+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: SR 50, Motor locker?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    Nordeifel
    Beiträge
    105

    Standard SR 50, Motor locker?

    Hallo Zusammen,
    jetzt bin ich doch tatsächlich mit dem SR 50 aufs Elefantentreffen gefahren!
    Von uns aus sind das ca 100 km in recht bergigem Gelände. Zurück geht es eher bergab und ich habe nur 2 Stunden gebraucht. Die Hinfahrt war allerdings mit kleinen Pannen behaftet. Zuerst wurde ich, als es dunkel wurde, darauf aufmerksam gemacht, daß mein Rücklicht nicht funktionierte.
    Birne tauschen, Steckverbindungen prüfen und an den Kabeln wackeln hat nicht geholfen. Also habe ich für die letzten 30 km meine Taschenlampe auf der Gepäckrolle befestigt. Dummerweise hat sich dann wenige Kilometer vor dem Nürburgring beim Tanken der Gurt vom Gepäck im Schlüssel an der Sitzbank verfangen und der Schlüssel brach ab. Zum Glück hat mir ein netter Gespannfahrer weitergeholfen (Ihr erinnert Euch, ich bin elektrisch mit absoluter Unkenntnis geschlagen). Das Werkzeug war natürlich unter der abgesperrten Sitzbank unerreichbar. Er hat die kleine Verkleidung abgeschraubt und den Stecker vom Zündschloss abgezogen. Nun ließ sich der SR einfach antreten. Eigenartigerweise funktionierte jetzt auch das Rücklicht wieder, warum???
    Am nächsten Tag habe ich 2 Mal den Auspuff verloren. Dabei fiel mir auf, daß sich beim Antreten der Motor reichlich mitbewegt und auf der Rückfahrt spürte ich auch gelegentlich starke Vibrationen. Wahrscheinlich hat sich der Auspuff durch diese Vibrationen gelöst.
    Wie ich gehört habe, soll sich der Motor etwas bewegen können, aber das ist jetzt eindeutig zu viel. Der Auspuff rutscht auch ständig aus der Gummihalterung. Gibt es dafür vorgeschriebene Toleranzen? Wonach sollte ich zuerst suchen? Das Gewinde am Auspuff lässt sich leicht festdrehen, scheint also noch in Ordnung zu sein. Allerdings haben wir die Überwurfmutter nicht sehr fest gezogen. Schließlich wollten wir das Gewinde nicht ruinieren. Der Kleine sollte mich ja wieder nach Hause bringen, was er auch brav gemacht hat.
    Wie bekomme ich den Motor wieder fest, bzw wie stark darf er mitschwingen?
    Das Schlüsselproblem ist schon gelöst. Mit einem Messer ließ sich der Schlüsselrest in die richtige Stellung drehen und ich konnte das Schloß ausbauen und heute einen Nachschlüssel machen lassen.
    Gruß
    Regina

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Das ist beim SR Roller echt ein Problem.
    Die Krümmermutter solltest du schon echt fest anziehen, evtl. die Kupferringe tauschen, einen hinter der Bördelung und einen davor. Das der Auspuff aus dem Gummi rutscht wird daran liegen, das wenn der Krümmer lose war und sich verdrehen kann, der ganze Auspuff nach vorne wandert und dann aus der Gummitülle rutscht.
    Den Auspuff ( Krümmer ) so befestigen das zwischen Auspuffschelle und Gummitülle nach hinten noch 2-3mm Luft ist.

    Zur Motorlagerung
    Oft ist die vordere Motorlagerung im Arxxx, und beim beschleunigen wird der Motor nach rechts gezogen ( von oben gesehen)
    und wenn die Lagerrung vorne ( eine Gummibuchse, eine Gummischeibe) nicht mehr in Ordnung sind wackelt der Motor hin und her. Das zu beheben ist kein Problem, da macht die hintere Motorlagerung schon größere Probleme.
    Was ich auch mal hatte war das die beiden 8er Schrauben die dem Motor im Motorlager halten lose waren, wie auch immer, dann rappelt das natürlich sehr heftig.


    Gruß
    FRank

  3. #3
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Und ich dachte,ich hätte mit meiner Sr50 ein Problem,weil ich ca alle 500 km den Krümmer nachziehen muß!
    Anscheinend normal!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Dorni
    Registriert seit
    29.01.2011
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    136

    Standard

    Also das Problem mit dem ständig losen Krümmer lässt sich mit dem Umbau auf Kalotte beseitigen.

    IMG-20130303-WA0001.jpg

    Was auch hilft, ist den originalen Auspuff mit einer zusätzlichen Strebe abzufangen. Siehe hier.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Dieser umbau ist wirklich sehr sinnvoll und meiner meinung nach beim Sr50 ein must have! Allerding ist das Einfädeln der 2 Feden eine drecksarbeit. Diese umbaumaßnahme gibt es in den einschlägigen shops als set "umrüstsatz auf kugelflansch" ode so
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Mann sollte beim Umbau auf Kugelflansch darauf achten, das man einen fertigen Krümmer mit angeschweißtem Kugelflansch erwirbt. Sonst muss man selber schweißen.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    Nordeifel
    Beiträge
    105

    Standard

    Geschafft!
    Am Wochenende haben wir die Motorlagerung beim SR 50 komplett erneuert. Vorne ist das eine Kleinigkeit, hinten schon eine andere Hausnummer.
    Hilfreich war die Reparaturanleitung von IFA.
    Jetzt löst sich hoffentlich der Auspuff auch nicht mehr.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    Nordeifel
    Beiträge
    105

    Standard

    Mit der neuen Motorlagerung hat sich noch ein weiteres Problem erledigt. Der erste Gang ging zunehmend schwerer rein. Zuletzt nur noch, wenn ich den Roller etwas vorgeschoben habe. Auch die übrigen Gänge waren hakelig.
    Mit neuer Motorlagerung geht auch die Schaltung wieder wie Butter.

    Gruß

    Regina

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Na dann nur auf besseres Wetter waten zum SR fahren

    Gruß
    Frank

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gasgriff zu locker ?
    Von Simsons im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 16:21
  2. kickstarterwelle locker?
    Von Potsdammer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 13:15
  3. Stift im KR51/1 Motor locker!!! HILFE
    Von schwalbenracer1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 16:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.