+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 49 bis 54 von 54

Thema: spritfrage


  1. #49
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2003
    Beiträge
    58

    Standard

    mal wieder zurück zum thema:

    was für ne mischung empfehlt ihr zum einfahren einer neuen garnitur? (zylinder+kolben)

    wie lange sollte man so eine neue garnitur einfahren?

    was ist mit vollsynthetischem öl? wenn der motor überholt wurde und keine ablgerungen mehr vorhanden sind die sich dadurch lösen können dürfte das in ordnung sein oder?

    was spricht (ausser umwelt und kosten) gegen etwas mehr öl im sprit? gibts da noch mehr nachteile? kann der auspuff bei volsynthetischem öl verstopfen?

  2. #50
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zum einfahren einer neuen Zylindergarnitur wird generell 1:33 empfohlen. Die Einfahrphase dauert je nach Methode etwa 500 bis 800km.

    Vollsynzhetisches Öl ist immer ok, auch bei alten Motoren. Sollte sich da was lösen, wird es eh durchgeblasen. Schaden tut es meiner Meinung nach nicht.

    Wenn die Einfahrphase vorbei ist, sollte man auf 1:50 umsteigen (ich gehe mal von einem neuen Motor bzw. Kurbelwelle aus). Zu viel Öl verursacht erstens Ablagerungen, zweitens zu viel Qualm und drittens ist es auch mit Auslöser des Kraftstoffklingelns. Bringt also unterm Strich niemandem was.

  3. #51
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2003
    Beiträge
    58

    Standard

    was für Methode des Einfahrens gibt es denn?
    Habt ihr schonmal gesehen was für eine unglaubliche Kompresiion so eine Neue Garnitur hat? Und wie wenig öl das eigentlich ist, wenn man den Sprit dazukippt? ich bin mir nicht sicher ob ich da auf 1:33 vertraue oder doch lieber etwas mehr öl nehme...

  4. #52

  5. #53
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2003
    Beiträge
    58

    Standard

    oh, danke

  6. #54
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    144

    Standard

    ach herrje... ihr seid ja alle verrückt...
    der längste fred der welt..

    wenn man v-power tankt und dann lichtgeschwindigkeit fährt ist das tuning!

    ich mische meinen sprit selber weil ich ein "sofort-glänzer" bin.
    nein, aber weil es nur noch verdammt wenige tankstellen hier gibt die so nen automaten haben.

    auf erdgas würde ich auch gern umstellen, aber das bleibt ja nie im tank weil der so ein kleines loch im deckel hat.

    und mit biodiesel und olivenöl kann man glaube ich auch net mischen, weil die säure den benzinschlauch hart macht, der dann bricht, das benzin auf den heissen motor läuft, sich dann entzündet, die flamme in den tank, deckel geht hoch, sitzbank klappt auf und du fliegst nach rechts oben weg!
    ausserdem wäre das viel zu dickflüssig und würde den benzinfilter sofern man einne hat, verstopfen.

    ich würde auch gern mit altöl mischen denn davon hab ich ab und an ne ganz schöne menge.. geht aber auch net hab ich mir sagen lassne

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.