+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: SR 50 zum lackieren auseinander nehmen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.08.2006
    Ort
    Insel Rügen
    Beiträge
    72

    Standard SR 50 zum lackieren auseinander nehmen

    Hallo alle miteinander,

    ich möchte demnächst meinem SR50 ein wenig neue Farbe gönnen und wollte dazu mal etwas wissen. Ich habe natürlich vorweg schon in der Suche und auch in den FAQ´s gestöbert, jedoch nichts gefunden

    Nun meine Frage. Ist es einfach möglich den Blechprägerahmen auseinander zu bekommen? Da das lackieren am SR ja nicht so einfach zu Handhaben ist wie bei einer S50 oder S51, ich aber alles ordentlich lackieren möchte, muss ich vorher Wissen ob man den Teil des Rollers ohne große Aktionen vom Rohrahmen trennen kann?
    Hat da wer Infos zu, speziel wie das an der Vorderseite funktioniert ( Gabel / Lenkung ) ?

    Gruß

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Leider gibt es keinen Rohrrahmen. Dieser ist nämlicht beim SR aus den Bleche ndie du siehst gepresst.
    Da hilft nur eine Komplettzerlegung für eine anständiges Ergebniss.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.08.2006
    Ort
    Insel Rügen
    Beiträge
    72

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Leider gibt es keinen Rohrrahmen. Dieser ist nämlicht beim SR aus den Blechen die du siehst gepresst.
    Da hilft nur eine Komplettzerlegung für eine anständiges Ergebniss.
    Ich habe es mir fast gedacht, als ich mir meinen Roller gestern Abend nochmal angesehen habe...
    Naja dann dauert es halt ein wenig länger

    Gruß

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    münchen
    Beiträge
    66

    Standard

    Wie der andere Kollege schon gesagt hat ist der SR in einen Stück verschweißt.Ich bin auch gerade bei der restauration eines SR 50 N.Schwierig wird es werden bei den schleifarbeiten weil der Rahmen viele Ecken und Winkel hat.Ich habe meinen Rahmen gesandstrahlt das geht am besten.WEil Du dann überall hinkommst.Ich lasse meinen Rahmen Pulverbeschichten dann hält er für die Ewigkeit.
    Simson sind die einzig wahren mopets und werden es immer bleiben

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.08.2006
    Ort
    Insel Rügen
    Beiträge
    72

    Standard

    Beschichten gibts hier oben leider Keinen der das macht ( zumindest weiss ich kein ). Desweiteren hab ich mir schönen Lack ausgesucht und will dann auch irgendwann mit fertig sein, da ja nun langsam wieder Zeit zum Fahren ist

    gruß

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    münchen
    Beiträge
    66

    Standard

    Du sagst es.Wenn ich gewußt hätte wie aufwendig das ganze wird hätte ich es auch gelassen.Aber einmal angefangen gibt es kein zurück.Beim Beschichten hast du den Vorteil das es nicht so teuer wie lackieren ist.Leider muß zum beschichten der ganze Lack runter.Es muß das blanke Blech vorhanden sein.
    Simson sind die einzig wahren mopets und werden es immer bleiben

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tacho auseinander nehmen
    Von major_sky im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 18:55
  2. endtopf auseinander nehmen?
    Von dolorian im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 13:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.