+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: springt an aber geht wieder aus - fehlzündung im zylinder


  1. #1

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    8

    Standard

    servus,
    so jetzt hab ich fast alles erledigt,vergaser sauber alle dichtungen okay,zündkerze neu....folgender fehler:

    sie springt an auf anhieb,fährt vollgas ohne zu murren nur wenn ich an der ampel stehe und sie mit dem gas nicht bei laune halte geht sie aus nicht immer aber immer öfter wenn der motor warm ist.
    desweiteren meine ich das bei halbgas im zylinder fehlzündungen zu hören sind.
    zündung einstellen ???

    wenn ja hat jeamnd werte zur hand könnte hier in einer werkstatt hilfe bekommen der braucht aber daten-weiß nicht genau welche.

    so wenn das erledigt ist nerve ich nur noch mit angenehmen sachen:-))

    danke schon mal

    gruß

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    33

    Standard

    Bei ner Freundin von mir lag es an dem Zündkerzenstecker. Wie sieht die Kerze denn aus? Chris

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hast du den kontaktabstand der Zündkerze überprüft (0,4 mm.)neue Zündkerzen haben oft einen grösseren abstand und da reicht der Zündstrom bei standgass nicht mehr !

    MFG
    oldi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sr50 geht nach kurzer zeit aus! Aber geht wieder an!
    Von shadow212 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 11:54
  2. springt an geht aber gleich wieder aus
    Von raiha im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 17:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.