+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Spulen? welche ist wichtig für Zündfunke?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    158

    Standard

    Meine Spulen in der SR-50 Zündung haben sehr gelitten unter dem vielen Polrad entfernen und sind leicht angekratzt.
    Welche davon sind denn relevant für den Zündfunken?
    Reicht da nicht nur die Primärspule? müssen die anderen auch funktionieren, oder waren die nicht nur für licht und batterie?

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Wie kratzt man beim Polradentfernen die Spulen an???

    Dir reicht die Primärspule für die Zündung, aber ohne Licht darfst Du nicht fahren und ohne Ladespule funktioniert auch Dein Bremslicht nicht. Also wird Dir nix anderes übrigbleiben, als alles in Ordnung zu bringen! Im übrigen halte ich alles andere auch für totalen Quatsch!

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    158

    Standard

    ja schon klar, dass ich ohne licht net fahren darf.

    mir gehts grad nur um die fehlersuche, weil ich keinen funken hab.

    Dann scheints an den spulen net zu liegen.

    Die sind von meinem polradentferner und von der pumpenzange angekratzt...

    dann mal weitersuchen...

    kabel ok
    kondensator ok
    spule ok
    kabel zur kerze neu und ok

    was könnte es noch sein?

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von cybersam_de
    Registriert seit
    25.07.2003
    Ort
    Seyda Stadt Jessen
    Beiträge
    70

    Standard

    Moin

    Zu deinem Polrad entferner würde ich sagen kauf dir bitte nen richtigen kostet nur 10€ neue spulen mehr. Aber es kann auch noch die masse leitung vom Motor zur Zündspule sein. Nimm nen drat mach den am motor fest und an der zündspule klemme 15 fest und auch das kabel am zündschloß ab klemme 2 ab nicht das das kaput ist. Also qasi ne direckte verbindung von der lima zur zündspule. wenn das nichts bringt miß die spannung an der Primär spule bzw. am kabel im abgezogenen zustand. Und auch mal den unterbrecher kontroliren ob der auch richtig schlißt dazu einfach das kabel am unterbrecher ab machen polrad drauf und mit nem durchgangsprüfer schauen ob durchgang ist (bevor die markirung vom polrad und motor übereinander stehen).

    MFG Cybersam

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    158

    Standard

    Ich könnte platzen!!!

    Es war nur ein dummer Wackelkontakt an der Zündspule!!
    DAs hab ich jetzt mit UHU repariert! Und deswegen bin ich 2 Tage drangehockt und hab gesucht!!

    Egal! Läuft wieder ;-)

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Reina
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Quakenbrück, nähe Osnabrück
    Beiträge
    223

    Standard

    hey, sagt mal wie groß sollte denn die spannung der primärspule bei ner eletronik zündung an der Kr51/2L sein?
    Da ich ein Wärmeproblem hab, hab ich heute mal ein multimeter an der klemme 14 zwsichengeschaltet und bin dann gefahren. aus der primärspule kam dann die ganze zeit eine wechselspannung um die 210 Volt.(ganz am anfang noch 180Volt).
    ein bisschen geht natürlich über den wiederstand von kabel und messgerät verloren, aber is das sonst so ungefähr ein normaler wert?

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    200 - 400 Volt...

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Reina
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Quakenbrück, nähe Osnabrück
    Beiträge
    223

    Standard

    also, eigentlich ein bisschen wenig, oder?
    oder is dein wert direkt an der zundspule gemessen?
    bei mir muss der ja noch durch's kabel und messgerät und so, kann das, das da dann so viel verloren geht?

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Da gibts keinen Richtigen Wert... Problem ist dass es sich um ne laufende KondensatorLadung handelt der dann immer bei Zündung entladen wird.

    Ohne Oszilloskop läßt sich da nix richtiges aussagen erst recht nicht wenn die Maschine nicht läuft

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Reina
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Quakenbrück, nähe Osnabrück
    Beiträge
    223

    Standard

    die maschine is gelaufen, hab das mulitmeter neben mein standlicht getapet, den einen kontakt mit in den kabelschuh an klemme 14 gesteckt und den anderen kontakt an den rahmen getapet. so bin ich dann über 12km gefahren mit ständigem blick aufs multimeter.
    naja, immerhin konnt ich feststellen das nach zunehmender wärme (fahrzeit), die spannung aus der primärspule nich abgenommen hat.
    wieso ich jetzt allerdings 12 km am stück fahren konnte, is mir immer noch ein rätsel...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Spulen
    Von galatisa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 06:55
  2. Spulen???
    Von kleiner_kranker_irrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 21:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.