+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Sr50 Motor wackelt


  1. #1
    Tankentroster Avatar von eifel
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    107

    Standard Sr50 Motor wackelt

    Bin gerade meine Sr50 am aufbauen.
    Jetzt beim zusammenbauen, und erste Probeläufe ist mit aufgefallen, dass sobald Motor läuft und ein Gang drin ist der Motor wackelt..
    Hab aber keine Ahnung warum??? Man merkt das im takt der kette der Motor immer wieder zur seite gezogen wird. Motorlage sind ok!
    Hab das hinter Ritzel nochmal raus und wenn man die Achse einspannt und dann dreht, läuft alles einwandfrei kein schlag...
    Wenn man beim laufen in den gummi faßt fühlt man das Kettenschloss dass es etwas dicker ist und evtl am der stelle den motor irgendwie zieht...
    ISt das normal?? oder evtl neue kette fällig oder kann das noch an etwas anderes liegen??
    https://youtu.be/GSgPuLHYoCA
    Geändert von eifel (03.09.2016 um 23:11 Uhr)

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.256

    Standard

    Grundsätzlich ist der Motor an der SR50/80 in der Motoraufhängung vorne in einem Silent(Gummi)Block gelagertDazu ist die gesamte Motorhalterung hinten an der Schwinge ebenfalls in einem Gummiblock gelagert. Siehe Motorhalterung SR50 bei Akf und Explosionszeichnungen.Mit dem Alter werden die Gummis weich und der Motor hat noch mehr Spiel in seiner Lagerung als vom Konstrukteur geplant. Was aber normal ist. So kann der Auspuff frei schwingen und bricht niemals! Ok dafür löst sich bekannterweise die Krümermutter permanent. Erst wenn der Motor so weit schwingt,daß er beim Gas geben an den Rahmen vorne kommt .spätestens dann sollte man die Lager(Motoraufhängung) tauschen!
    Andreas

    In deinem Viedeo sieht aber alles noch sehr gesund aus!Normal! Kein Handlungsbedarf!
    Geändert von Zschopower (04.09.2016 um 10:52 Uhr) Grund: 2 Beiträge zusammengefasst
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  3. #3
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    835

    Standard

    Simantik.de , da gibt es die besten Tips. Und wenn der Motor im Motorträger richtig fest ist, ist das Wackeln auch nicht so schlimm. Hinten sind es die Gummis um die Schwingenachse und vorne am Querträger. Ich habe mir noch den Fehlenden Gummi eingebaut, wird auch als Fußrastenabstandsgummi für die Schwalbe verkauft. In der Explosionszeichnung im E-Katalog ist der schwer auszumachen. Sonst wird immer das Gummilager, was in das Auge kommt als vollständig verkauft.

    Um noch mal zur Schwalbe zu kommen, die hinteren Fusrasten werden mit Gummizwischenlagen montiert. Eigenlich nur um den Panzer zu endkoppeln. Da kommen 2 Stück pro Seite. Genau die Gummis wurden beim SR50 am vorderen Teil des Motorhalters verbaut. Das Rohr ist deswegen etwas länger, der Gummi wird zwischen Auge motorträger und Auge Querträger montiert.

  4. #4
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    835

    Standard

    DSCI3881.jpg Hier ist der Gummi zu sehen

  5. #5
    Tankentroster Avatar von eifel
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    107

    Standard

    Danke, und diese Gummis hab ich noch irgendwo rumliegen ich werds morgen mal probieren!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vape Polrad wackelt auf Kurbelwelle vom SR50
    Von chrisch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2015, 19:59
  2. SR50 Tacho wackelt
    Von Luty im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 19:08
  3. Auspuff wackelt nach Reinigung - SR50 B4
    Von roterkoffer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 18:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.