+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: SR4-2/1 Hinterrad dreht im Leerlauf


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    24

    Standard

    Tach zusammen! Habe leider den passenden Thread dazu nicht gefunden: Bei meinem einen Star (Motor wurde scheinbar überholt lauf Verkäufer) dreht das Hinterrad im Leerlauf langsam etwas mit. Wie bekomme ich das weg? Die Kupplung ist ansonsten gut eingestellt (Griff, kein Rutschen der Gänge)
    ....Noch was anderes: Was mir beim Fahren aufgefallen ist, im Gegensatz zu meinem anderen Star, daß das Geräusch des Getriebes sich anderst anhört, eher wie eine Art Surren, das bei der Beschleunigung höher wird. Klingt aber nicht als wäre was kaputt..schwer zu beschreiben...sind das vielleicht andere Lager o.ä.
    Muchas gracias schon mal und hoffentlich wird es bald WÄRMER !

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von Blicknix:
    Bei meinem einen Star (Motor wurde scheinbar überholt lauf Verkäufer) dreht das Hinterrad im Leerlauf langsam etwas mit.
    Das scheint normal zu sein; meine Schwalbe macht es genauso.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    24

    Standard

    Original von Prof:
    Original von Blicknix:
    Bei meinem einen Star (Motor wurde scheinbar überholt lauf Verkäufer) dreht das Hinterrad im Leerlauf langsam etwas mit.
    Das scheint normal zu sein; meine Schwalbe macht es genauso.

    MfG
    Ralf

    - Ja das wäre ja dann o.k. - dann müsste - oder dürfte ß - ich ja garnix dran schrauben!

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Das [leichte] Mitdrehen des Hinterrads kenne ich auch von Mofas und Rollern mit Automatik. Selbst bei meinen Simsons ist es nichts ungewöhnliches. Wenn das Rad auf dem Boden ist merkt man davon auch nichts mehr.

    Gruß!
    Al

  5. #5
    Flugschüler Avatar von emkay
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    380

    Standard

    bei 3 von vier mopeds wo ich drauf geachtet habe is das genauso!!

    emkay

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    24

    Standard

    Wie schön - mein STAR ist nicht allein...und wieder ein (fast)individuelles SIMSON-Merkmal! Danke.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    68

    Standard

    Moin Moin

    Das ist bei jedem Fahrzeug normal.
    Das hängt damit zusammen das man reibung nicht verhindern kann und somit sich auch das Getriebe mitdreht. Du solltest froh sein das das so ist dann klemmt und hakt nichts und die Reibung am Hinterrad ist auch gering.

    Also freu dich

    MfG
    Schumi-3

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Da gibt es ja auch ne Möglichkeit zu testen ob die Kupplung ordentlich trennt.
    Es heißt so, dass man bei eingelegtem 1.Gang und gezogener Kupplung, wenn der Motor läuft, das Hinterrad mit dem Fuß festhalten können soll, gelingt dies nicht, trennt die Kupplung nicht ordentlich.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hinterrad dreht beim kicken
    Von pervin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 21:49
  2. S51 dreht im Leerlauf auf
    Von Zottel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.08.2006, 13:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.