+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: SR 50...34er Kettenrad


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    298

    Standard SR 50...34er Kettenrad

    Moin, ein Kollege von mir hat eine SR50, und da er oft mit dem Anhänger unterwegs ist und seine Freundin etwas Korpulenter ist ein, möchte er ein 34er Kettenrad montieren, da seine Simme so fast nicht aus'm Quark kommt. Ein komplettes Schwalbe kettenrad mit größerem kettenkasten liegt bereit..
    Wieviel Endgeschwindigkeit würde er bei dem wechsel von 31 auf 34 Zähne verlieren???

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wäre es nicht einfacher, vorne ein kleineres Ritzel zu verbauen? Wie viel Geschwindigkeit in etwa verloren geht, ist ne einfache Verhältnisgleichung, für die ich allerdings im Moment zu faul bin.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Das kann man nur schätzen, vlt. macht sie dann nur noch 50, aber probieren geht über studieren

    lol, zur selben Zeit gepostet..
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    298

    Standard

    also er sagte 10-15 Km/H weniger wären noch akzeptabelt..

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nachdem die Neugier siegte, sagt mir die Mathematik, dass bei einem Tausch des 16er gegen ein 15er Ritzel vorn nicht ganz 4 km/h Verlust rauskämen. Das ist bis auf ein paar Nachkommastellen fast das Selbe wie beim 34er für hinten; allerdings bei deutlich weniger Aufwand. Und wenn deinem Kumpel das immer noch nicht reicht, kann er auch auf 14 Zähne runtergehen, mit denen er bei etwa 52,5 km/h wäre.

    Basis der Rechnung waren die werksmäßigen 60km/h; in der Realität sollte also etwas mehr drin sein.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    298

    Standard

    könnte man das den auch auf's hintere kettenrad übertragen??? also 3 Zähne mehr= 12Km/H langsamer???
    Denn ich hab eben eine alte kette und ein 34 Kettenrad mitsamt Kettenkasten rumliegen...

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    298

    Standard

    Ich bin Schrauber (Zündkerzenwechsler) und kein Mathematiker...

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Tüdeldraht Beitrag anzeigen
    Ich bin Schrauber (Zündkerzenwechsler) und kein Mathematiker...
    Die 7. Klasse haben wir aber besucht, oder? Der Taschenrechner ist als Hilfsmittel erlaubt.

    Ralf

    P.S.: Die Antwort auf deine Frage (3 Zähne mehr = 12 km/h weniger?) steht schon weiter oben...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kettenrad-mitnehmer
    Von almdudler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 19:04
  2. Hinteres Kettenrad von AKF
    Von Schwalbe73 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 15:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.