+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: SR 50 ging wärend der Fahrt aus und springt nicht mehr an!


  1. #1

    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo zusammen! Ich braächte mal einen Rat und zwar hab ich meinen Roller
    endlich zum laufen gebracht und bin mit ihm zum tanken gefahren, als ich weiter gefahren bin, ist er mir wärend der Fahrt einfach ausgegangen und seit dem auch nicht wieder an.
    Ich hab die Zündkerze raus und sie war nass, kam von den Startversuchen, ich machte die Kerze wieder trocken und schaute ob ein Funken kommt, dem war leider nicht so, aber wenn ich den Zündkerzenstecker abziehe dann bekomme ich zumindest eine gewischt.
    Also Zündspannung kommt zwar, aber sie ist zu schwach einen Funken zu erzeugen.

    Kann mir vielleicht jemand Helfen, wäre echt abgefahren !

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.12.2004
    Ort
    Stadtlohn
    Beiträge
    216

    Standard

    Hallo, Singha2277

    Ich würds als erstes mit einer neuen Zündkerze versuchen.
    Eine Isolator Spezial.
    Es kann auch nicht nur daran liegen!!
    Hast du die Simmeringe neu gemacht??
    Weil bei mir lag es daran, dass sie immer ausgegangen ist


    mfG
    Jens ^

    PS:Willkommen im Nest

  3. #3
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Hm, was hat denn der Simmerring mit der Zündung zu tun??

    Also ich würde auch zuerst mal eine neue Zündkerze versuchen, is ist ja schließlich nie weg. Wenn das nicht weiterhilft solltest du mal den kerzenstecker, die Zündleitung und den Unterbrecher (sofern vorhanden) abchecken.

    MfG Kurt

  4. #4

    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke erst mal, aber Simmerring ist nagelneu und Zündkerzen hab ich auch schon mehrere probiert.

    Ich hab den Zündkerzenstecker auch schon ab gemacht und nachgesehen ob ein Funke direkt an Masse kommt, daß war leider nicht der Fall, aber ich bekomme eine gewischt wenn ich direkt hinlang. Aber sehr schwach, ich vermute das die Zündspule einen Treffer hat !?

    Wenn jemanden noch was einfällt, dann würde ich mich freuen !

    PS: Sprit bekommt er jedenfalls!

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    142

    Standard

    also auch wenn es manche hier nicht mehr hören können, werwähne ich immer gern den konsensator. wir haben mittlerweile das 5. moped fahrbereit gemacht(davon 3 SR 50) bei dem jedes mal der kondensator defekt war.
    ich würde ihn also mit in erwägung ziehen.

    rico!

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    63

    Standard

    Hallo,
    schau doch mal nach,ob du den unterbrecher richtig angeschlossen hast und ob nicht ein kabel an der zündspule so langsam vor sich hinfauelt.Das problem hatte ich schon mal bei meinem Habicht.Und bei meiner S51N war es das gleiche in grün.Viel glück!


    Mfg,Christian

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Überprüfe alle Masseleitungen und und Kabel, die zur Zündspule gehen (bei SR50 einfach)! Wenn er vorher lief, hat es nichts mit irgendwelchen Einstellungen zu tun (wie zB Unterbrecher), vergiss das mal schnell.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Springt nach kurzer Fahrt nicht mehr an
    Von Revalk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 20:27
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 21:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.