+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: SR50 hat Zündaussetzer bei Vollast!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Kreis Gifhorn NDS
    Beiträge
    37

    Standard SR50 hat Zündaussetzer bei Vollast!

    Moin Loide!
    Meine SR50 hat wenn ich so ca. 1-2 Km gefahren bin Zündaussetzer.
    Dann rollt sie nur noch als ob jemand den Schlüssel gedreht hätte, dann so nach ca. 1-3 sek. setzt die Zündung wieder ein und das Spiel beginnt von vorne.
    Wenn ich nur halbgas fahre dann besteht das Problem nicht. (ist ja wohl nicht Sinn der Sache weil denn könnte ich ja gleich mit der Mofa fahren )
    Daraufhin habe ich die Zündkerze gewechselt, jetzt ist eine B8HS von NGK verbaut. Ja, ja, ich weiß bitte keine Japaner verwenden, aber vorher war eine B6HS drin und mit der lief die Bimmel ja auch ganz anständig. (ohne Probleme 70 Sachen)
    Die Kerze kann es ja nun nicht sein, jemand ne Idee?
    Vielleicht die Zündspule oder so?
    Das Theater ging los als ich die Woche vom Hof fahren wollte kam ich nur bis zum Küchenfenster (10Meter) dann war sie aus und auch kein Zündfunke mehr da.
    Ursache war wohl das ausgefranste Zündkabel, beide Seiten etwas gekürzt und schon lief sie wieder.
    Aber seid dem ist das mit den Aussetzern!
    Gruß an alle ATZE

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    223

    Standard

    also ich kann dir leider keine lösung für das problem nennen.

    aber die zündspule die kannst du ausschließen. wenn die kiste bei halbgas läuft, dann muss diese ja verünftig arbeiten.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Kerze ist nicht Kerze und

    NUR laufen tut das teil soch mit der FALSCHEN Kerze.

    Wenn du Höchstlast erwartest hol dir ne Isolator 260... Außerdem hast du ja wieder ne andere Kerze eingebaut als vorher drin war somit kannes doch die Kerze sein.

    Also 3 Isolator 260 bestellen und Glücklich sein

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Kreis Gifhorn NDS
    Beiträge
    37

    Standard

    Danke für die schnellen Antworten.
    Ja aber was ich nicht verstehe ist, das die Bimmel vorher mit einer Zündkerze die einem Wärmewert von einer M 14-175 entspricht, lief wie die Feuerwehr (und das Jahrelang) und nun wenn der Bock warm ist macht er Zicken.
    Oder ob das vielleicht am Zündkabel liegt?
    Naja ich werde der Sache auf den Grund gehen und dann berichten!

    So Jungs, bis dann, muß jetzt zur Spätschicht (Kein Bock)

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Hol dir Isolator 260.....

    Du wirst jetzt bestimmt einer sein der Denkt an der Zündkerze liegts sicher nicht da die EINE mal lief....

    Dann schraubste überall woanders rum und was ist wenns die Zündkerze war. 3€ später und es wäre gegessen gewesen.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Kreis Gifhorn NDS
    Beiträge
    37

    Standard

    Ich werde mir deinen Rat zu Herzen nehmen und mir eine Isolator 260 besorgen.
    Gibt es denn einen Unterschied zwischen Isolator und Isolator Spezial,
    und ist das richtig das die Kerzen aus dem Hause Beru kommen?

    Die andere Kerze kann ich eventuell in meiner Hercules 220L fahren.
    Da bin ich auch noch am schrauben und machen damit die Möhre
    bischen schneller wird 8)
    Gruß

  7. #7
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ja, Isolator gehört jetzt zu Beru. Aber nun bitte nicht einfach ne Beru reinschrauben. Das sind zwar gute Zündkerzen, aber so komisch es klingt, die DDR-Zweitakter laufen tatsächlich nur mit Isolator richtig ordentlich. Irgend etwas muss dran sein, dass fast alle anderen Kerzen versagen. Es soll am Kupferkern liegen, der die Unverträglichkeit gerade mit Bosch-Kerzen hervorruft. NGK gehen meist noch, zumindest im Trabant kommt man damit meist noch aus. Aber in ner Simson funktioniert das alles nicht richtig.

    Eine Isolator 260 kostet übrigens nur ca. 2€, mit nem 10er Pack kommste ein halbes Leben hin.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Aber bei Autos ist es auch das selbe. Da gibts welche da laufen nur Bosch drinne.
    Mein Nissan schluckt nur NGKs.....

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Kreis Gifhorn NDS
    Beiträge
    37

    Standard

    So, habe heute die Isolator 260 bekommen, aber noch nicht eingebaut.
    Bei einem anderen Beitrag habe ich gelesen wie man den Vergaser zerlegt und reinigt. (24 Stunden in Biodiesel und so)
    Weil ich auch Probleme mit der Standgaseistellung habe.
    Heute also alles gereinigt und wieder zusammengebaut. Angkickt und nichts ist passiert.
    Kein Zündfunke, oh mann. Also Zünkabel raus und festgestellt das die "Pike" in der Zündspule Grünspan angesetzt hat.
    Also gereinigt, anderes Zünkabel dran, angekikt und rendedeldeng die Bimmel läuft.
    Probefahrt ohne Probleme mit der alten Kerze.
    Nur das Standgas bekomme ich nicht.
    Morgen zur Arbeit 24Km hin und rück, mal schauen wie sie sich macht.

    PS: Werder die Isolator 260 natürlich bei der nächsten Gelegenheit einbauen.

    Also bis dann, mal sehen wie es mit dem SR50 weitergeht.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Kreis Gifhorn NDS
    Beiträge
    37

    Standard

    Nachdem ich den Kerzenstecker ausgetauscht habe war alles gut.
    Probefahrt ca. 3 Km ging wunderbar, dachte schon das wars.
    Aber auf der Rückfahrt wie aus heiterem Himmel, mmmööööööööööö und der Roller war aus und auch nicht mehr anzukriegen.
    Es war nichts zu machen, einfach kein Zündfunke mehr.
    Alles versucht, Kerzen getauscht, Zündkabel umgedreht und solche Spielchen was man halt unterwegs machen kann ohne großartig Werkzeug dabei zu haben.
    Ende vom Lied war das ich die 3Km zurück schieben mußte.
    Am nächsten Tag habe ich nur mal so zum Spaß angetreten und beim zweiten mal ist das Ding angesprungen
    Seit dem bin ich nicht mehr gefahren aus Angst wieder liegen zu bleiben.
    Was kann das nur sein?
    Langsam gehen mir die guten Ratschläge aus.
    Gruß an alle
    ATZE

  11. #11
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    -Kondensator (bei Unterbrecherzündung)
    -Zündungsgeber auf der Grundplatte (bei E-Zündung)
    -Primärspule

    Das wären mal noch drei mögliche (aber sicher nicht die einzigen) Fehlerquellen, die ein solches Verhalten nach sich ziehen können.

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    Hallo

    Check mal alle Deine Kabel von der Zündanlage auf mechanische Fehler.
    Die an der Zündspule brechen gern und hängen dann nur an einem Draht.
    Bei ner Steckverbindung reicht es wenn man die mal abzieht und wieder draufsteckt..
    Sie Spule von außen zu reinigen bringt auch was. Sprich das Schwarze Plastikteil .Wenn da dreck drauf ist, kann es zu Kriechströmen kommen, die dann an der Kerze fehlen..

    das sind die Sachen womit man anfängt , kosten nix.

    ansonsten wie schon beschrieben, der Geber der Elektronik.
    die Kabel der Lima brechen auch ganz gern, vor allem bei älteren und gebastelten Modellen., hinter der Grundplatte. Hatte es schon mal, da waren die nur zusammengedreht. und mit iso Band umwickelt..
    Viel Spass beim suchen....

    von null auf sechzig viermal schalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 14:05
  2. scheppern/klirren bei Vollast
    Von Lupfi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 16:59
  3. problem bei vollast
    Von schorschi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 00:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.