+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: SR4-2/1 springt an, beim Gasgeben blubbert er aber nurnoch und nimmt nix an


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    41

    Standard SR4-2/1 springt an, beim Gasgeben blubbert er aber nurnoch und nimmt nix an

    Hi,
    habe nach längerer Zeit meinen SR4-2/1 mal wieder fit gemacht. Anfangs ging auch alles super, nach 3km oder so fing er aber an, das Gas nichtmehr richtig anzunehmen. Das verschlimmerte sich dann so, dass er irgendwann beim Gasgeben nurnoch blubberte und nichtsmehr annahm, bei Vollgas kamen auch Fehlzündungen. Komisch war, dass überhauptkein Zündfunke zu sehen war, das Moped aber jedesmal beim ersten Tritt sofort ansprang und das Standgas auch recht gut hielt.
    Vergaser (BVF16N1-6) ist komplett gesäubert, Schwimmerstand gecheckt. Das einzig augetauschte ist die Schwimmernadelventil, keine Ahnung ob das was damit zu tun haben könnte.

    Habt ihr ein paar Tipps, wie ich bei der Fehlersuche nun vorankomme? Das wäre spitze!

    Viele Grüße, Stefan

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Wikinger
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Neuenkirchen
    Beiträge
    229

    Standard

    Moin, ich würde als erstes bei der Spritversorgung ansetzen. Läuft Sprit aus dem Tank überhaupt nach?
    Und mit dem Zündfunken den Kontaktabstand genaustens prüfen. Wenn der Motor nicht richtig läuft, kann es nur Zündung, Sprit sein.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.156

    Standard

    Moin Stefan

    Ebenso wichtig wie ein starker Zündfunke und eine
    ausreichende Spritversorgung ist, das der Motor atmen kann.
    Prüfe also auch den Ansaugtrakt (Luftfilter, Beruhigungskasten...)
    und den Auspuff.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    41

    Standard

    Danke für die Tipps, ich werde das schnellstmöglich überprüfen!

    Was mich sehr wundert, da ich auch schon in Richtung Zündung überlegt habe: Wieso funktioniert anfangs alles perfekt, er springt sofort an, zieht gut, und nach 2km geht der Mist los. Also kann denn eine Zündung so verstellt sein, wenn anfangs alles klappt? Oder vllt Wärmeproblem? Kondensator futsch?

    VG

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.156

    Standard

    Beim Wärmeproblem geht der Motor aus
    und lässt sich auch erst nach dem Abkühlen wieder starten.
    Das kann man mit Deiner Problembeschreibung ausschliessen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.506

    Standard

    Wenn der Motor kalt gut startet, aber warm nicht mehr mag, dann könnte ein Bauteil ein Wärmeproblem haben. Am einfachsten zu tauschen sind Zündkerze und Kerzenstecker.
    Oder aber das Gemisch ist zu fett.
    Wie sieht denn die Zündkerze gleich nach dem Auftreten des Fehlers aus? Dunkel bis ölig?

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    41

    Standard

    Obwohl er nichtmehr fahren will sobald er richtig warm ist, geht er trotzdem 1A auf den ersten Tritt an. Zündkerze ist schön rehbraun. Auch habe ich verschiedene Kerzen probiert. Dass man überhauptkeinen Funken sieht ist für mich immernoch sehr verwunderlich. Da ich noch garnicht zum Einstellen des Gemischs kam, bin ich nur in Grundeinstellung gefahren, aber auch das sollte doch eigentlich nicht für solch einen Fehler ausreichen, oder?
    Werde mich heute, wenn das Wetter auch Lust hat, mal daran machen die Fehlerliste abzuarbeiten, dann berichte ich. Danke euch.
    LG

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.506

    Standard

    Wenn Du an der rausgeschraubten Kerze keinen Funken siehst, könnte das vielleicht daran liegen, das Du das Kerzengehäuse beim Testen nicht an Masse legst?
    Dann schlägt die Sicherheitsfunkenstrecke in der Hochspannungsdurchführung zu.

    Hast Du mal den Auspuff innen gereinigt?

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    41

    Standard

    Oh. Na klar. Mist! Das habe ich im Tran am Straßenrand ganz vergessen! Genau dafür ist es gut, euch zu haben!

    Werde das dann gleich testen und auch den Auspuff untersuchen!

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.036

    Standard

    Wenn die Zündung ok ist und der Auspuff auch, tippe wie Wikinger auf mangelnde Spritversorgung. 200mL müssen in einer Minute rauslaufen.
    Ein Wärmeproblem halte ich nach 2km für eher unwahrscheinlich, ist aber auch nicht ausgeschlossen.

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    41

    Standard

    Also, es gibt sehr wohl Zündfunken :-)

    Zündung habe ich gecheckt, sieht auch sehr gut aus, wurde auch erst vor vllt 400km fachmännisch eingestellt. Habe den Auspuff abgenommen, erstens volle Bude verdreckt, zweitens ist das Dampfungsendstück, was aber nur aus ner Wand mit nem Rohr durch besteht, gebrochen. Also das Rohr konnte man im Endstück herumschütteln. Werde heute noch bei AKF n neues besorgen, dann aber das richtige, 2 Wände und insgesamt 3 Rohre, für die Spitztüte.

    Dann bin ich gespannt wie das morgen aussieht.

    Benzindurchlauf werde ich dann auch checken.

    Viele Grüße

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor springt an, aber nimmt kein Gas an, sondern wirkt ab
    Von robins im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 17:12
  2. Motor startet, geht aber beim Gasgeben aus
    Von affeaufmschleifstein im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 18:16
  3. KR51/2L nimmt plötzlich nurnoch "verzögert" Gas an
    Von Rummsi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 15:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.