+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: von SR4-3 läuft Öl aus dem Kickstarter usw


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    bei Kassel
    Beiträge
    93

    Standard von SR4-3 läuft Öl aus dem Kickstarter usw

    Hallo Simsonfreunde. Aus dem Getriebe von meinem Sperber läuft ÖL. Und zwar um die Kickstarterwelle rum. Hat jemand eine Idee was das sein kann.
    Ich habe den Sperber erst gekauft und musste jetzt leider veststellen das so einiges nicht mehr Original ist:
    falscher Vergaser (hat jemand noch einen 61N1-3)
    Metallrohr das aus dem Rahmen kommt für den Luftdurchlas wurde abgesägt. Kann ich da einfach einen schlauch in die Öfnung stecken und ihn mit dem Luftfilter verbinden? Weil der Durchmesser dann ja kleiner wird. Was muss ich noch beachten? MfG

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Simöne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    72

    Standard

    Man könnte sicher mal den Simmerring von der Kickstarterwelle wechseln...
    n 61er Vergaser??!! Den würde ich gerne mal sehen ne habe ich leider nicht ...

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    bei Kassel
    Beiträge
    93

    Standard

    Ich meine natürlich ein 16N1-3

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das ist die Hohlschaltwelle ,
    das passiert meistens wenn zuviel öl eingefüllt wurde ,
    der Motor bekommt 0,5 Liter Öl.
    Das da etwas Öl rauskommen kann ist normal , es lässt sich nicht
    abdichten , aber der der korrekten Menge Öl passiert es eigentlich
    selten und ganz minimal .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    bei Kassel
    Beiträge
    93

    Standard

    Gut zu wissen. Dankedanke

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Der richtige Ölstand ist bei diesen Motoren sehr wichtig. Zuviel wird rausgedrückt. Ein ganz kleines bisschen saut es dort aber auch so fast immer zwischen der Kickstarterwelle und der Hohlschaltwelle raus. Das läßt sich leider nicht verhindern. Normalerweise ist an der Kickstarterwelle eine kleine schräge Nut auf der Welle angedreht, damit das Öl dort nicht unten an der Welle entlang rauslaufen kann. Nachbau-Kickstarterwellen haben diese angedrehte Schräge oft nicht.

    Statt des Vergasers 16N1-3 kannst du zur Not auch das Gehäuse des 16N1-6 verwenden, wenn du sämtliche Düsen des 1-3 verwendest, also auch die Nadeldüse.

    Das Ansaugrohr des Sperber am Rahmen muß unbedingt wieder angeschweißt werden. Mit einem Schlauch da drin erreicht der Sperber seine volle Leistung nicht.

    Frag ruhig, sollst ja was lernen. :)

    Mach doch mal Fotos.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simme startet schlecht, aber wenn sie läuft, dann läuft se^^
    Von major_sky im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 18:35
  2. S51 Motorprobleme, läuft, läuft nicht, läuft
    Von Blackhawk88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 23:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.