+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: SR 50 hat keinen Ladestrom !


  1. #1

    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Kreis Stormarn bei Lübeck
    Beiträge
    3

    Standard SR 50 hat keinen Ladestrom !

    Hallo Forum Freunde.

    habe mich Neu angemeldet um mal Rat und Hilfe zu bekommen:

    Hatte meinen SR 50 Roller länger ausser Betrieb ( einige Monate )
    dadurch war wohl nicht viel Saft auf der Batterie.

    Ich fahre also gestern eine Strecke von 15 km und zurück, also 30 km.

    Auf der Rückfahrt bemerke ich daß die Blinker nicht gehen, das Bremslicht
    auch nicht und die Beleuchtung natürlich auch nicht. Alles Tot !

    war also die Batterie während der Fahrt völlig leer geworden. Aber warum ??

    Eigentlich soll doch beim Fahren Strom in die Batterie fliessen damit
    die genug Saft hat, oder ?

    Fahren konnte ich trotzdem. Läuft also der Roller auch ohne Batterie ?

    welches Teil muss ich denn erneuern um das Problem zu lösen ?

    Ich mache an meinem Roller fast alles selbst aber alles kann ich als Frau
    auch nicht wissen.

    Kann man das betreffende Teil Prüfen ? und wie ?

    Danke für ein paar Tipps oder Ratschläge.

    schönen gruss Vanessa.

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Vanessa,

    Dein Möp läuft, wie Du schon bemerkt hast, auch ohne Akku... :wink:
    Als Erstes solltest Du die 4A-Sicherung beim Akku überprüfen und ggf. ersetzen.

    Ist die Sicherung OK und die Kontakte frei von Korrosion kann der Fehler auch noch an der elektronischen Lade und Blinkanlage (ELBA) liegen.

    Wenn die Akkuspannung deutlich unter 6V abgesunken ist, mußt Du den Akku ausbauen und an einem externen Ladegerät aufladen ( bei 'nem 5,5Ah Akku ca. 11-12 Stunden mit 0,6A).


    Gruß aus Braunschweig

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von kadus32
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    750

    Standard

    tach!
    also die beleuchtung geht nicht über die batterie!lediglich für blinker und hupe+ggf. Parklicht wird diese benötigt.

    also lad am besten mal die batt auf, dann mal die sicherungen und lampen durchgucken!wenn da alles in ordnung ist dann mal an den betr. stellen messen, ob strom kommt.
    außerdem auf festsitz aller kabel achten und ggf. mit schlatplan von net-harry vergleichen!

    mfg kadus32

    ps:bei längerer standzeit sollte die batterie abgebaut und hin und wieder geladen werden!
    --Nur die besten Sterben jung--

  4. #4

    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Kreis Stormarn bei Lübeck
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    Hi Vanessa,

    Dein Möp läuft, wie Du schon bemerkt hast, auch ohne Akku... :wink:
    Als Erstes solltest Du die 4A-Sicherung beim Akku überprüfen und ggf. ersetzen.

    Ist die Sicherung OK und die Kontakte frei von Korrosion kann der Fehler auch noch an der elektronischen Lade und Blinkanlage (ELBA) liegen.

    Wenn die Akkuspannung deutlich unter 6V abgesunken ist, mußt Du den Akku ausbauen und an einem externen Ladegerät aufladen ( bei 'nem 5,5Ah Akku ca. 11-12 Stunden mit 0,6A).


    Gruß aus Braunschweig

    also......
    das ist schon Richtig. Blinker und Hupe waren ausgefallen und zusätzlich
    aber auch die Leerlaufkontrolle.

    Ich habe jetzt die Batterie voll geladen. Mache mal eine 30 km testfahrt.

    wird denn kein Strom während der fahrt zur Batterie geschickt ?

    mfg vanessa
    Danke schon mal
    und schönen gruß von Vanessa

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    1. Für ne Funktion der Elba muß die Batterie min 5,4 V haben. ISt die Spg dadrunter (reicht noch für kleine Birnen) dann wird nichtmehr nachgeladen weil die Elektronik keinen Saft hat.

    Zum testen einfach Batterie vollladen und einbauen und Motor starten.

    Nun sollte die Leerlaufsog bis 7,2 oder 14,4 V ansteigen und da bleiben.

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Vanessa,

    Natürlich wird im Normalfall der Akku über die ELBA geladen - nur wenn die Sicherung durch ist oder die ELBA defekt, dann nicht...

    BTW: Hatte mich oben vertan - Du hast ja einen 12V Akku - da besteht externer Ladebedarf bei Akkuspannungen unter 11V...

    Zum Testen der Ladefunktion ist keine 30km Testfahrt erforderlich - wie Shadowrun beschrieben kann man anhand der Akkuspannung eine funktionierende Ladung erkennen...

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  7. #7

    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Kreis Stormarn bei Lübeck
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    Hi Vanessa,

    Natürlich wird im Normalfall der Akku über die ELBA geladen - nur wenn die Sicherung durch ist oder die ELBA defekt, dann nicht...

    BTW: Hatte mich oben vertan - Du hast ja einen 12V Akku - da besteht externer Ladebedarf bei Akkuspannungen unter 11V...

    Zum Testen der Ladefunktion ist keine 30km Testfahrt erforderlich - wie Shadowrun beschrieben kann man anhand der Akkuspannung eine funktionierende Ladung erkennen...

    Gruß aus Braunschweig
    Na.... ich habe jetzt mal die fast volle Batterie eingebaut und ein Messgerät
    an die Batterie angehängt und dann die Möf
    im Stand laufen lassen.

    Der Zeiger steht exakt auf 14,4 Volt. Auch wenn ich mal etwas Gas gebe
    der Zeiger steht still, er sinkt nicht ab und steigt auch nicht an.

    ist das nun gut oder schlecht ?

    mfg vanessa
    Danke schon mal
    und schönen gruß von Vanessa

  8. #8
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    Das ist gut :)
    Geht denn nun dein Christbaum wieder?

    Gruß, J-o
    We`re the sultans of swing!

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Vanessa,
    Ob das gut oder schlecht ist, kann man so nicht sagen...
    Miß morgen früh bei Moped AUS die Spannung des Akkus - ggf. ein paar mal blinken, dass Du siehst, wie die Spannung herunter geht.
    Dann (mit angeschlossenem Meßgerät) das Möp AN - dann sollte die Spannung um einige 100mV ansteigen... :wink: Tut sie das nicht, läd die ELBA Deinen Akku nicht...
    Gruß aus Braunschweig

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    14,4 V heißt der Akku ist i.O und wird geladen.

    Selbst hält nen 12 V Akku die Ladeschlußsog von 14,4 V nicht und das nix passiert wenn du Gas gibst liegt einfach daran dass 14,4 V das Ende ist bzw die Elba nur is zu der Spg lädt...

    Kannst ja im leerlauf mal Blinken oder Hupen. Dann sollte die Spg auf 12 V einbrechen und ddanach wieder auf 14,4 V ansteigen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ladestrom...
    Von bastibasti im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 20:20
  2. Ladestrom??? Wo und Wie??
    Von kellerkind1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 11:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.