+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: sie springt nach längerem fahren schwer an...


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    19

    Standard sie springt nach längerem fahren schwer an...

    da hat sich bei mit son kleines Probelm eingeschliechen....
    und zwar nach einer längeren fahrt so ca halbe stunden, wenn ich
    meinen vogel dann ausmache und kurz danach wieder ankicken möchte
    springt sie nicht an

    ich schraub dann einmal die zündkerze raus mach sie sauber und dann
    gehts schon wieder besser aber auch nur sehr schwer und mit schnell gasgeben damit sie läuft. bei fahren gibt es keinerlei probleme auch nicht bei ersten mal ankicken oder bei längeren standzeiten....da springt sie sofort an

    hat jemand ne idee was das für nen Problem sein könnte?
    dehnt sich da irgendwas aus durch Temperatur oder so was dazu
    führen kann das man probleme hat bei anspringen?

    bin ein wenig ratlos!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    klingt nach sich anküdigendem wärmeproblem
    ..shift happens

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Bemühe die Suche: Wärmeproblem
    und Du wirst sicher fündig.
    Gruß
    schrauberwelt

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    19

    Standard

    ich dache bei wärmeproblem würde sie einfach ausgehen nach 10 min oder so aber fahren kann ich solang ich will nur halt beim abstellen bzw. danach sofortigem ankicken geht sie nicht an

    ist ne KR51/1 untebrecherzündung
    Zündkerze , Kerzenstecker, Zündkabel sind neu....

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja dann noch den Kondensator und den Unterbrecher wechseln :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    deswegen schrieb ich ja auch sich anbahnend. kannst ja noch ein bisschen warten, irgendwann geht gar nix mehr. auch nciht kalt.
    ..shift happens

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    19

    Standard

    so hab nun mal nach Wärmeproblem gesucht da gibts ja einiges,
    jedoch kann es bei mir dann ja nur aufgrund der neu eingebauten
    Teile nur an der Zündung an sich liegen also Kondensator und Unterbrecher,
    kann mir jemand erklären was da genau passieren kann bzw kaputt gehen kann?

    - weil einfach so Teile tauschen find ich keine gute Lösung wenn dann will ich schon gern wissen woran es so lag? also gitb es optische mängel die festzustellen sind bei den Teilen oder testbare Fehlerursachen?

    danke!

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja beim Kondensator kommen sich die dunnen Drahtfäden verabschieden ,
    beim Unterbrecher nutzen sich die Kontacktflächen ab.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    19

    Standard

    danke für die antwort das werd ich mal überprüfen!
    aber wenn die dunnen Drahtfäden druch wären würde sie dann überhaupt laufen?
    das würde ja dann wieder auf den unterbrecher führen...
    dehnt der sich bei wärme dann aus oder wie und dann öffnet er zu spät?
    oder wie ist das zu verstehen..

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    verändert sich den die kapazität messbar? oder der innenwiderstand des kondensators?

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wenn der Kondensator defekt ist, hast du ein Feuerwerk am Unterbrecher und tauschst am besten immer gleich beides aus.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Sach ich doch , die Leistung der Zündung kannst Du messen , in dem
    Du den Finger in den Kerzenstecker steckst und kickst , aber die Zündung einschalten :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    jau, aber mich interessiert ernsthaft wie sich ein kaputter kondi messtechnisch von nem ganzen unterscheidet, selbes gilt für nen kaputten zündkerzenstecker

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    19

    Standard

    na gut so wies aussieht bleibt dann ja doch nur noch austauschen


    PS:
    hat jmd zufällig nen tank bei sich rumliegen der dicht ist?
    meiner ist nämlich nicht ganz dicht falls kann sich ja mal melden bei mir!

  15. #15
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    wo ist er denn nicht dicht?
    es gibt auch dichtmasse für tankreperatur, soweit ich weiß

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    19

    Standard

    da wo die halter für die schrauben festgescheißt sind ist er durchgerostet....das mit der paste kenn ich vom auto das hält nicht lange....

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe geht nach längerem Stehen schwer an.
    Von deichschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 14:37
  2. Kr51/2 springt nach längerem fahren nicht an
    Von drohne3 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 10:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.