+ Antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 116

Thema: SR50 ja oder nein?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Luty
    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    63

    Standard SR50 ja oder nein?

    Hallo,
    nachdem ich mich schon durch ein paar ältere Beiträge zur gleichen/ähnlichen Frage durchgewurstelt habe, möchte ich gerne aktuelles zur Ersatzteillage des SR50 etwas von euch erfahren. Ich suche einen alltagstaugliches Simson-gefährt und da bin ich auf den SR50 gestossen. Kann mansich ruhigen Gewissens so ein Gefährt zulegen oder sollte man lieber die Finger davon lassen?
    Gruß, Luty

  2. #2
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    servus,

    ersatzteilversorgung kein problem
    zuverlässig wie jede andere simson auch wenn nicht sogar besser kommt aufs modell an

    also wenn günstig zun bekommen ---->kaufen


    mfg votan

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    Da kann ich nur zustimmen. Die Ersatzteile sind günstig und reichlich vorhanden. Einzig die Kniebleche erneut im Originalfarbton zu bekommen ist etwas problematisch.
    Wenn der Roller nicht schon heruntergewirtschaftet ist geht der auch nicht so schnell kaputt.
    Ich bin von dem Gefährt begeistert!

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    bloß keinen sr50 roller kaufen... die sind pottenhässlich und werden nur von mädchen gefahren (immerhin gibt es sie in ROSA).

    andererseits sind sie genauso zuverlässig wie andere simsons. die neueren mit 12V bordelektrik,elektronikzündung, evtl. sogar e-starter, scheibenbremse,... sind auch technisch sehr ausgereift. zusätzlich kann man durch anbringen von seitengepäckträgern sauviel transportieren!

    aber hässlich bleiben sie trotzdem, darum rate ich dringenst demjenigen ab, der seine männlichkeit bewahren will

    gruß vom sehr objektiven sirko

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Luty
    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    63

    Standard

    Mädchenroller hin, Mädchenroller her, hat denn jemand eine SR50 übrig? Muss zugeben, dass ich bisher nur an Schwalben geschraubt habe...

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hätte einen sr50/1 XCE da. das ist das absolute top-modell. scheibenbremsanlage, e-starter, halogenlicht, pvl-zündung. steht schon ne weile (etwa 1,5 jahre), ist aber nach einer grundinspektion wieder fit.

    falls mehr fragen dazu sind, bitte per pn, ist schließlich kein flohmarkt hier!

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    bloß keinen sr50 roller kaufen... die sind pottenhässlich und werden nur von mädchen gefahren
    Einspruch!!! Ich find sie schön. Auf den ersten Blick!!

    Die kleinen Räder halte ich für weniger sicher (strassenlagemässig) als die grossen der anderen Modelle. Aber vergleich doch mal mit 'nem Plasteroller X(
    Ok, zugegeben schlechter Vergleich, das ist ja wie richtiges Motorrad zu Harley oder GoldWing :wink:


    Peter

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Luty
    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    63

    Standard

    wie gesagt, bisher habe ich ausschliesslich Schwalbe-Erfahrungen. Denke aber, dass der SR50 irgendiwe robuster erscheint, nicht so zart wie eine schwalbe^^

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    bloß keinen sr50 roller kaufen... die sind pottenhässlich und werden nur von mädchen gefahren (immerhin gibt es sie in ROSA).

    andererseits sind sie genauso zuverlässig wie andere simsons. die neueren mit 12V bordelektrik,elektronikzündung, evtl. sogar e-starter, scheibenbremse,... sind auch technisch sehr ausgereift. zusätzlich kann man durch anbringen von seitengepäckträgern sauviel transportieren!

    aber hässlich bleiben sie trotzdem, darum rate ich dringenst demjenigen ab, der seine männlichkeit bewahren will

    gruß vom sehr objektiven sirko

    Mein Reden , das sind Weibermopeds
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2008
    Ort
    Ottersleben
    Beiträge
    63

    Standard

    Ich war auch mal auf der Suche nach einen und fand bei jedem Verkäufer das gleiche Problem vor, der Motorträger war hinten immer angebrochen.
    In der Werkstatt wurde mir mal erklärt: Konstruktionsbedingt bricht dieser sehr gerne!
    Zumindest darauf beim Kauf achten, daher habe ich es nach de 14 SR50 Probefahrt gelassen.

    Ersatzteil liegt bei 89,-€ und ist nur noch neu für den "Albatros" zu bekommen. Am neuen Träger muss dann Auspuffhalterung abgetrennt werden?

    Aber fahren tun die sich echt gut!!!!!!!

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Moin

    Ich habe selber 2 SR50. Die sind noch zuverlässiger als die S51 oder die Schwalbe, da sie (meistens) viel weniger alt sind. Ausserdem sind die SR50 in der Stadt sehr praktisch, überaus wendig. Einen gebrochenen oder angebrochenen Motorhalter hatte ich bisher auch noch nie (kann man das nicht schweissen?).

    mfg

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Die Schwalbe ist auch nicht zart..... und ein SR50 ist auch nicht unbedingt ein Weibermoped. Am SR50 ist nur nicht so leicht am Motor zu arbeiten, wegen dem Rahmen, dann gibt es noch öfters das Problem mit dem siffenden Auspuff und die Elektrik im Lenkerbereich ist noch schlechter zugänglich als bei der Schwalbe. Andersum fällt er aber wegen seiner Bauart weniger in Verkehr auf, als eine Schwalbe.
    Ich habe auch einen und bin recht zufrieden damit. Nur macht mir die unrestaurierte "alte raffelige Schwalbe" gerade wegen ihres Aussehens wesentlich mehr Spaß beim zersägen von Joghurtbechern, als der SR
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2008
    Ort
    Ottersleben
    Beiträge
    63

    Standard

    @ bpshop99 Das wäre auch eine Möglichkeit, wenn man hinten schaut war immer ein Riss von ca. 1-2cm zusehen.

    Fahrtechnisch genial - meine s50 liegt aber auch gut auf der Straße

    :)

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Der SR50 ist übrigends der Nachfolger der Schwalbe, die auch als Damenmoped entwickelt wurde... Der SR50 sollte erst KR52 heissen.

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    heißt sie aber nicht! :wink:

  16. #16
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Das wurde kurz vor Einführung geändert, um sich (so hiess es damals von Simson) an die internationalen Normen anzupassen.

    Aber egal, der SR50 ist und bleibt der Nachfolger der Schwalbe.

+ Antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SR50 Bunny ja oder nein
    Von Luty im Forum Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 23:43
  2. benzinfilter ja oder nein?
    Von schusti im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.03.2004, 10:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.