+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: Spuckt Luft aus Zündkerze!Hilfe!!!!!!!!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    25

    Standard

    Hilfe also ich habe ne Schwalbe lief bis jetzt ganz gut ab heute SPINNT sie.

    Also mein Problem ist Folgendes:

    Wenn ich den Kickstarter trete geht sie an aber es klingt so als würde sie Luft spucken ich glaube das kommt von da wo man die Zündkerze einsetzen muss was heist muss ich habe natürlich eine hinne naja und wenn sie dann angesprungen ist geht sie gleich wieder aus .

    Achso und die Kerze ist immer Klatchnass.

    Also Bitte bitte helft mir und formuliert die antworten auch so das ICH sie versetehe.


    Ich bedanke mich schon mal im VORAUS. DankE!


  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Haste einen Dichtring unter der Isolator ZM 260-Zündkerze ?
    Vielleicht ist ja auch das Kerzengewinde im After.

    Lödeldödelööö ... macht dich wieder fröh ! :)

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    25

    Standard

    wat meinste das gewinde an der Kerze oder da wo man sie reinschrauben muss uind wat meinst du für ne Dichtung

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    was verstehst du unter einer klatschnassen kerze?

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    25

    Standard

    die Kerze ist nicht schwarz also verrußt und auch nicht Rehbraun wie sie eigentlich sein muss sonder si ist feucht also es sieht aus wie Benzin

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    aha und hast du einen kräftigen zündfunken?

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    25

    Standard

    Ja einigermasen aber wieleicht kann mir ja jemand ERKLÄREN iwie man die Zündung einstellt aber so das auch ich das verstehe BITTE BITTe?(

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Schrauber
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    378

    Standard

    Hi Hansi,

    bei benutzung der Suchfunktion. Suchbegriff="Zündung einstellen" hättest Du das gefunden:
    http://www.schwalbennest.de/apboard/...1043&start=1#0


    Da ist eine Anleitung von PunkinDoc, die kanns.

    Ist die Zündkerze den richtig fest?
    Ist es die richtige Kerze?
    Sind die Muttern vom Zylinderkopf fest?
    Sind die Gewinde in ordnung? Das Aussengewinde von der Kerze sowie das Innengewinde im Zylinderkopf?

    schöne Grüsse
    Schrauber

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    35

    Standard

    Zum Zündung einstellen kann ich auch mal was schönes schreiben, aber meine S50 hat jetzt Zündprobleme, was aber eigentlich nischt damit zuthun ham kann.

    Zündung einstellen bei Simson Fahrzeugen mit Unterbrecherzündung

    Werkzeuge:

    Messuhr + Adapter (aufgebohrte Zündkerze z.B.)
    Universalmessgerät mit Widerstandsmessung 0-100 Ohm
    Fühllehre 0,4 mm
    Schraubendreher, 10 ner Schlüssel

    Zündschloss freilegen und das braun/weisse Kabel was vom Motor hoch kommt abziehen.
    Schwalbe,S50 Klemme 2
    Das ist jenes Kabel welches direkt an den Unterbrecherkontakt geht und über das Zündschloss auf Masse geschaltet wird um den Motor auszuschalten.

    -Lichtmaschine freilegen
    -Messuhr in den Zylinder schrauben und und durch drehen am Polrad OT einstellen, OT = oberer Totpunkt,
    -Mit Fühllehre den Unterbrecherkontakt jetzt auf 0,4mm Öffnung einstellen
    -Universalmessgerät zwischen dem braun/weissen Kabel und der Masse klemmen und auf kleinsten Messbereich schalten
    -Der abgelesene Wert sollte so zwischen 0,5 und 2 Ohm liegen
    -Wenn jetzt das Polrad gegen den Uhrzeigersinn gedreht wird zeigt das Messgerät zum Zündzeitpunkt einen Niedrigeren Wiederstandsmesswert an als bei OT. Dies ist von Modell zu Modell unterschiedlich.
    -Auch der jeweilige Zündzeitpunkt ist von Motor zu Motor unterschiedlich und dem jeweiligen Datenblatt zu entnehmen.
    -Beim drehen des Polrades ist zu beachten das der Wiederstandswert schwankt, da durch Induktion eine Spannung erzeugt wird, also immer mal wieder anhalten und ganz langsam weiter drehen.
    -Der Zündzeitpunkt kann durch drehen der Grundplatte verstellt werden.
    -Es muss nach der Zündungskorrektor die Öffnung des Unterbechers bei OT noch einmal kontrolliert und der ganze Vorgang eventuell wiederholt werden.

    so mache ich es
    Taylor_tim

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    25

    Standard

    hi danke erst mal für die ausfürliche beschreibung

    Ich habe das gefühl das ein Gewinde Überdreht ist denn ich kann die Keze reinschrauben wie ich will si wird nicht fest wie kann ich das ändern?

    und was mach ich wenn es das Gewinde vom zylinder ist

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Schrauber
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    378

    Standard

    Hi Hansi,

    Dann kaufst Du den:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...category=10484



    Da die Auktion ja noch lange läuft kannst Du follgendes machen.

    Kerzenstecker ab
    Kerze raus
    10mm Steckschlüssel und die 4 Muttern vom Zylinderkopf runter.
    Querbolzen entfernen.
    Zylinderkopf runter.
    Motor / Zylinder mit einem sauberen Lappen abdecken, damit kein Dreck reinkommt.
    Dann hast Du den Zylinderkopf einzeln und kannst Dir das Gewinde mal in Ruhe anschauhen. Kannst dann auch Probehalber nochmal ne Kerze reindrehen.

    Gruss Schrauber.

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    25

    Standard

    achso da ist das gewinde also im zylinderkopf ich dachte schon der ganze zylinder wäre im a....

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    25

    Standard

    Kommt vieleicht ein gewinder Schrauber aus dem Gebiet rund um PLZ 01844 Neustad/SAchen. Wenn ja kannja ma einer zu mir kommen und sich das BABY anschauen

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Schrauber
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    378

    Standard

    Gott schütze mich vor Sturm und Wind und allen die aus Sachsen sind!

    :) :)

    Hach wat freu ich mich den mal loszuwerden

    Nichts für ungut! Mein bester Freund ist aus Dresden und mein Bruder lebt in Bandenburg/ Schön Eiche und mein Tanzlehrer kommt aus der Nähe von Suhl.

    Im ernst der Weg ist zu weit.
    Tief im Westen ....
    Düsseldorf

    Rheinische Grüsse Helau

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hansi, solch Kinderkram schaffste doch locker selber.
    Kauf den Zylinderkopp bei Ebay und dann laß in der Garage die Sau raus.

    Lödeldödelööö ...

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    25

    Standard

    ich hAB GRAD GEGUCKT ALSO DAS GEWINDE AM KOPF IST IM ARSCH:


    ICH WERDE MIR WOHL ODER ÜBEL EINEN NEUEN KAUFEN MÜSSEN UND HAT VIELLEICHT EINER EINEN BENZINHAHN ÜPBRIG ODER SOGAR EINEN ZYLINDERKOPF

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein schwälbchen spuckt ihre Zündkerze Wieder aus
    Von Julchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 19:55
  2. Luft im Benzinschlauch HILFE!
    Von calculator im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 17:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.