+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 49 bis 50 von 50

Thema: springt schlecht an, nimmt kein Gas an


  1. #49
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    71

    Standard

    Was Du unter "genau wie mgl." verstehst, ist nur eine vermeintliche Genauigkeit. Wie schon von anderen Kommentatoren immer wieder mal erwähnt, hat der Vergaser eine Einstellschraube, da es nicht "Die korrekte Werkseinstellung" gibt. Wäre genau eine Umdrehung raus in jedem Fall die richtige Einstellung, gäbe es keine Schraube, oder die Schraube wäre fixiert. Es macht daher vielmehr Sinn die Einstellung als Richtwert zu verstehen und die Feinjustierung wie in Wiki (Vergaser 16N1) beschrieben vorzunehmen.

    Beste Grüße

    Hermann

  2. #50
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Barth
    Beiträge
    17

    Standard

    Ich wollte damit nur sagen, dass ich mich schon an die Vorgaben halte und nicht irgendwelche gefühlseinstellungen vornehme :)

    Update: offensichtlich lag es am neu verbautem Kondensator... Nach dem Wechsel waren nun auch nur sporadisch Funken durch das Polrad zu erkennen.

    Erste Probefahrt war prima- ich bin mal vorsichtig optimistisch!

    Danke euch allen!

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 19:57
  2. Schwalbi nimmt schlecht bis gar kein gas an,nachvollgas,waaaaarruuuummm?
    Von zweitaktfreund im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 20:23
  3. Springt schlecht an und kein Standgas?
    Von Bullmastiff im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 09:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.