+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Spulen defekt?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    40

    Standard Spulen defekt?

    Hallo!
    Letzte Woche ging meine Simson S51 B2-4 mit Elektronikzündung Baujahr 1984 nach circa 3 Kilometern Strecke aus und ließ sich erst wieder starten nachdem sie abgekühlt war. In der Zwischenzeit bekam ich auch keinen Zündfunken. Dieses Verhalten verschlechterte sich dann von Tag zu Tag bis ich schließlich gar keinen Funken mehr hatte.
    Ich hab erstmal die Zündkerze gegen eine neue gewechselt und außerdem Grundplatte und Geber getauscht, dies brachte keine Verbesserung. Danach hab ich die elektrische Anlage nach der Anleitung in den FAQs überprüft. Demnach müsste die Primärspule (ist dass das selbe wie eine Ladespule für den Zündkondensator?) Defekt sein. Wie kann ich die Spulen auf Funktion überprüfen?

    Schon mal vielen Dank an das gute Forum!
    Grüße,
    Monke

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.255

    Standard

    Hallo Monke,

    die Primärspulen für U- und E-Zündung sind unterschiedlich.
    Statische Fehler kann man mit dem Ohmmeter finden: der Spulenwiderstand ist unendlich.
    Bei DEM Wärmeproblem ist oft die Geberspule hin. Lies dazu mal im "Best of the Nest ..."

    Peter

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    Hallo,

    schon mal vielen Dank für deine Tipps! Die Geberspule hab ich bereits gewechselt, ich kann von Klemme 3 zu Masse ca. 15 Ohm Widerstand messen. So ganz verstehe ich aber noch nicht, wie ich unendlichen Widerstand messe. Wie stelle ich das Multimeter ein und an welchen Punkten muss ich messen?

    Menko

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Dein Multimeter solltest du vorher schon verstanden haben ... das Ding kam ganz sicher mit Bedienungsanleitung.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    Nein, hab es nur von einem Freund ausgeliehen und der findet die Anleitung auch nicht mehr...

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Hallo,
    bei einem Multimeter kannst Du den Strom in A, die Spannung in V (Unterschieden in Gleich- und Wechselstrom[letzterer meistens durch eine Wellenlinie erkennbar]) und den Widerstand in Ohm messen. Dazu müssen in der Regel die Kabel in entsprechende Klemmen gesteckt werden, je nachdem, was Du messen willst. Da Du ja schon einen Widerstand gemessen hast, wird die prinzipielle Kabelsteckung wohl stimmen - ggf. musst Du noch den Messbereich über einen Drehschalter einstellen (willst du Ohm, Kiloohm oder Megaohm messen). Wenn der Widerstand unendlich groß ist, ist die Leitung in den Spulen nicht durchgehend - es wird also gar kein Meßwert angezeigt, wenn Du die Kontakte des Meßgerätes an die beiden Spulenenden hälst (das Meßgerät reagiert überhaupt nicht). Vielleicht gibt es noch einen Kriechstrom, da bekommst Du dann (in Abhängigkeit vom Meßgerät) ggf. eine Fehlermeldung oder irgendein gigantisch hohen Widerstand.

    http://www.komerci.de/informationsse...multimeter.htm

    VG nachbrenner

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    Hallo,
    danke für die Anleitung! Also ich messe bei allen Drei Spulen einen unendlich großen Widerstand, dann müssten die Spulen noch in Ordnung sein. Dann kann das Problem ja eigentlich nur noch an einer fehlerhaften Verkabelung oder am Elektronikbaustein liegen, oder?

    Grüße,
    Monke

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.255

    Standard

    Zitat Zitat von Monke Beitrag anzeigen
    ich messe bei allen Drei Spulen einen unendlich großen Widerstand, dann müssten die Spulen noch in Ordnung sein.
    Leider total falsch. Du müsstest einen Widerstand im unteren Ohmbereich messen.
    Wenn Du unendlich misst, dann ist ein Draht ab oder gebrochen.

    Peter

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    Sorry, jetzt hab auch ich endlich verstanden wie man das richtig misst. Ich hab die Messwerte noch mal überprüft. Bei jeder Spule gibt es einen Widerstand von circa 0,6 Ohm, kommt das ungefähr hin?

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.255

    Standard

    Was zeigt das Messgerät an, wenn Du die beiden Messspitzen direkt aneinanderhältst? Weniger als 0,6 Ohm? Dann kann das ok sein.

    Peter

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    Mhm, dann messe ich anscheinend immer noch falsch... Wenn ich die Spitzen direkt aneinander halte sind es auch 0,6 Ohm.

    Monke

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Hm, was kann man da falsch machen? Die eine Messspitze kommt an ein Ende der Spule, die andere Messspitze ans andere Ende der Spule.

    Hast Du die Teile ausgebaut bzw. die Kabelklemmen abgezogen, um sicherzugehen, dass Du nicht über irgendeinen Nebenweg einen falschen Widerstand misst? Laut Schaltplan müsstest du das rote Kabel vom Steuerteil abziehen, dass geht zur Ladespule.

    Wenn Du trotzdem weiterhin über die Spule den gleichen Widerstand misst wie beim Zusammenhalten der Messspitzen, hat die Spule einen Kurzschluß.

    Gruß nachbrenner

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    Die Spulen waren defekt.
    Ich habe das Problem jetzt einfach anders gelöst, indem ich eine komplett neue Grundplatte, neue Spulen und eine neue Verkabelung verbaut habe.
    Trotzdem vielen Dank,
    Menko

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 19:55
  2. Spulen
    Von galatisa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 06:55
  3. Spulen???
    Von kleiner_kranker_irrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 21:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.