+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 41

Thema: Sportbremsbacken von AKF


  1. #17
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Zitat Zitat von nirva100
    naja das Problem ist das ich die Bremsen schon vor einen halben Jahr bestellt hab, da ist es fraglich ob die, die noch zurücknehmen aber wenn ich die Rechnung gefunden hab probier ichs aufjedenfall mal.

    Ist AKF in solchen fällen tolerant?
    Das hat doch mit Toleranz (eigentlich Kulanz) nichts zu tun. Gewährleistung bei (wie hier offensichtlichen) Warenmängeln geht ein kleines bisschen länger als ein halbes Jahr.
    Außerdem geht's einfach auch um die Rückmeldung an den Händler, wenn die Warenqualität nicht passt. (Ob der jeweilige Händler dann aus dieser Information tatsächlich etwas macht, ist dann eine andere Frage.)

  2. #18
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Also ich hatte mir auch die EBC - Bremsbacken gekauft und gestern erst bei meiner Schwalbe verbaut.
    Nach ersten testbremsungen ist soweit alles ok :wink:
    Werde sie mir erst im Winter wieder ansehen und dann mal sehen was da so zu sehen ist!?!
    Ich habe bis jetzt nur Positive Erfahrungen bei Onlinehändlern wie AKF oder Mopedstore sammeln können.
    Und Umtausch wegen falsch gelieferter oder nicht passender Ware war bis jetzt noch kein Problem.

    Gruß Olaf

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.03.2008
    Beiträge
    26

    Standard

    Also sind die sogenannten Sportbremsen hier nicht weiter zu empfehlen wie ich das hier lese? Gut zu wissen da meine auch langsam dünn werden. Sind die von ebc dann eigentlich beste qualität oder gibts da noch bessere?

  4. #20
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Das sind nur persönliche Meinungen, objektiv wird das noch niemand getestet haben deswegen darf man sich auch kein Urteil erlauben.

    Ich fahre z.Z. auch die Sportbremsbacken, also mei man kann sich eigentlich grade reinbauen was man will weil wirklich besser bremsen wird es mit keiner Bremsbacke

  5. #21
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Diese sogenannten "Sportbremsbacken" sind in meinen Augen nichts weiter als Dummenfang.
    Die bremsen doch schon von der Logik her etwas schlechter, da die diagonal eingefrästen Nuten im Belag ja die effektive Bremsbelagfläche verkleinern, wodurch dann weniger Reibung und somit auch weniger Bremswirkung erzielt wird.
    Aber vielleicht meine ich das ja nur? :)

  6. #22
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Das meinst du nur. Ich habe mir die billigsten Drecksnachbaunonamepolenbremsbacken für teures Geld beim Ausschußhändler FKA gekauft . Dann gleich mal den ganzen Belag bis auf einen 3 cm Streifen weggefräst. Selbstgemachte Supersportbremsbacken halt. Die Bremsen optimal! Aber leider nur die ersten 10 Kilometer. Macht aber nix, denn nach 20 Kilometern würden sie sowieso in in Einzelteile zerfallen :wink:

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Sie können schon was bewirken.
    Wenn z.B. Abrieb und Ausgasung durch den Schlitz abgeleitet werden= höhere Bremswirkung.
    Ob das bei diesen kleinen Teilen vs. fehlende Belagsfläche was bringt?

    Ich glaube fest dann und finde die Bremswirkung auch besser zu standart

  8. #24
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen
    Sie können schon was bewirken.
    Wenn z.B. Abrieb und Ausgasung durch den Schlitz abgeleitet werden= höhere Bremswirkung.
    Ob das bei diesen kleinen Teilen vs. fehlende Belagsfläche was bringt?

    Ich glaube fest dann und finde die Bremswirkung auch besser zu standart
    Bei Bremsen glaube ich weniger, das muss funktionieren.

    MfG

    Tobias

  9. #25
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    Umtausch usw. sollten immer mit einer gehörigen Portion netter Redekunst gewürzt werden! Am anderen Ende sitzen auch nur Menschen mit Nerven!

    Und wenn man anruft, und ins Telefon brüllt "Meine sch*** Bremsbacken sind im Ar***, ich WILL neue, und das sofort!" dann brauch man nicht auf kulante Handlungen zu hoffen.

    MfG
    chef

  10. #26
    Flugschüler Avatar von meskalin666
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Halle an der Saale
    Beiträge
    381

    Standard

    ich denke auch, dass durch die geschlitzten Beläge die Bremswirkung um ca. 6% erhöht wird und nicht verringert wird, hab so n Teil vorn drin, und ohne schleifen hatz gleich gepasst und Bremst so gut, dass ich die Hinterradbremse, beim normalen Bremsen nicht sehr oft nutze....

    Nartülich ist die Bremswirkung auch von der "Trommel" abhängig, wenn diese komplett abgeluscht ist und schon seit 20 Jahren von nem Bremsbelag bearbeitet wird, kann die natürlich die Bremswirkung auch verschlechtern, ich hab vor einbau des neuen Belags, innen alles ein wenig angerauht!!! :wink:

  11. #27
    Tankentroster Avatar von jalabert_1200
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    oberursel (taunus)
    Beiträge
    176

    Standard

    Zitat Zitat von meskalin666
    ich denke auch, dass durch die geschlitzten Beläge die Bremswirkung um ca. 6% erhöht wird und nicht verringert wird, hab so n Teil vorn drin, und ohne schleifen hatz gleich gepasst und Bremst so gut, dass ich die Hinterradbremse, beim normalen Bremsen nicht sehr oft nutze....
    genau.. kann ich nur bestätigen! :wink:

  12. #28
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    Zitat Zitat von meskalin666
    ich denke auch, dass durch die geschlitzten Beläge die Bremswirkung um ca. 6% erhöht wird
    wie hast du das denn gemessen???

    ich kann auch behaupten, dass durch meine neuen ebc-beläge die bremsleistung um 13,784% gesteigert wird. aber was ist deine grundlage? die 30 jahre alte ausgehärtete und verglaste ddr-bremsbacke oder gar die neuen beläge erster qualität, die mit passenden distanzplättchen in eine bearbeitete nabe ingesetzt sind???

    gruß sirko

  13. #29
    Tankentroster Avatar von jalabert_1200
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    oberursel (taunus)
    Beiträge
    176

    Standard

    also bei mir was es mein ganz persönliches baugefüht 8)

  14. #30
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von nirva100

    Ist AKF in solchen fällen tolerant?
    Aber ja, gerade wenn du erinnerst, das du ein guter, langjähriger Kunde bist! Sollte aber auch so zu erledigen sein. Bei A-K-F noch keinen Ärger zwecks umtauschen gehabt! Und das auch ohne Rechnung!

  15. #31
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Wozu sollte man bei einem Onlineschop auch den Kaufbeleg unbedingt benötigen? Wird doch alles gespeichert. Einloggen, Bestellübersicht drucken, fertig.

    Und bei so klarer Sachlage braucht man weder diskutieren noch schreien. Gewährleistung ist per Gesetz geregelt.

    Wobei mir persönlich das bei den Pfennigteilen echt zu doof wäre, mich überhaupt wegen zurückschicken aus dem Haus bewegen zu müssen. Einfach in Zukunft bessere Qualität kaufen und nicht auf Begriffe wie "Sport" reinfallen.

    Auf der anderen Seite sollte man gerade AKF mit Rücksendungen von minderwertigen Ware zuscheißen, damit mal endlich ein Lerneffekt einsetzt. Was da teilweise an Schrott verkauft wird ist unakzeptabel. Gerade bei sicherheitsrelevanten Teilen an denen im schlimmsten Fall das Leben hängt ist es schon empörend, dass Händler ohne jeden Skrupel die mieseste Qualität anbieten.

    Ist immer wieder schlimm, mit welchem Dreck an Ersatzteilen man sich als Simsonfahrer so ärgern muss...

  16. #32
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Hab die Leute von AKF heute mal angerufen,
    die Dame am Telefon war sehr nett und hat ohne das ich viel reden musste mir die 6,66€ Euro gut geschrieben, diese werden bei der nächsten Onlinebestellung automatisch verrechnet.
    Hätte net gedacht das die des so einfach machen, war echt nur ne sache von 2 min.

    So hab ich wenigstens keinen Verlust gemacht und setzt jetzt lieber auf die Qualität von EBC, die hoffentlich besser ist.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.