+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: SR 50 mit Bing Vergaser stottert


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    37

    Standard SR 50 mit Bing Vergaser stottert

    Folgendes Problem:

    Hab eben einen neuen Bing Vergaser in meinen SR 50 Roller eingebaut, weil ich mit dem alten nicht klarkam und hab jetzt folgende Probleme:

    Erstmal krieg ich Starterzug nicht eingehangen (Das heisst schon Eingehangen, aber kann das sein das der viel zu kurz ist? Wenn ich den beim Vergaser einhänge ist der so Straff das ich den am Starterhebel garnichterst eingehangen kriege. Brauch ich da nen komplett neuen?

    Ausserdem stottert der Roller extrem beim Fahren mit niedriger Drehzahl und geht auch wenn man nicht vorsichtig ist aus, sobald erstmal eine gewisse Drehzahl erreicht ist geht der Roller allerdings ab wie Elch.

    Mit dem Standgas einstellen komm ich auch nicht so ganz zurecht, wenn ich die Schraube mit der Feder rausdrehe geht die Drehzahl zwar runter und wenn ich sie reindrehe geht sie Hoch, allerdings krieg ich die nicht so eingestellt das der Motor nicht ausgeht oder das andere extrem, nicht zu Hochtourig läuft.

    Was kann ich tun? Und wofür ist die andere Schraube, die im Vergaser drin steckt und nicht per Hand zu drehen ist?

    Kann ich da als Laie überhaupt selber was machen? Bin ein blutiger Anfänger, vielen dank im Vorraus!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Der Bing Vergaser braucht zuerst mal andere Bowdenzüge.
    (Bekommste bei jedem Händler)

    Einstellungswerte:
    Nadelstellung: Erste Kerbe von oben
    Luftregulierschraube: eine Umdrehung raus (das ist die die du nicht gedreht bekommst, was aber schlecht ist)
    Hauptdüse: 68

    Denke wenn du den Fehler mit den Bowdenzügen beseitigt hast und den Rest
    kontrolliert hast bzw. die angegeben Grundeinstellung durch geführt hast,
    können wir weiter schauen wenn sich das Problem nicht verdüniesiert hat.

    Die Arbeiten schaffst du auch als Laie, hast ihn ja auch eingebaut bekommen :wink:
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    37

    Standard

    [quote="Airhead"]Der Bing Vergaser braucht zuerst mal andere Bowdenzüge.
    (Bekommste bei jedem Händler)
    [quote="Airhead"]
    Also ich sag einach ich brauch züge für ne SR50 für nen Bing Vergaser und dann wissen die schon bescheid oder wie? Sorry, kann mir da so wenig drunter votstellen.
    Brauch ich denn auch nen neuen Gaszug? weil der funtioniert ja soweit und in der Anleitung stand auch drin das man die Original Züge verwenden kann.

    Zitat Zitat von Airhead
    Einstellungswerte:
    Nadelstellung: Erste Kerbe von oben
    Luftregulierschraube: eine Umdrehung raus (das ist die die du nicht gedreht bekommst, was aber schlecht ist)
    Hauptdüse: 68
    Ich hab ja nicht gesagt das ich die SChraube nicht gedreht bekomme, ich habs nur nochnciht versucht. Ich hab halt bisher nur mi der Schraube rumgespielt die sich per Hand drehen lässt, ne Feter hat und weit rausguckt, wenn ich die reindrehe geht die Drehzahl im Stangas hoch und wenn ich die Rausdrehe geht sie runter. Ist das die Luftregulierschraube?
    Und von der anderen Schraube die nur mit nem Schlitzschraubenzieher zu drehen ist und im Vergaser drin sitzt lass ich erstmal die Finger?

    Und was meinst du mit Hauptdüse 68?



    Zitat Zitat von Airhead
    Denke wenn du den Fehler mit den Bowdenzügen beseitigt hast und den Rest
    kontrolliert hast bzw. die angegeben Grundeinstellung durch geführt hast,
    können wir weiter schauen wenn sich das Problem nicht verdüniesiert hat.

    Die Arbeiten schaffst du auch als Laie, hast ihn ja auch eingebaut bekommen :wink:
    Super, erstmal danke für deine Hilfe!

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ist der Baudenzug (die seele ) zu kurz kannste einfach die ummantelung kürzen.

    Und zu deinen Problemen mitm Motor.

    Wie immer. Vergaser kennt jeder Vergaser weiß jeder was es ist also muß es kaputt sein und neu kaufen.

    Nun siehste aber das du mit dem alten Gaser nicht klarkammst weil deine Maschine wohl anders nen defekt hat...

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    37

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Wie immer. Vergaser kennt jeder Vergaser weiß jeder was es ist also muß es kaputt sein und neu kaufen.

    Nun siehste aber das du mit dem alten Gaser nicht klarkammst weil deine Maschine wohl anders nen defekt hat...
    Versteh jetzt leider nicht so ganz was du damit meinst, aber danke für den Tip mit der gekürzten Ummantelung :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser BVF 16 N 1-12 oder Vergaser Bing 17/15/1104???
    Von schwalbenking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 23:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.