+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Spulen auf der grundplatte


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2006
    Ort
    AALEN
    Beiträge
    62

    Standard Spulen auf der grundplatte

    Hi!

    Ich habe auf der Grundplatte (Roller SR50) Unterbrecher 3 Spulen.

    Welche macht was ???

    An 2 Spulen sind die Kabel ab - erst Ausfall Licht hinten, Stopplicht dann komplett Zündung. Liegt wohl daran - welche Spule ist genau für was zuständig ???

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2006
    Ort
    AALEN
    Beiträge
    62

    Standard

    Ok - Danke !

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2006
    Ort
    AALEN
    Beiträge
    62

    Standard

    Also ich habe die abgerissenen Kabel an den Spulen angelötet und alles zusammengebaut.

    Beim Antreten erkennt mann das Rücklicht und Stopplicht (bei gezogener Handbremse) aufflackern - müßte also gehen.

    Es kommt jedoch kein Zündfunke !!!

    FRAGE:
    Wie ist das unabhängig von eingestellter Zündung oder nicht, habe die Grundplatte nur schnell reingeschraubt und den Magneten drauf.
    Es müßte doch trotsdem schon ein Funke zu sehen sein - ODER ????

    Der Unterbrecher geht auch auf und zu - ohne zu Funken.

    Wenn ja - kann ich irgendwie Prüfen ob nun da die Spule defekt ist oder der Kondensator - oder .... ??????


    Besten Dank im Voraus !!!

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    Sorry, aber haste wenigstens en bissel Ahnung vom 2Takter?

    Sonst sehe ich beideiner Beschreibung viel Arbeit für nen "Facharbeiter" oder wenigstens für einen der ausem Nest in der Nähe wohnt!

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    @worschtel

    jemand der die spulen wieder anlötet und dann erkennt, dass zumindest licht wieder geht, kann doch wohl nicht ganz unerfahren sein oder?
    und was soll das ganze mit dem wissen um 2takter zu tun haben? denn lollek hat insofern recht, dass es zumindest egal ist, wie man das polrad aufsetzt, beim drehen desselben sollte ein funken zu sehen sein. nur der zeitpunkt ist dann nicht unbedingt der richtige.

    @lollek

    versuch mal, den unterbrecherabstand und die grundplatte richtig einzustellen und nicht nur pi mal daumen. auch prüf nochmal, ob alle kabel an die richtigen spulen gehen. hast du einen funken, wenn du den kerzenstecker abmachst?

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2006
    Ort
    AALEN
    Beiträge
    62

    Standard

    Hi

    Erstmal Danke totoking. Das mit der Ahnung vom 2Takter ist so ne Sache.

    Also wollte mich nur sicherheitshaber Absichern ob meine Vermutung richtig ist - bevor ich alles neu kaufe.
    Werde jetzt mal die Zündung einstellen und nochmal genau nachschauen, GLAUBT MIR ICH KANN DAS !!!

    Bis später !!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Messen der Grundplatte und der Spulen
    Von Ralfwangen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 07:55
  2. grundplatte und spulen?
    Von baumsen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 17:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.