+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 20 von 20

Thema: Springt bei Kälte/Nässe nicht an


  1. #17
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    moin ich hätte mal noch nen paar anregungen

    ist der luftfilter sauber ?

    kann es sein, dass die zündung nicht richtig kontakt hat, ich würde mal die leitung von der zündspule direkt an die zündspule machen (also ohne zündschloss) so könnte man das ausschließen !

    oder mal den kerzenabstend kleiner machen aus 0,3 mm soll in manchen fällen auch mal helfen !

    MFG Bastian

  2. #18
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Wir haben immernoch nicht die Frage geklärt, welche Zündung Du jetzt drinhast, ob Elektronik oder Kontakt. Wenn Du ne E-Zündung hast, könnte der Fehler auch am Steuerteil liegen, an dem man die "Einsatzdrehzahl" einstellen kann... Also, poste doch bitte mal ne Info wg. der Zündung!

    Ansonsten könnte es auch sein, dass der Funke unter Last, sprich Kompression zu schwach wird und damit nicht mehr ausreicht. Dadurch, dass Du geschrieben hast, dass Sprit ankommt, wird der Fehler wohl zu 90% an der Zündung liegen!

  3. #19

    Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    Alter Schwede!

    Den ganzen Nachmittag hat mein Lieblings-Schwalbenreparateur an der Karre gebastelt. Am Abend sagte er dann: "Alles geht! Alles in Ordnung! Aber die Karre springt nicht an." Also wollten wir schon Henkel anschweißen und das Teil aus lauter Frust im hohen Bogen in der Bach versenken. Dann haben wir aus Spaß mal den Krümmer und den Auspuff abgebaut, und siehe da: Teil springt sofort an!! Das ist übelst eigenartig, vor acht Wochen haben wir erst den Auspuff ausgebrannt... Haben gleich noch mal alles richtig eingestellt, hoffentlich sabbert sie in Zukunft nicht mehr so. Morgen wird der Auspuff noch mal ausgebrannt.


    Ist übrigens keine Elektronikzündung ;-)

    Ich danke euch allen für die Hilfe und hoffe, dass das Schwalbel jetzt läuft - und dass ihr nicht wieder ne neue Macke einfällt!!

  4. #20
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ok nen paar Tipps:

    Vergaser schön einstellen das die Kerze rehbraun ist (dann ist die Verbrennung auch sehr sauber)

    Krümmerschraube schön zuschrauben sonst sifft das enorm

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 22:01
  2. Motor springt nicht trotz Zündfunke und nasse Kerze an
    Von HRT-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 09:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.