlbegrenzer zu verbauen. Von dem Umbau erhoffe ich mir, dass ich den nur im dritten Gang aktiviere und so einstelle, dass er bei ca. 65-67 Schluss macht. Ich hab noch nicht gehört, dass die in Hamburg ne Rolle haben, aber der Umbau würde auch die Wahrscheinlichkeit erhöhen, da keinen Stress zu bekommen.

    Ich weiß, dass Tuning in diesem Forum nicht gern gesehen ist. Das war ja auch gar nicht Thema des Threads ;-) ich würde es wenn dann auch so umbauen, dass der Begrenzer nicht noch nachträglich ausgeschaltet werden dann, sondern IMMER im dritten Gang eingeschaltet ist...
    Hoffe, das gibt jetzt keinen ärger ;-)

  12. #12
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Ich habe zwar prinzipiell Verständnis, jedoch sagen die Boardregeln, dass hier Schluss ist.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

Thema geschlossen

Ähnliche Themen

  1. Leerlaufanzeige in der KR 51/1 ?!
    Von schwalberich im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 13:48
  2. Leerlaufanzeige
    Von schwalbenfan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 19:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.