+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 33

Thema: Sie springt nicht an - vergaser vielleicht?


  1. #17
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Worschtel
    PS: hab leider noch nie ne elektr. Zündung montiert, nur mit Kontakt. Daher kann es sein dass es bei ner elektr. keinen Halbmond gibt. Wenn doch dann siehe oben!
    Den gibt es an jeder Zündung. Und solang das Ding nicht montiert ist, brauchen wir uns hier eigentlich gar nicht weiter unterhalten.

    MfG
    Ralf

  2. #18
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    okey okey - ruhig blut .. ich geh's mal suchen ... vllt. hab ichs noch .. kann mich nicht daran erinnern so ein ding ausgebaut zu haben .. aber wenn doch, hab ichs aufgehoben ..
    ich kann mir ja auch schnell eins schnitzen oder so ..
    mal sehen - melde mich dann wieder - danke!

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    Es steckte noch in der alten Kurbelwelle.
    Aber - nach dem herauspopel ist es wohl unbrauchbar geworden .. es fällt dauernd raus .. ich brauche also ein neues.
    Kennt jemand irgendwie einen shop oder so in seiner nähe?
    Das Ding passt in einen normalen Brief - ich hab kein bock 6 euro versandkosten zu bezahlen für ein kleines stück blech was 23 cent kostet
    kann mir das jemand zuschicken? ich biete 2 € inkl. versand - vorkasse :)

    Cheers

  4. #20
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    Wie? "es fällt dauernt raus!" Solange du es nicht mit nem Hammer o.ä. bearbeitet hast und es noch aussieht wie ein "Halbmond" sollte es noch funktionieren.
    Wenn es raus fällt, haste wohl die Kerbe unten!? Dreh mal die KW so, dass die Kerbe oben ist, Halbmond reingedrückt (vielleicht mit nem Holzschraubendreher leicht angeschlagen, aber nicht wie ein Ochs, sonst machste am Ende noch die Welle kaput) und PR drauf. Sollte klappen!

  5. #21
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    ach nach oben drehen? hupps

    Nein es war natürlich nach oben gedreht .. aber ich musste es etwas mit dem Hammer bearbeiten .. und jetzt isses im Eimer .. es war in der alten welle festgebacken - frag mich nicht, jetzt isses im Eimer - ich brauch ein neues....

  6. #22
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Den "Halbmond" kannst Du Dir mit ein wenig Geschick auch aus einer Unterlegscheibe oder einem Geldstück (!) selbst herstellen.... :wink:
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  7. #23
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    is aber nbicht empfehlenswert!
    lieber einen richtigen kaufen..!
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  8. #24
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    ich hab mir so eine scheibe für eine vespa gekauft ... weil ich keine original simson herbekomme,ohne 6 euro versandkosten zu zahlen .. jetzt werde ich die einspannen und mit einer schleifmaschine oder einer feile flacher machen .
    mal sehen obs funzt ...

  9. #25
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    Yeeeahh!
    Sie läuft wieder! Unglaublich .. ich bin glücklich :)

    Nur ein komisches Problem hab ich .. unter belastung (bergauf anfahren oder so) krachts irgendwie im Antrieb .. hinten glaub ich .. was kann das sein? Fühlt sich an, als ob was durchrutschen würde ..
    kann da was durchrutschen??
    und die kupplung muss ich noch einstellen
    hoffe, ich finde was dazu im forum, die bescheuerte Reparaturanleitung hat dazu nicihts zu sagen ..

  10. #26
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zur Kupplungseinstellung: Schau mal in die FAQ.

    Zum Rutschen: Möglicherweise springt die Kette, weil die Form deines Ritzels sich langsam dem idealen Kreis annähert :wink:

    MfG
    Ralf

  11. #27
    Flugschüler Avatar von SR-Raser
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    380

    Standard

    Hy
    Es kann sein das deine Kette am hinteren kettenrad überspringt ,warscheinlich sind die Zähne abgenutzt .

    Gruss SR Raser

    Mist war wieder zu langsam sch... wenn man alt wird

  12. #28
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    das darf doch nicht wahr sein .. was geht an diesem ding eigentlich nicht kaputt .. ich schau morgen mal nach

    Trotzdem Danke! Dank euch läuft das Ding wieder

  13. #29
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Das war bei mir am Anfang auch der Fall. Alles ging irgendwie kaput oder ist bei der Fahrt einfach abgefahlen. Ich denke da an meinen Luftberuhigungskasten

    Aber irgendwann sind alle notwendigen Teile erneuert und du hast wieder ne ganze Weile Spaß damit.

    Also nicht aufgeben, weiter, weiter, weiter.........

    vlt. ist auch dein Rad nicht richtig zentriert. Check erstmal das, bevor du alles neu kaufst.

    poss

  14. #30
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    wie kann ich überprüfen, ob das rad wirklich exakt in zentriert ist ? augenmaß ist schon ein wenig schwierig ..

  15. #31
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    Alles zusammen sollte in einer Flucht sein. Rad, Ritzel, Kette Schwinge. Ja, ist einfach gesagt, auch ein bischen Augenmaß tut dabei gut, aber du kannst auch versuchen ob du den Abstand zwischen Radnabe zum Ritzel sowie Felgenmitte zur Kette messen kannst (In der Zeichnung ROT). Wenns gleich ist läuft auch die Kette gerade aufem Ritzel. Dann sollte auch dein Rad gerade in der Schwinge laufen. Wenn dies nicht der Fall ist, (was ich mir nicht vorstellen kann) ist rechts und links der Abstand zur Schwinge anzugleichen (Abstandshülsen). Dies kann ich mir aber auch nicht vorstellen, wenn du eine original Felge hast. Wenn du alles gerade hast, dann schau mal ob die Flucht von Vorder- und Hinterrad übereinstimmt, dann isses nämlich auch gerade.

    So, ist vielleicht umständlich geschrieben, aber hoffe du kannst damit was anfangen.

    Vielleicht findet sich noch jemand, der es dir einfacher erklären kann.
    Angehängte Grafiken

  16. #32
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    der ganze käse steckt aber in diesem Kettenkasten und den Kettenschläuchen .. da kann ich leider nichts gescheites Messen . . . ich wusste es war eine blöde idee die dinger wieder dranzubauen ..

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Ganitur, jetzt keine Power(Vielleicht auch Vergaser)
    Von Golli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 07:27
  2. Überdruck im Vergaser vielleicht?
    Von jony86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 23:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.