+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Sprit sparen


  1. #1
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard Sprit sparen

    Guten Tag,

    Kann ich irgntwie einen Motor technisch optimieren, um weniger Sprit zu verbrauchen?
    Durch einen längeren 4. Gang (wenn es sowas gibt)?
    Am Vergaser umbauen möchte ich nicht, da ich eine Klemmer aufgrund von Magermischung vermeiden möchte.

    Oder fällt das unter tunig? (Wenn ja dann bitte sofort Thema schliesen!)

    Viele Grüße

    Bremsbacke

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Das ist kein Tuning, sondern erfordert ganz einfach nur ordentliche Wartung. Zündungs- und Vergasereinstellungen regelmässig kontrollieren und ggf. nachstellen. Evtl. auch nach den Hinweisen von Carl Hertweck in seinem Buch "Besser machen" vorsichtig optimieren.
    Tausche schwergängige Kugellager gegen leichtlaufende, kümmer Dich um die Kette, stell die Spur richtig ein, achte darauf, dass die Bremsen nicht schleifen, fahre vorausschauend, um möglichst wenig bremsen zu müssen und fahre nie bei Vollgas.

    Peter

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin.

    Auch wenn es nicht direkt den Motor betrifft, gibt es noch die Möglichkeit über einen 16N3 "Sparvergaser" den Verbrauch zu senken.
    Allerdings sind die Dinger umstritten. Manche sagen die taugen nichts; Andere schwören auf die Zuverlässigkeit und ein gutes Ansprechverhalten. Der Eine findet die Einstellung des Vergasers zu schwer da zu sensibel, der Nächste legt das als Vorteil aus und sagt die sind besonders gut einzustellen,...usw....
    Ich selbst habe auch einen 16N3 in einem M541 verbaut, weil ich ihn mal ausprobieren respektive mir ein eigenes Bild machen wollte. Zu den Erkenntnissen kann ich noch nicht viel sagen, da ich den zugehörigen Motor nach Regeneration noch einfahre. Bislang bin ich jedoch zufrieden.
    Theoretisch sollte der Vergaser aufgrund seiner Funktionsweise den Verbrauch mindern.
    Wieviel Ersparnis er tatsächlich bringt, hängt natürlich bedeutend von dem Zustand des Triebwerkes ab, womit wir wieder bei Peters Empfehlungen gelandet sind.
    Fakt iat wohl, das sich die Vergaser der 16N3 Reihe an einem Motor im schlechten Zustand nicht gut einstellen lassen, da sie sehr sensibel auf Nebenluft reagieren.

    Weiter stellt sich, neben dem ökologischen Aspekt, die Frage, wann sich die Investition in einen solchen Sparvergaser amortisiert. Bei einer evtl. Ersparnis von, sagen wir mal 0,5l/100km, und einen angenommenem Spritpreis (inkl. Öl) von 1,70€ pro Liter, muss man schon gut 4100 km fahren um die ca. 35€ für den Vergaser wieder einzusparen.

    Am Ende muss jeder für sich selbst wissen, in wie fern er sich informiert, auf die Urteile Anderer vertraut, oder eingene Erfahrungen macht. Ich für meinen Teil probiere gerne selbst aus.

    Hier wurde über den 16N3 schon einmal etwas dikutiert.

    MfG
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Hab nun Petersliste abgearbeitet, und 35€ für einen Vergaser ist leider zuviel.
    Würde der 16N1-11 nicht mehr tun, wäre das aber anders.
    Nach dem Buch werde ich mal in der Bücherrei/Biblothek schauen.
    4100km fahre ich aufjeden Fall mit meiner S51.
    Noch eine frage zum Bremsen:

    Ich kann aber doch nicht mit Motorbremse fahren (als 3./4. Gang rein und dann Gas zu), das verträgt der 2-T-Motor doch nicht. Oder?

    Viele Grüße

    Bremsbacke

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das geht schon mal, aber eigentlich ist die "Motorbremse" bei Zweitacktern nicht vorgesehen und auf Dauer schädlich wegen der fehlenden Schmierung.
    Neue Bremsbacken sind auf jeden Fall billiger als eine Motor bzw Zylinderüberholung. Für das Geld kannst du einige Sätze Bremsbacken verschleißen!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Da eine Motorbremse ja i.d.R. nur sehr kurz angewendet wird, ist das kein Problem. Fraglich ist nur, ob sie wirklich eine nennenswerte Wirkung hat. Bei Autos mit vergleichsweise großen Hubräumen funktioniert das natürlich sehr gut, aber bei 50ccm heult der Motor eigentlich nur auf.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Beim Zweitakter ist die Motorbremse generell weniger effektiv als beim Viertaktmotor, aber schädlich ist das für die kurze Zeit nicht.
    Am effektivsten kann man Sprit sparen, wenn man möglichst wenig fährt.
    Also einfach alle kurzen Wege mit dem Fahrrad (bis ~ 5km) oder zu Fuß (< 1km) zurücklegen.

    Peter

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Peter.C
    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    64

    Standard

    also ich hab weniger verbraucht ab dem zeitpunkt als ich angefangen habe alles zu optimieren was man legal optimieren darf. z.b.
    -den zylinderkopf abgenommen und nachgesehen ob die zündkerze plan ist, oder ein stück in den brennraum ragt. und ggf einen weiteren dichtring drunter gepackt.
    -den elektroden abstand der zündkerze überprüft (da ich eine vape hab, hab ich diesen etwas vergrößert)
    -in das puffergummi zwischen vergaser und ansaugbereich ein weiteres gummi eingesetzt um die dort auftretendn verwirbelungen zu mindern.
    -nachschauen ob im zylinder zwischen laufbuchse und den ein und auslässen noch kanten sind und diese ggf wegfräsen (ich rede nur von bauart bedingten mängeln, in keinem fall die steuerzeiten ändern!)

    das ist KEIN TUNING

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die knapp 40 Euro für den 16N3 hast du ruckzuck wieder drin: Im Stadtverkehr macht der Umbau grob einen halben Liter aus, wenn der 16N1 schon bisschen angefressen war, auch mehr - und im besonderen Fall S51 wird's nochmal mehr, weil der 16N1-11 für diesen Motor sowieso zu groß ist.

    Nach 5000 km - schlimmstenfalls - rechnet sich das Teil. Die gesparten Nerven durch die stabilere Standgaseinstellung kann man nicht aufrechnen.

    Meiner läuft nun schon 30000 km, der Verbrauch ist (auf derselben Fahrstrecke) runter von ursprünglich 3,5 auf 2,7. Gerade sinkt er weiter, weil ich umgezogen bin und mehr Geradeausstrecke dazugekommen ist.

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Peter.C Beitrag anzeigen
    also ich hab weniger verbraucht ab dem zeitpunkt als ich angefangen habe alles zu optimieren was man legal optimieren darf. z.b.
    -den zylinderkopf abgenommen und nachgesehen ob die zündkerze plan ist, oder ein stück in den brennraum ragt. und ggf einen weiteren dichtring drunter gepackt.
    -den elektroden abstand der zündkerze überprüft (da ich eine vape hab, hab ich diesen etwas vergrößert)
    -in das puffergummi zwischen vergaser und ansaugbereich ein weiteres gummi eingesetzt um die dort auftretendn verwirbelungen zu mindern.
    -nachschauen ob im zylinder zwischen laufbuchse und den ein und auslässen noch kanten sind und diese ggf wegfräsen (ich rede nur von bauart bedingten mängeln, in keinem fall die steuerzeiten ändern!)

    das ist KEIN TUNING
    wer hat denn da zu oft diese Helene-Videos geschaut?

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Helene? Wer ist Helene????
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von H.J. Beitrag anzeigen
    Helene? Wer ist Helene????
    http://m.youtube.com/channel/UCd9alvWtlqkMU_1Mz2JcYfQ

    Der hat zwar nette Teile, aber seine Thesen sind manchmal naja...

    MfG

    Tobias

  13. #13
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Gut ich fasse zusammen:

    - Motorbremse : Nein, wegen fehlender schmierung (ggf. 2-3s) (unt heute mit ausgelutschtem Zylinder ausprobiert, das bremst sehr wenig (auser im 1. Gang)
    - 16N3 wenn möglich verbauen
    -das Fahrad nicht gänzlich auserbetrieb stellen
    - und bei unter 1km wegstecke laufen.

    Bei weiteren Fragen zum thema Sprit sparen, melde ich mich nochmal.

    Danke für eure Antworten!

    Viele Grüße

    Bremsbacke

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Oder umsteigen auf jing ling die sind doch tatsächlich mit knapp unter 2 Liter zu bewegen.

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    Oder umsteigen auf jing ling die sind doch tatsächlich mit knapp unter 2 Liter zu bewegen.
    Lieber Luluxs,

    vielleicht solltest du mal die Qualität deiner Beiträge steigern und dafür auf Quantität verzichten.

    MfG

    Tobias

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von Peter.C
    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    64

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    wer hat denn da zu oft diese Helene-Videos geschaut?
    haha, schuldig!
    ich wollte nicht direkt drauf verweisen da er doch auch sehr viele tuning tipps gibt, aber ich muss schon sagen, das bringt alles ein kleines bisschen was.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auch beim Bremslicht Ladestrom sparen!
    Von Helmes im Forum Smalltalk
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 01:17
  2. Benzin sparen
    Von bonzo.64 im Forum Smalltalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 05:50
  3. Sprit ?
    Von XJR-Jens im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 15:27
  4. ich will benzin sparen !
    Von zicke-zacke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.05.2006, 19:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.