+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Spritverbrauch im Stand...?!?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    kaum fährt das Ding (SR50) mal kurz, schon hat man die ersten Probleme...
    (- sprang mit der Isolator-kerze übrigens sofort an...!
    - naja, den Champions hab ich sowieso nie weiter getraut, als ich sie werfen kann... )


    hab da am Freitag 2l Gemisch in den Tank geschüttet.
    - wenn ich mal von 5l ausgehe, müssen aber schon gut 1,5 bis 2l im Tank gewesen sein.
    (und mit altem Sprit hab ich ja so meine Erfahrungen... )
    heute war der Tank dann aber endgültig furztrocken...!

    ja, gut, die Funktion des BzH weicht wohl ein wenig von der Beschreibung in der Betriebsanleitung ab.
    - die folgt ja mehr der Vespa-logik: auf "Zu" folgt "Auf" folgt "Reserve".
    im vorliegenden fall aber lässt sich der Kraftstofffluss nur stoppen, wenn der Drehbalken quer zur Leitung steht.
    - Drehbalken in Leitungsrichtung scheint einmal "auf" und in der anderen Richtung (Pfeil zum Tank) Reserve zu sein.
    (- naja, das werd' ich schon noch rausfinden... )

    aber weder in der Garage, noch auf der Straße, konnte ich größere Benzinpfützen entdecken... ?(
    - wo kann der Sprit hin sein...?!? ?(
    (- wenn er nicht einfach geklaut wurde... )
    - durch den vergaser durchs KuWeG über die Überströme direkt zum Auslass (beim direktansauger!? ) in den Auspuff...?!?
    - aber selbst dann hätte ich doch Pfütze und Benzingeruch wahrnehmen müssen, oder...?!?

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Bist ein großer Freund von Smileys oder?! Manchmal ist weniger mehr....

    Und jetzt fragt ich mich noch, was Du eigentlich wissen willst... Du hast 2 Liter Sprit in den Tank gekippt und hast jetzt nix mehr drauf?! Wenn in der Reservestellung nix aus dem Benzinhahn fließt, würde ich den mal saubermachen, da ist dann das Reserveloch zu. Und was meinst Du, wie weit du mit 2 Litern kommst?! Keine 100km, und dann muss man noch 0,6 Liter (sind es auch 0,6 bei der SR50) abrechnen, bleiben 1,4 liter, sprich gut 60, 70 km.

    Trotzdem habe ich immernoch nicht verstanden, was Du eigentlich willst...

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    bin gerademal 100meter(!) gefahren.
    - und das nachdem ich den fehlenden Sprit bemerkt hatte und mal 150ml aus meiner Vespa "entliehen" habe.

    Frage: wie können mehr als 2l Sprit im Stillstand einfach so "verschwinden", ohne irgendwelche (geruchs)spuren zu hinterlassen?
    (könnten natürlich "geklaut" worden sein...
    - aber wer zapft ausgerechnet einen 2takter an, wenn er Sprit braucht...?!?
    - zumal, wenn da auch noch genügend Autos rumstehen, wo das Fehlen eines kompletten Reservekanisters wahrscheinlich noch viel weniger auffällt. )

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Irgendwo muss es ja geblieben sein. Wenn aus dem Benzinhahn nichts rausläuft und der Anschluss des Tanks am Benzinhahn auch dicht ist, MUSS es noch im Tank sein. Hast Du mal mit einer Taschenlampe reingeleuchtet?

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    Tankdeckel wirklich dicht verschlossen?
    Tanklagergummis inn Ordnung?

    ciao isga

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    Original von isga:
    Tankdeckel wirklich dicht verschlossen?
    - guter Tip!
    hab den Deckel zuerst nur mit der Wasserpumpenzange aufbekommen.
    - und zu von hand immer nur so weit, wie's halt ging.
    hätte da eigentlich 'n spürbaren Anschlag erwartet.
    - hab bisher aber keinen gefunden.
    vielleicht sollte ich den Deckel dann auch gleich auf meine "schwarze Liste" setzen?

    Original von isga:
    Tanklagergummis in Ordnung?
    - keine Ahnung.
    werd' morgen - bei Tageslicht - mal nachsehen.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    so, hab den Gaser mal gereinigt und dabei festgestellt, dass es bei diesem Benzinhahn wohl gar kein echtes "zu" gibt, sondern nur "viel Sprit - wenig Sprit - viel Sprit".

    - ist das überhaupt ein Simson/MZ-BzH?
    - kann man da eine dichtscheibe ersetzen (wie bei der Vespa) oder muss der komplett neu?

    ausser dem filter in der Leitung scheint es auch keine weiteren Kraftstofffilter (die B8et und ggf. auch gereinigt, bzw. ersetzt werden müssten) zu geben.
    - ist das korrekt?

    die Standgas-Schraube scheint mir 'ne gewöhnliche M5-(vielleicht auch M4-)Schraube zu sein.
    kann das sein?
    oder ist das eher auch schon der grund für meine Standgasprobleme?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also deine Standgasschraube ist die Umluftschraube...
    Mit der wird die Luftmenge fürs Standgas eingestellt.

    Die andere Schruabe ist fürs einstellen der Spritmenge fürs Standgas...

    Am besten du drehst diese Schraube komplett rein und wieder 3 Umdrehungen raus.

    Dann per Umluftschraube (die M45 Schreuabe) das Standgas einstellen...

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Bei dem benzinhahn gibts auch eine Zu-Einstellung (glaube wenn der Knebel) quer zum Schlauch ist. Wenn bei deinem trotzdem Sprit durchläuft ist er kaputt,im Tank am Benzinhahn ist auch noch ein Filtersieb.
    Ich hatte bei meinem SR auch erst so einen komischen Hahn dran, den hab ich allerdings verschrottet und mir einen besseren gekauft, der sogar in den verschiedenen Stellungen einrastet.

    mfg Gert

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    Original von experimentator:
    Bei dem benzinhahn gibts auch eine Zu-Einstellung (glaube wenn der Knebel) quer zum Schlauch ist. Wenn bei deinem trotzdem Sprit durchläuft ist er kaputt.
    - muss also komplett ersetzt werden?

    Original von experimentator:
    Ich hatte bei meinem SR auch erst so einen komischen Hahn dran, den hab ich allerdings verschrottet und mir einen besseren gekauft, der sogar in den verschiedenen Stellungen einrastet.
    - einrasten würde der schon auch...
    - aber was nutzt's wenn immer sprit rinnt?


    Shadowrun: danke für die Info!
    - wird gleich mal ausprobiert...

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    wie kommt das denn zweimal hier rein...?!?

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Ich hab bei mir so einen dran: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...987544319&rd=1

    ist zwar kein originaler DDR-mäßiger aber funktioniert prima und ist sogar noch dicht, der Hebel ist vor allem auch lang genug um ausreichend weit rauszugucken.

    mfg Gert

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    Original von Shadowrun:
    Am besten du drehst diese Schraube komplett rein und wieder 3 Umdrehungen raus.

    Dann per Umluftschraube (die M5-Schraube) das Standgas einstellen...
    ist das wirklich 'ne normale gewinde-Schraube (ca. M5x25) oder ist das bei mir nur irgendein proviorium?

    wie ist überhaupt die drehrichtung?
    - ist "rein" weniger oder mehr?

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Das ist eine ganz normale Schraube, wenn ich mich recht entsinne wird beim reindrehen die Drehzahl langsamer.

    mfg Gert

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2005
    Beiträge
    50

    Standard

    Hallo also wenn du ne Pfütze unterm Moped hattest weist du wo der Sprit ist

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    Original von Crazy_Racer:
    Hallo also wenn du ne Pfütze unterm Moped hattest weist du wo der Sprit ist
    wenn da eine pfütze gewesen wäre, hätte ich ja nicht gefragt.

    - das ganze ist schon ein wenig misteriös.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spritverbrauch
    Von s51uli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 16:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.