+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Springt nicht an nach Unfall


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Forchheim, Bei Nürnberg
    Beiträge
    67

    Standard Springt nicht an nach Unfall

    Hatte einen Unfall mit Sr50, weil ich bei Glatteis kurz gefahren bin.
    bin auf den Auspuff gefallen, weil kein Schutzblech
    Seitdem ist (logischerweise) der Krümmer etwas locker und er springt nicht mehr an. Habe perfekten zündfunken. Ansonsten müsste auch alles ok sein, wurde erst regeneriert, Vergaser sollte noch sauber sein, Tank auch entrostet usw.
    Ach ja, was ich noch fragen wollte:

    Ich habe einen 16N3-2 Bvf Vergaser, und habe gehört, dass sich
    irgend ein anderes Modell besser eignet. Kann mir einer nen Tipp geben?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Der 16N3-2 ist die Originalbestückung für die SR50, passt schon.

    Ist wirklich der Krümmer lose, oder ist der Zylinder gebrochen? Ist an Krümmer oder Auspuff irgendwas sehr verbrezelt, so dass kein guter Gaswechsel mehr stattfinden kann?

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Forchheim, Bei Nürnberg
    Beiträge
    67

    Standard

    also Zylinder dürfte nicht gebrochen sein,
    bin nur bei schrittgeschwindigkeit ausgerutscht
    und der Motor ging danach auch an, aber er hat merkwürdige Geräusche gemacht, und ist immer wieder abgesoffen(weil auf die seite gefallen)
    aber jetzt springt er auch mit langem Schieben nicht mehr an.
    Irgendjemand hat mir mal geschrieben, dass der 16n3-12 sich leichter einstellen lässt und sich auch eignet (?)
    Danke für die Antwort

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    16N3-12? Kenne ich nicht. Leichter einstellen ließe sich der 16N1-12, oder noch besser der Bing 17/15/1104, aber das ließt Peter nicht gern

    Am Vergase wird es sowieso nicht liegen, wenn der Roller vorher gut gefahren ist. Ich an deiner Stelle würde den Auspuff mal abmachen und nachschauen. Könnte schon sein, dass durch den Sturz irgenwas am Auspuff oder am Zylinder, der ja direkt dranhängt verbogen oder gebrochen ist.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja richtig ,kontrolliere man die Fußdichtung am Zylinder , und ob der Zylinderkopf noch fest ist.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Na eben, Ursache und Wirkung ... wenn's vor dem Sturz noch ging und nach dem Sturz geht's nicht mehr, liegt das einigermaßen offensichtlich an den Sturzfolgen und nicht irgendwo anders.

    Wenn das Ding also nicht auf den Vergaser gefallen ist, dann such' mal da, wo jetzt was anders ist als vorher - an Zylinder, Krümmer und Auspuff.

    Vergaser: Der 16N1 ist ein Schritt rückwärts (vor allem im Stadtverbrauch), die BING-Typen einer vorwärts in der Bedienbarkeit - im Verbrauch holst du aber nichts mehr. In der Leistung ist sowieso nichts um, darf ja auch gar nicht.

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    So, Thread ausgemistet. Wer sich weiter über Vergaser streiten will, macht dazu bitte nen eigenen Thread auf (sofern er sachlich diskutieren will) oder kabbelt sich per PN weiter. Oder man kommt einfach zur Besinnung und lässt es mal gut sein. :wink:

    Zurück also zum Thema...

    MfG
    Ralf

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Forchheim, Bei Nürnberg
    Beiträge
    67

    Standard

    Danke für die Hilfe
    habe gestern den Auspuff ab und wieder drauf geschraubt.
    Einfach so zum Spaß, und er ist einfach so wieder angesprungen.

    Das mit dem Vergaser wollte ich nur nebenbei fragen, ich weiß dass der nix mit dem Unfall zu tun hat!!!
    Mfg

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Na dann ist ja alles wieder gut ... und immer merken: Die Räder gehören nach unten beim Fahren

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nach Motorregeneration springt sie nicht an
    Von eckes74 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 15:16
  2. springt nicht an nach simmerringtausch
    Von schwalbenhof im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 17:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.