+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 45 von 45

Thema: Mein SR 4-3 Sperber Baujahr 1969


  1. #33
    Schwarzfahrer Avatar von hallon28
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Pastow
    Beiträge
    18

    Standard

    Vielen Dank, fande den Thread sehr interessant, aber ich glaub bei mir ist alles gut!
    Heute Vollgasspurt gemacht und "Sie fahren"-Anzeige hat gesagt: 73 km/h und der Tacho 60-80 km/h
    Also ich denke mal, dass der Sperber so langsam flügge wird!
    Du liebst alle Affen, alle Affen lieben dich!

  2. #34
    Schwarzfahrer Avatar von hallon28
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Pastow
    Beiträge
    18

    Standard

    Es ist endlich passiert! Nun ist die Kickstarterwelle durchgebrochen, herzlichen Glückwunsch
    Kickstarterwelle02.jpgKickstarterwelle01.jpg
    sehr schön ist zu sehen, wie sie immer weiter angekerbt wurde, bis der querschnitt schließlich so klein war, dass sie brechen musste, danke Daniel Steiner, dass du sie bei der "Motorregenerierung" nicht gewechselt hast.....

    Nunja, langer Rede kurzer Sinn: Da wir den Motor sowieso Spalten müssen, wollten wir gleich eine neue Kurbelwelle und ein Pleuel mit Nadellager verbauen, um 1:50 fahren zu können. Die alte Kurbelwelle ist am Wellendichtring, der in der Dichkappe liegt einfach nicht dicht zukriegen, vielleicht schon zu eingelaufen....
    Meine Frage ist jetzt:
    Welche Kurbelwelle kaufen? Eine neue originale, geht auch eine regenerierte (Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Kurbelwelle regeneriert Sperber 320000

    Danke für die Antworten
    Bernd
    Du liebst alle Affen, alle Affen lieben dich!

  3. #35
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Man darf davon ausgehen, das die regenerierten gleichzusetzen sind mit den Neuteilen.
    Tja, verdammt ärgerlich...
    Hattest du denn den Wechsel der Kurbelwelle in Auftrag gegeben?

    Die alte Kurbelwelle ist am Wellendichtring, der in der Dichkappe liegt einfach nicht dicht zukriegen, vielleicht schon zu eingelaufen....
    Das hätte ein professioneller Fachbastler bemerken/messen sollen.
    Wenn dein Vertrauen nicht vollends zerstört ist, schicke den Motor dorthin und verlange eine Instandsetzung. Versuchen kannst du es.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #36
    Schwarzfahrer Avatar von hallon28
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Pastow
    Beiträge
    18

    Standard

    So, Motor eben auseinander genommen:
    Fazit:
    Zylinder sehr schön eingefahren (Meine Vorsicht hat sich ausgezahlt )
    Motor 04.jpg
    Das mit der Kurbelwelle hat sich erledigt, ist zwar eingelaufen, aber es ist nicht der Dichtring, sondern die verzogene Dichtkappe, mein Fehler. Damit werde ich die Kurbelwelle nicht wechseln, da sie sonst wirklich gut aussieht, hätt ich nicht gedacht! Nur um 1:50 zu fahren, sind mir Aufwand und vorallem die Kosten zu groß...
    Motor05.jpgMotor03.jpg
    Wellendichtringe sehen alle noch gut aus, doch nach der Erfahrung mit der Schwalbe, werden die natürlich alle gegen welche aus Fluorkautschuk gewechselt!

    Der Mitnehmer vom Kickstarter ist total zerschlissen, versteh ich nicht, entweder das kam durch die ausgejuckelte Welle, oder man hätte das als Regenerateur sehen müssen!
    Motor 01.jpgMotor02.jpg
    Sonst sieht aber alles echt sehr gut aus, scheint nicht allzu viel gelaufen zu sein, der kleine Sperberich...
    Ich muss echt sagen, ich schick kein Motor mehr zum regenerieren, das ist ja echt kein Akt, den Motor mal selbst auseinanderzunehmen und endlich zu wissen, die das da drinnen so aussieht!

    Machts gut, bis zum hoffentlich bald kommenden Testfahrtsbericht!

    Bernd
    Du liebst alle Affen, alle Affen lieben dich!

  5. #37
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von hallon28 Beitrag anzeigen
    ... das ist ja echt kein Akt, den Motor mal selbst auseinanderzunehmen ...
    ... wobei der 4 Gang Motor etwas verzwickter ist, als der 3 - Gang. Man sollte jedenfalls zum Zerlegen ein paar (leicht zu beschaffende) Spezialwerkzeuge haben und mindestens eine Herdplatte oder einen Backofen zum Zusammenbauen.

    Gruss von Frank

    PS: ich hab bei meinem Sperber jetzt ein Schwimmernadelventil von der MZ und eine 85er Hauptdüse verbaut, läuft so etwas besser.
    "Früher war mehr Lambretta..."

  6. #38
    Schwarzfahrer Avatar von hallon28
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Pastow
    Beiträge
    18

    Standard

    Gepäck an der Schwalbe

    Als ich heute wieder mal meine Gepäcktaschen rausgekramt hatte, dachte ich mir, ich könnte ja mal meine Idee der Gepäckanordnung vorstellen, vielleicht braucht noch jemand eine Anregung...

    Bei der Schwalbe habe ich mir zwei klassische Ortlieb Fahrradtaschen 2. Wahlt gekauft. Dazu eine selbstgenähte Tunneltasche für alle Alltagsfahrten und eine ausgediente Kühltasche für Getränke und Snacks!
    SchwalbeGepäck01.jpgSchwalbeGepäck03.jpgSchwalbeGepäck02.jpgSchwalbeGepäck07.jpgSchwalbeGepäck08.jpg
    Die Tunneltasche kann noch um so eine Tolle Notebooktasche erweitert werden, hab ich echt oft genutzt, wenn ich den Computer brauchte!

    Der Halter für die Ortliebtaschen ist natürlich auch selbstgebastelt, wird einfach über den Panzer gelegt, an der Schraube fixiert und dann kann's losgehen!
    SchwalbeGepäck05.jpgSchwalbeGepäck04.jpg
    Natürlich unten mit Filz ausgekleidet um ein schurren auf dem Lack zu verhindern

    Die Befestigung der Tanktasche ist auch recht simpel, man muss zwar immer die Sitzbank aufschließen, aber es gefällt mir 100mal besser als die Tanktaschen, bei denen man immer so viel Platz verschenkt!
    SchwalbeGepäck06.jpg

    Bei den Ortliebtaschen sind statt den Gepäckträgerhaken einfach tolle Magnete verbaut, sodass sie super am Panzer haften!
    SchwalbeGepäck09.jpg

    Bei unseren Mopedtouren durch MV bin ich bisher meistens so gefahren und es ist irrsinnig praktisch, weil mann alles ein bisschen getrennt hat. Sachen, Isomatte und Zelt in den Taschen (eine für Fahrer und eine für Sozius/Sozia) Getränke und Essen in der Kühltasche und Karte, Zigaretten, Portemonnaie, Schlüssel usw. in der Tunneltasche!
    Ergänzungs- bzw. Verbesserungsvorschläge sind sehr willkommen!

    LG
    Bernd
    Du liebst alle Affen, alle Affen lieben dich!

  7. #39
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Das sieht professionell und praktisch aus.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #40
    Schwarzfahrer Avatar von hallon28
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Pastow
    Beiträge
    18

    Standard Mz es 125/1

    Muhahahahahaha!! MEINS!
    MZ ES 125-1.jpgMZ ES 125-1 01.jpg
    und 200 Euronen sind kein schlechter Deal!

    Für den Sperbermotor, bin ich immer noch auf der Suche nach dem Mitnehmerzahnrad für den Kickstarter!
    mitnehmer_sperber_habicht.jpg

    Also wer was hat oder was weiß, bitte melden!

    MfG
    Bernd
    Du liebst alle Affen, alle Affen lieben dich!

  9. #41
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    viel erfolg beim suchen des zahnrades...

    übrigens... ich empfehle dir, eine neue kurbelwelle zu verbauen. da kannst du dir sicher sein, dass etwas haltbares drin ist. was, wenn dir nun nach ein paar hundert kilometern das uralt nadellager unten zerfliegt???

    ich hab nun auch einen weiteren sperbermotor ergattern können... darüber freu ich mich
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  10. #42
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Könnte auch ne MZ ES in der Farbe, allerdings mit zwei Satteln kriegen.
    Kannst ja mal schreiben, wie sie fährt usw.

  11. #43
    Schwarzfahrer Avatar von hallon28
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Pastow
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    übrigens... ich empfehle dir, eine neue kurbelwelle zu verbauen. da kannst du dir sicher sein, dass etwas haltbares drin ist. was, wenn dir nun nach ein paar hundert kilometern das uralt nadellager unten zerfliegt???
    Ja, du hast Recht! Ich sollte vielleicht doch die 45 € in eine neue Kurbelwelle investieren! Herzlichen Glückwunsch zum Zweitmotor, ich gucke auch immer mal auf ebay und hoffe noch mal was zu ergattern!

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    Könnte auch ne MZ ES in der Farbe, allerdings mit zwei Satteln kriegen.
    Kannst ja mal schreiben, wie sie fährt usw.
    Naja, mit fahren ist erstmal nicht! Ich werd erstmal schön meinen Sperberich fahren!
    Die ES hab ich mir nur gekauft, weil der Sperber zu wertvoll/schade zum mitnehmen nach Berlin ist, da will ich dann die ES nehmen. Technisch alles auf Vordermann bringen und optisch fast garnichts machen!
    Der Verkäufer hat sie von einem Sohn aus Ungarn, welcher sie dort einem Opa abgekauft hat. Der Sohn wollte wohl eigentlich ein Motorradmuseum aufmachen, hat aber wegen Zeit und Geld nicht geklappt und nun muss sein Vater alle verkloppen! In der Garage standen noch 4 JAWAS, 1 Schwalbe, 3 TS 150 usw.!
    Deshalb gab es sie auch so günstig... der Opa aus Ungarn meinte, es ist nur was am Unterbrecher kaputt, Motor dreht auch frei und sie soll angeblich bis vor einem Jahr gelaufen sein...
    Ich hab noch keine Zeit/Lust mich damit zu beschäftigen, erstmal steht sie jetzt noch ein weilchen herum und wartet auf die Fehlersuche!
    Aber so schon vom draufsitzen bin ich echt begeistert, ich hab ja immer mit dem Gedanken gespielt noch den großen A-Führerschein zu machen, doch ich jetzt ist definitiv Schluss! Die ES reicht mir vollkommen und wird auch mein letztes Möp sein, das ich mir zulege!
    Du liebst alle Affen, alle Affen lieben dich!

  12. #44
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von hallon28 Beitrag anzeigen
    jetzt ist definitiv Schluss! Die ES reicht mir vollkommen und wird auch mein letztes Möp sein, das ich mir zulege!
    Das haben vor dir schon so viele gesagt...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #45
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Moment Totoking , einen Weiteren wie was nu , Du hattest schon Einen ,
    ich bekomme Atemnot
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Star SR 4-2/1 Baujahr 1969 Restaurationsleitfaden
    Von Concorde im Forum Technik und Simson
    Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 11:05
  2. Baujahr von meinem Sperber
    Von Simichris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 19:35
  3. Sperber Baujahr 1968
    Von DerRicoberlin im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2004, 05:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.