+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 54

Thema: spritfrage


  1. #33
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    49

    Standard

    Original von winnic:
    Wie sieht es eigentlich aus wenn ich statt 1:33 einfach 1:40 oder 1:45 Tanke ??????????
    Na Endlich hat wenigstens Einer meine Frage verstanden und mir eine Sinnvolle Antwort gegeben.Danke an BAUMSCHUPSER




    (Gruß an Prof >ZUERST< LESEN....DENKEN.....POSTEN <<<< )

  2. #34
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    273

    Standard

    Original von Kampfschwalbe:
    ich tanke da entweder 1:33 von der marktkauf tankstelle oder misch mir selber super plus mit kettensägen mischöl......naja anderes mischöl tuts natürlich auch raucht aber mehr als das kettensägenzeugs......

    nuja
    jedem das seine und mir das meiste!

    gruß

    KAMPFI
    ...man kann natürlich auch Geld unter den Armen verteilen, oder Geldscheine als Grillanzünder verwenden.

    Gruß

  3. #35
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ich habe auch immer Super drin, weil in Tschechien getankt und da wird halt gleich der Kanister vom Auto genommen. Normalbenzin gibts zwar auch, macht aber weniger Unterschied als bei uns.

    Außer einer minimal geringeren Klingelneigung ist aber nichts weiter zu spüren, so dass es aus anderen Gründen keinerlei Sinn macht, solchen Sprit zu tanken.

  4. #36
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    29

    Standard

    super plus ist ein guter mischsprit da er die laufleistung des motors verbessert...natürlich nur mit kettensägen MISCH öl.....und keinesfalls mit getriebe oer motorenöl
    ist halt alles ne geldfrage....ich mach das auch nur einmal in zwei monaten man kann natürlich auch v-power nehmen

    soviel dazu

    MfG

    KAMPFI

  5. #37
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2003
    Ort
    Leipzig/Magdeburg
    Beiträge
    128

    Standard

    bullshit

  6. #38
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    79

    Standard

    Zur Auswahl stehen noch Waschbenzin, Katalyt und Kerosin!
    Vielleicht geht's auch mit Heizöl oder Diesel!

  7. #39
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    29

    Standard

    langschläfer das wär durchaus ne möglickeit....aber ich werd auf erdgas umstellen da brauch ich keinen vergaser mehr

    gruß

    KAMPFI

  8. #40
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    250

    Standard

    probier doch mal einer BioDiesel - da is ja auch schon das Öl (Raps) drin

  9. #41

    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    5

    Standard

    bie biodiesel fliegen dir die dichtungen weg ganz zu schweigen von der verdichtung die du benötigst um ihn zum zünden zu bewegen

  10. #42
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Kerosin, Diesel und auch Katalyt gehen bis zu ca. 15-20% Beimischung. Zumindest läuft der Motor dann noch so einigermaßen. Früher war Katalyt billiger als Benzin, da waren immer ein paar Verrückte, die das mit ins Moped oder den Trabi gekippt haben. Braucht man sich aber nicht wundern, wenn der Motor beizeiten krepiert.

  11. #43
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    56

    Standard

    also........
    an meiner Tanke gibts ein Gerät (genauen Namen kenn ich nicht) mit einem Schlauch dra und zwei Köpfen. Einer für 1:33 und ein anderer für 1:50. Aus dem Schlauch wird die Suppe dann direkt fertig gemischt in die Schwalbe gepumpt......hab bis jetzt keine Probleme gehabt.
    Warum mischt ihr alle selber (hab das heraus gehört)???

    Gruss Marius

  12. #44
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ich mixe selber, weils beim Tschechen kein Gemisch gibt, zumindest nicht an den Tankstellen in meinem Einzugsbereich. Hier bei uns ist mir das einfach zu fett, erstens die Spritpreise an sich und dann der Aufschlag fürs Zweitaktöl. Außerdem ist es Bequemlichkeit. Wenn ich an die Tanke fahre (müsste ich alle ca. 150km) und dann am Ende 4 Liter abnehme ist das doch auch blöd. So gehe ich in die Garage und kann aus einem 10l Kanister bis zu 3 mal nachtanken, je nachdem, wie leer der Tank ist.

  13. #45
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    79

    Standard

    Original von Baumschubser:
    Kerosin, Diesel und auch Katalyt gehen bis zu ca. 15-20% Beimischung. Zumindest läuft der Motor dann noch so einigermaßen. Früher war Katalyt billiger als Benzin, da waren immer ein paar Verrückte, die das mit ins Moped oder den Trabi gekippt haben. Braucht man sich aber nicht wundern, wenn der Motor beizeiten krepiert.

    Wieso Verrückte? Hatte mal einen Wölga M21, der hat nie was anderes als Katalyt bekommen und ist über 150000 km gefahren und fährt jetzt warscheinlich in Moskau! Katalyt kam übrigens 30 Pfennig der Liter!!!

  14. #46
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Der Wolga dürfte tatsächlich mit dem minderwertigsten Sprit zufrieden gewesen sein, er konnte mit der großen Maschine auch aus dem vollen schöpfen. Der Trabant war leider ein klein wenig anspruchsvoller, weil ja ständig am Limit getreten.

  15. #47
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    37

    Standard

    Hat nur indirekt mit deiner Schwalbe zu tun, aber diesen Artikel fand ich sehr lesenswert und informativ:


    http://www.zeit.de/2004/36/oel_36



    Axo: Ich tanke für meine Schwalbe Baujahr '77 1:33 ...

    Greetz!

  16. #48
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Oh mann! Wieso Super oder gar Super Plus für ne Schalbe? Von V Power will ich jetzt gar nicht mal reden...
    Das ist schlicht und ergreifend Schwachsinn! Wer´s vom Autosprit abzwack OK.
    Der Schwalbenmotor ist so gering verdichtet, das er schlicht und ergreifend keine 97 oder mehr Oktan braucht!

    Meine Schwalbe und meine Transalp bekommen Normalbenzin!

    Anders siehts beim Öl aus. Da spare ich nicht, aber nicht aus Angst um mangelhafte Schmiereigenschaften, sonder wegen Rauch/Geruchsbildung. Ich hasse es nach Zweitakter zu stinken!

    Lieber ein Teilsynthetisches oder gar Vollsynthetisches und dann 1:60 mischen. Die Viertakter werden allesamt mit Kat und Sek. luftsystemen ausgestattet und die ollen Zweitakter stinken um die Wette ?!?
    Nein danke!

    MfG Kurt

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.