+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 33

Thema: Sie springt nicht an - vergaser vielleicht?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard Sie springt nicht an - vergaser vielleicht?

    Hallo!

    Nachdem der Originalmotor meiner SR 50 1b den Geist aufgegeben hat, hab ich mir einen Motor von einer S51 gekauft - ist ja das gleiche Modell, nur ohne Leerlaufanzeige.

    Der Motor wurde ohne Grundplatte und Polrad gelifert, also hab ich die von meinem alten Motor in den "neuen" eingebaut. Funktioniert auch soweit.
    Auf dem "neuen" Motor befindet sich nach Angaben des eBay Verkäufers noch der original Zylinder / Kolben / Zylinderkopf. Ich habe ihn nicht abgeschraubt oder verändert, nur eine neue Zündkerze reingedreht.

    Ich hab meinen "alten" Bing vergaser draufgemacht, und eigentlich sonst nichts verändert . . .

    Jetzt springt sie aber leider nicht an. Ich kann machen was ich will! Ich hab versucht, den Vergaser einzustellen - nichts. Wenn ich versuche sie anrollen zu lassen (langer berg) dann tut sich da auch nichts. Null. Sie lässt sich schalten alles wunderbar, aber sie läuft nicht - Woran kann das denn liegen?
    Achja - Zündfunke ist da .. und wie gleich .. hab ich in der anderen Hand auch noch gespürt ...

    Jetzt hab ich heute versucht, ein Starthilfe-Spray zu verwenden - ohne Erfolg, sie hustet nichtmal - Dementsprechend deprimiert bin ich gerade .. ich will endlich wieder fahren! ! !

    Woran kann es denn sonst noch liegen? Kann es was mit dem Motor selbst zu tun haben? Hab ich vllt. mist gekauft? Aber wenn sprit reinläuft und es einen Zündfunken gibt .. woran liegts denn dann?


    Danke für eure HIlfe!

    Gruß,

    Patrick

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard Re: Sie springt nicht an - vergaser vielleicht?

    Was hast du den für eine Zündkerze verbaut ?? mfg malte

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hast Du den Zundzeitpunk eingestellt ,
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    Verbaut ist eine nagelneue Isolator irgenwas - 260.

    Äh .. Zündzeitpunkt .. ne? Muss ich das? ich hab doch an der Zündung gar nichts verändert!? Oder Doch?
    Da müsste ich doch nochmal drüberschauen ...
    Findet jemand eine Anleitung, wie man einen BING vergaser einstellt? Ich finde nur die original-vergaser. auf meinem vergaser steht auch nichts aufschlussreiches drauf, was nach Modellbezeichnung aussieht. es steht nur BING drauf. . .

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    Geh mal ins faq oder suche, dort wirst du auch was über Zündzeitpunkt sowie das Finden und Einstellen finden.

    Die Markierungen vom Motor und deiner Platte dürften nicht gleich identisch sein. Machs mal nach Anleitun (OT suchen .....)

    Gruß

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    Ah okey das mach ich mal!
    Ich hab die Anleitung gefunden, dürfte nicht so schwer sein.
    Gilt das auch für eine elektrische Zündung? Also ich hab da jetzt was vom unterbrecher gelesen, ich hab aber eine elektrische Zündung - also keinen unterbrecher oder wie seh ich das!?
    Muss ich da irgendwas beachten?

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    dann klick dich mal durch unter "elektronischer", ist auch schon ne Menge geschrieben worden.

    sonst unter "moser-bs.de" oder der seite vom "prof" mal suchen, du solltest fündig werden

    Gruß

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    Howdy!

    Ich hab ein Problem.
    Wollte eben die Zündung einstellen, und habe festgestellt, dass ich keinerlei Markierungen habe. Weder auf dem Motor, noch auf der Grundplatte und auf dem Polrad auch nicht.
    Auf dem Polrad steht aber die Nummer 8305, was ja für eine elektronische Zündung steht. Ich hab auch nichts, was aussieht wie ein Unterbrecher.
    Das auf dem Motor keine Markierung drauf ist, hätte mich nicht gewundert, ich habe ihn ja aus einer S51 (glaub ich - eBay kauf). Dann hab ich mal meinen original-Motor, aus dem meine Zündung stammt, angeschaut. Da ist auch keine Markierung drin!
    Wie soll die Markierung denn genau aussehen? Hat jemand ein bild zur Hand?

    So sieht meine Grundplatte aus: http://www.mza-shop.de/images/artikel/normal/10245.jpg

    Im vorderen Bildbereich sieht man ganz am Rand unten rechts so eine Nase oder Zipfel oder wie auch immer man das ding beschreiben soll .. ist das vllt. eine Markierung? Oder irgendwie was? und wenn ja - wie gehört die dann hin!?

    Danke

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Das sieht etwa so aus:


    1 - Markierung auf dem Motorgehäuse
    2 - Markierung auf dem Polrad
    3 - Markierung auf der Grundplatte

    Gruß aus Braunschweig

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    hm - ist es möglich, das polrad falsch aufzustecken?
    ich habe eine ersatzgrundplatte - da ist keine markierung drauf!
    Und jetzt?

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von paddy
    hm - ist es möglich, das polrad falsch aufzustecken?
    Nein, in einer Nut der Kurbelwelle sitzt eine (Scheiben-)Feder, die in das Polrad fasst.
    Aber für die "Elektronik-Zündung" brauchst Du ein rotes Polrad, da im Gegensatz zum schwarzen die Nut um 180° versetzt(*) ist.
    Gruß aus Braunschweig

    Edit:...(*)versetzt gegenüber der Pol-Lücke für den Geber...

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    Also : Das mit dem polrad kann nicht sein - ich bin mit der Zündung und dem Polrad eineinhalb jahre herumgefahren. Also kann es nicht sein, das ich ein rotes brauche !? (übrigens hab ich die feder nicht mehr .. warum auch immer ..)
    Die Markierungen sind übrigens doch da, außer die auf der Grundplatte, da es sich ja um eine Ersatzgrundplatte handelt.

    Gut - neues Problem!
    Ich hab es geschafft, die ganze kombination so zu justieren, dass die Maschine springt. Sie drehte hoch, und dann wieder runter und jetzt nicht mehr hoch. Sie lässt sich aber ankicken und bleibt auch an.
    Jetzt bin ich ein bisschen herumgetuckert, in der hoffnung, sie würde nach ein paar metern wieder hochdrehen oder so .. nein, tat sie nicht!
    Dafür hat der Krümmer angefangen, hellrot zu glühen! eine riesen Qualmwolke hab ich auch hinterhergezogen.
    Warum ist das so???
    Was kann ich tun?
    Oh mann ich will endlich wieder fahren - nicht das Ding abbrennen ...

    helft mir - bitte !

  13. #13
    Kiff
    Gast

    Standard

    Der Krümmer glüht = Zündung

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    Ahja .. hab ich befürchtet ..

    Zündet zu früh? oder zu spät?
    Was muss ich tun? ja klar - zündung besser einstellen.
    Aber wie genau?

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    durch einstellen des unterbrechers,
    oder durch verdrehen der grundplatte,
    und wie dass genau geht findest du in den faq oder in der suche...

    grüße

  16. #16
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    Zitat Zitat von paddy
    ..... (übrigens hab ich die feder nicht mehr .. warum auch immer ..)......
    Verstehe ich das richtig, du hast die Feder/Scheibe/Halbmond (oder wie du es auch immer nennen willst) nicht eingebaut?
    Die dient dazu dein Polrad an der richtigen Stelle auf der Kurbelwelle zu halten. Nicht eingebaut bedeutet, deine Zündung wird sich immer wieder verstellen.

    Also neuen Halbmond/Feder (oder wie auch immer) besorgen einbauen und nach Anleitung montieren!

    Danach kannst du dich ja mal wieder melden ob es funzt!

    Gruß

    PS: hab leider noch nie ne elektr. Zündung montiert, nur mit Kontakt. Daher kann es sein dass es bei ner elektr. keinen Halbmond gibt. Wenn doch dann siehe oben!

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Ganitur, jetzt keine Power(Vielleicht auch Vergaser)
    Von Golli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 07:27
  2. Überdruck im Vergaser vielleicht?
    Von jony86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 23:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.